• Hallo zusammen


    Ich habe an der linken hinten Türe ein kleines Wasserproblem. Wenn es regnet und ich danach die Tür aufmach, steht unten zwischen Türe und Außenkante das Wasser (geschätzt 100ml oder so), das dann sogleich außen wegfließt. Also es ist ein rein äußerliches Problem, es fließt nicht ins Innere. Das Wasser staut sich da im Gummibereich. Ich verstehe nicht, woher es kommt?

    Der Türgummi ist sauber und frei. Man sieht auch an der B Säule, dass es da irgenwie runterläuft. Aber wie gesagt weiß ich nicht, wo es herkommt?


    Gruß Andi

  • Passiert bei mir auch. Da wirst du nicht viel tun können. Das Regenwasser läuft an der Scheibe entlang, nach unten (normalerweise) und wieder raus. Halte die Ablauflöcher an der Unterseite der Türen sauber/offen, damit das Regenwasser gleich wieder abfließen kann. Empfehlenswert ist die Türe, zumindest den unteren Bereich (Falz) mit Fluid Film o.ä. zu konservieren.


    Gruß

  • Doch dann kann man was tun, nämlich das was der Vorredner gesagt hat.

    Türpappe ab und die Folie an der Tür wieder richtig fest machen. Endweder mit Sprükleber wie ab Werk oder mit Wasserfesten Klebeband eine Neue Folie einkleben.

    Wasserfestes Klebeband gibt im Baumarkt in der Dachabteilung.


    Jochen

    Schwarzer Benz, laute Schreie, endlich ist der Boss wieder da ... (Zitat: Kollegah)
    Es zählt nicht was für ein Auto neben dir steht.. Es zählt wie du zu dem Auto stehst!
    Ich konnte aus unerklärlichen GrÜnden in der Schule während der Kommasetzung nicht Geistig anwesend sein..
    Und ich Entschuldige mich für jeden Rechtschreibfehler.. leichte Lese- u. Rechtschreibschwäche!

  • Was soll das denn mit der Türfolie zu tun haben? Das Wasser läuft von oben in die Tür (was ja auch ok so ist), aber nach unten nicht mehr ab wenn die Tür geschlossen ist.

  • Das Wasser läuft bei Stärkeren Regen an der Folie entlang und dann unten wieder in die Tür. Der Abfluss an der Tür ist in der Ecke von der B-Säule. Da Läuft es dann nach Außen.

    Wenn die Folie nicht mehr richtig fest ist läuft das Wasser jedoch nicht wieder in die Tür sondern kommt zwischen Türpappe und Tür raus und sammelt sich dann genau wie oben beschrieben in der Türkante. Einfach mal 2-3 Tage ohne Türpappe fahren dann kannst des beobachten.

    So zumindest meiner Erfahrung.


    Jochen

    Schwarzer Benz, laute Schreie, endlich ist der Boss wieder da ... (Zitat: Kollegah)
    Es zählt nicht was für ein Auto neben dir steht.. Es zählt wie du zu dem Auto stehst!
    Ich konnte aus unerklärlichen GrÜnden in der Schule während der Kommasetzung nicht Geistig anwesend sein..
    Und ich Entschuldige mich für jeden Rechtschreibfehler.. leichte Lese- u. Rechtschreibschwäche!

  • Man glaubt es kaum aber es liegt wirklich an der Folie. Was noch sein kann wenn man Zubehör Lautsprecher verbaut hat und das Gitter hinter dem Lautsprecher weg lässt dann läuft es meistens auch von da rein.

  • Bei mir lag es an den Abläufen. Habe alle einmal mit Luftdruck durchgepustet und schon war alles erledigt.

    (13:14:11) DarkReaper: sino geh kaggn :S
    (13:14:15) WaVeR: :D:D:D
    (13:14:20) Sino84: ich muss echt kacken
    (13:14:22) Sino84: woher weißt du das

  • Danke für euere Antworten.

    Ich habe die Türpappe runtergemacht. Das hat schon ausgesehen, als ist da überall die Folie dran. Das Boxengitter ist auch noch drin.

    Daher denke ich eher, dass das ne anderen Ursache hat. Das ist immer nur, wenn es echt stark regnet. Und das ist auch erst seit ein paar Wochen so.


    Hm, hat noch jemand ne andere Idee?


    Gruß Andi