Wertgutachten für C-Klasse Mercedes?

  • Eben. Kommt ja darauf an, wofür man es selber möchte. Ich habe Gutachten zum einen für die Youngtimerversicherungen zum anderen, wenn sie geklaut werden oder abfackeln. Gut, bei dem 300er SL oder dem E320 hat man eine gewisse "Basis" was den Markt angeht, aber gerade bei den SLKs ist es ähnlich dem 202er. Viel Schrott der den Wert drückt, da habe ich gerne für den Fall der Fälle (und das ist nicht ein Unfall) ein Gutachten in der Hand.

  • Wieso geht ihr alle von einem Unfall aus?

    Weil es das Wahrscheinlichste ist.


    Bei 5-stelligen Fahrzeugwerten sagt ja auch keiner etwas dagegen, aber ein schnöder C180 wird davon sehr weit entfernt sein. Da lohnt einfach der Aufwand nicht gegenüber dem theoretischen Nutzen, falls doch irgendwann mal was unwahrscheinliches passiert.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • Ist zwar wahrscheinlicher aber da ist das Fahrzeug noch zum begutachten da.Also kein Gutachten nötig.

    Da reicht es zb alle Rechnungen die über Plege und Service drübergehn aufzuheben.

    Aber auch sowas wie Verschleiß,Neue Reifen für 1000 Euro bei einem Wagenwert von 1,5 machen auch was aus.