Zuheizer Temperaturregelung

  • Hallo miteinander!,


    bin gerade dabei den Zuheizer meines CDI's auf Standheizung umzurüsten.

    Mittels 12V Steuersignal kann ich den Zuheizer bereits starten. Gebläse und Wasserpumpenansteuerung funktionieren auch bereits.

    Nun hätte ich eine Frage: Was passiert wenn die Wassertemperatur z.B. bereits >70°C hat und ich einfach den Zuheizer einschalte?

    Regelt sich der Zuheizer bei erreichen der 80/90°C selbst zurück oder läuft dieser immer im Volllastbetrieb?

    Kann es da zu einer Überhitzung kommen? Es gibt zwar eine Notabschaltung seitens Webasto, aber das wäre ja dann auch nicht Sinn der Sache und würde das System zudem noch verriegeln.


    Wäre toll wenn mir da jemand weiterhelfen könnte! :)



    Gruß,

    Tim

  • Welches Bj.?


    Bei meinem Fahrzeug schaltet sich der Zuheizer, bei Erreichen der Temperatur, ab.

    Geregelt wird da nichts. Nur an und aus.

    Wenn du das, wie beschrieben umgehst, überhitzt er auf jeden Fall.

    Es gab, vor mehreren Jahren, mal eine komplette Steuerung zum Nachrüsten. Die war ziemlich komplex (ich habe mal mit dem Entwickler/Vertreiber gesprochen, wohnte in meine Nähe).

    Gibt es aber nicht mehr.


    Grüße aus Braunschweig

    Martin

  • Bei meinem Fahrzeug schaltet sich der Zuheizer, bei Erreichen der Temperatur, ab.

    Richtig, der schaltet einfach ab bzw. wenn das Wasser warm ist gar nicht erst ein. Ich meine 60°C war die Grenztemperatur.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • So lange die Abschalttemperatur nicht erreicht ist (und die muss so um die 80°C liegen) schaltet er immer ein.

    Jedenfalls bei meinem Fahrzeug (natürlich in Abhängigkeit von der Außentemperatur).

  • Vielen Dank für die Antworten!

    @MartinW202: Es handelt sich um Bj. 99


    Quote

    Richtig, der schaltet einfach ab bzw. wenn das Wasser warm ist gar nicht erst ein. Ich meine 60°C war die Grenztemperatur.

    Der Zuheizer wird ja standardmäßig über den Tacho ein bzw. ausgeschaltet. Das würde ja heißen das der Tacho die "Regelung" (Ein/Aus) übernimmt.


    Regelt der Zuheizer ab 80°C nicht selbst zurück? Wie läuft den das bei "Nachrüst-Standheizungen"?

    Die meisten haben meines Wissen keinen Wassertemperatursensor, sondern nur den auf dem Steuergerät? Oder täusche ich mich da?

  • Die meisten haben meines Wissen keinen Wassertemperatursensor, sondern nur den auf dem Steuergerät? Oder täusche ich mich da?

    Das Fahrzeug hat doch einen Wassertemperatursensor, der wird abgegriffen. Grenztemperatur erreicht (ich meine weiterhin, dass die niedriger als 80°C liegt ... aber egal) = Zuheizer aus.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • Der Zuheizer wird ja standardmäßig über den Tacho ein bzw. ausgeschaltet. Das würde ja heißen das der Tacho die "Regelung" (Ein/Aus) übernimmt.

    Der Tacho hat nichts mit dem Zuheizer zu tun!

    Und "geregelt" wird auch nichts. Nur an und aus, in Abhängigkeit vom Außentemperatursensor und Wassertemperatursensor!

    Signal "aus" kommt, jedenfalls bei meinem Fahrzeug, bei ca. 85°C

    Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen, weil (erst) bei dieser Temperatur der Thermostat öffnet.

  • Signal "aus" kommt, jedenfalls bei meinem Fahrzeug, bei ca. 85°C

    Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen, weil (erst) bei dieser Temperatur der Thermostat öffnet.

    Genau das würde eben nicht so viel Sinn machen, denn eines muss ja zwingend vermieden werden, nämlich dass der Zuheizer läuft und das Thermostat bereits öffnet.

    Daher muss der Abschaltpunkt klar vor dem Öffnen des Thermostaten erfolgen.

    Und so war es bei meinem seinerzeit auch.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • Hi,


    für alle die es genau Wissen wollen.

    Zuheizer Funktion.pdf

    grüße

    chris


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das von den Frauen so beliebte Vorspiel beim Sex ist unsinnig!

    Ich hupe ja auch nicht eine Viertelstunde vor der Garage, bevor ich reinfahre!

  • chris6891 SEHR schön, DANKE!


    Allerding schaltet der Zuheizer bei meinem Fahrzeug auch oberhalb 73°C wieder ein, wenn man es kurz abgestellt hat.

    Und wann der Zuheizer abschaltet steht nicht in dem PDF.


    Genau das würde eben nicht so viel Sinn machen, denn eines muss ja zwingend vermieden werden, nämlich dass der Zuheizer läuft und das Thermostat bereits öffnet.

    Warum muss das "zwingend" vermieden werden? Muss es nicht. Der Thermostat öffnet bei 87°C, wenn der Zuheizer bei 85°C abschaltet ist doch genau das erreicht was man will: der Motor ist warm und der Innenraum wird (gut) geheizt.