Posts by Drowner

    Das Problem ist, dass die ECE-Zulassung der Gurte sich nur auf den Gurt bezieht. Zusätzlich muss er dennoch vom TÜV abgenommen werden, u.a. weil nicht alle Sitze dafür geeignet und zugelassen sind.

    Eine elektrische Rolle hat ausschließlich Schroth, die sind aber bei originalen Sitzen nicht legal verwendbar.

    Generell kann jede Mittelklassefahrzeug für das Budget in die Hose gehen. Audi und BMW sind da nicht besser... Der 203er hat ein paar Fehler, aber das Meiste gibts heut spottbillig auf Ebay. Manko ist eben das Blech, bei Audi fallen dafür die Aluteile ein (und korrodieren), BMW rostet auch .. VW sowieso.


    Dann lieber für das Geld einen neueren Kleinwagen kaufen, das Schrauben anfangen oder mehr Geld auf den Tisch legen... Die Autos werden bald 20, da kommen mal Bremsleitungen, Spritleitungen o.Ä. die anfangen zu korrodieren.

    Herzlich Willkommen. Sofern es nicht der Motor mit 457 PS ist, besteht ja noch immer die Möglichkeit einen Magnuson-Lader draufzusetzen ;-). Es könnte dennoch vorkommen, dass irgendwann mal ein Golf R auf der AB vorbei kommt, der nicht ganz so lustig ist... Stage 1 fahren die 9 - 9.5s 100 - 200. Nen C63 der gut im Saft steht packt bei optimalen Bedingungen maximal eine 8.5. Da muss man schon gut reagieren :D


    Hubraum geht definitiv über alles, aber man muss sich (leider) damit abfinden, dass heutzutage einige 2l Turbo´s einem um die Ohren fahren.

    Nochmal: Du hast Klimakompi, eine Lichtmaschine oder sonst ein Teil mit der 8-Rippen-Scheibe. Die ziehst du mit einem Abzieher ab, und steckst sie auf das gleiche Teil, dass ab Werk nur mit 6 Rippen daher kam. Wo ist das Problem? Dass man bei Spann- und Umlenkrollen auch die Lager wechseln kann ohne die komplette Rolle zu entsorgen, ist auch bekannt?
    Eine Stahlriemenscheibe fährst du mit der verbliebenen Lebensdauer jedenfalls nicht mehr platt.

    Ja, kann man. Man entfernt die bereits eiernde Stahlriemenscheibe, presst das Lager aus. Anschließend klappert man zig Läden ab um an das Lager zu kommen. Dann presst man es ein, baut die neue Scheibe drauf und verliert die Garantie weil das Teil verändert wurde. Was spart man da? x Tage Ausfall (Teil ist ja ausgebaut, man muss ja erst das passende Lager finden), Aus- Einpressen usw. Dann gebe ich lieber 200€ mehr für ein OEM 80er Teil aus und habe das perfekte Teil. Bevor ich unterm Strich 50€ spar.


    Wer das so nicht machen will, muss es ja nicht. Ich rechne als Kaufmann ggf. auch die Lebenszeit, Ausfalltage etc. mit rein und wäge dann ab, ob es mir 50 - 100€ Wert ist oder ich einfach ein 100%ig funktionsfähiges Teil inkl. Garantie kaufe.

    Soll ich dir die Rechnung schicken? Meine Güte... glaub es halt nicht, ich weiß es! Geh zu MB und frag nach dem 63er Tacho mit ner 80er TNR :facepalm:


    Und wir reden nicht von einem M112 sondern von einem M112ML. M112 = Rippenanzahl 6, M112 ML = Rippenanzahl 8. Somit sind Klimakompressor, Lima, Riemenspanner, Spannrollen, Pulley, KW-Scheibe etc. eben nicht M112 Teile sondern M112ML Teile. Möglich, dass man von irgendeinem Teil dann irgendeine Scheibe wechseln kann. Bis ich dann eine passende Scheibe für einen Klimakompressor gefunden habe kaufe ich einfach für 400€ (inkl. Rabatt u. Rückerstattung) ein 80er Teil bei MB.

    Es geben immer alle Zubehörhersteller den 32er mit an, Fakt ist, dass wie oben geschrieben dies in 99,8% der Fälle falsch ist. Wie du schreibst -> Nur weil was gelistet ist, heißt das nichts.


    Aber wir wissen ja, dass du immer alles besser weißt und DU der einzige auf dem Planet bist, der immer und ausschließlich Recht hat. Vieles mag auf den 202er nicht zutreffen, was ich aber auch geschrieben habe. Das lernst du auch noch irgendwann, wenn du 7 verschiedene MB Modelle hast und die Einzelheiten (und Besonderheiten) jedes Teils kennen lernen musst ;-)


    Edit für unseren Besserwisser: TNR A 211 440 8011 aktuell ca. 900€, als 80er Teil A 211 440 8011 80 ca. 640€ - vor 2 Jahren wars noch erheblich günstiger.


    Wenn du auch lesen könntest, würdest du in der PDF auf Seite 1 sehen, dass KI´s bei div. Modellen als Tauschteil verfügbar sind. Was hier überholt wird musst du ja auch gar nicht verstehen, übersteigt evtl. auch lediglich deinen Intellekt.

    Ja aber wenns danach geht Steinschläge können auch rosten sind aber kein Problem der Baureihe, weil du Geschieben hast die Heckklappen rosten kommt es so rüber als ob es Probleme bei der Heckklappe gibt. ;)

    "Probleme" ist relativ, ja. War vielleicht zu schlimm ausgedrückt. In den Facebookgruppen etc. gibts ca. 10 - 15 Fälle / Jahr mit durchgerosteten Mopf Heckklappen. Aber kann, wie du auch sagst, überall kommen. Das hat auch nichts mit Problemen eine Baureihe o.Ä. zu tun, sondern einfach mit dem Alter...

    Im Fall vom C32: ALLES was mit dem Riementrieb zu tun hat, ist only AMG. Da passt nichts von anderen Modellen, 6 zu 8 Rippen. Im Zubehör gibt es eine Spannrolle und den Riemen. Alle anderen 3 gibt es nur bei Mercedes (kosten dafür fast nichts). Kurbelwellenriemenscheibe gibts auch nur bei Mercedes, aber die kostet derzeit so viel wie ne halbe unze Gold ...


    @ Stefan: Ja, wird dir angezeigt. Passt aber nicht. Darfst mir gerne nen Link schicken, nicht immer glauben was in der Verwendungsliste steht.. die ist beim 32er zu 99,8% falsch. E63 Tacho gibt es als Tauschteil (80er Nummer, kann ja jeder in der Online zugänglichen Preisliste nachvollziehen), wenn man KEINE Ahnung hat, würde ich sowas lieber nicht schreiben ... :facepalm:


    Jürgen, du wolltest Beispiele hören, du hast Beispiele bekommen ... versteh die Diskussion nicht. Nicht jeder hat ein Ersatzteillager mit 1,5 - 5 Mio. Teilen in den Regalen ;-) Ich kaufe auch nicht alles bei Mercedes, aber ich schaue immer im EPC, dann Online nach den Preisen. Damit habe ich einen Vergleich. Ich kann dir aus dem Stehgreif 15 Teile nennen, die im Internet teurer sind als bei Mercedes. Genau so gibt es einen Haufen, was man dort nicht kaufen kann ...


    Beim 107er gibt es die Sonnenblenden Clips nicht bei MB, also haben wir auch welche bestellt, bevor man für 300€ neue Sonnenblenden kauft. Nur im Falle des KI´s wäre es halt dumm, für nen gebrauchtes 400€ mehr zu bezahlen als für ein nagelneues.


    Ich finde vergleichen gehört immer dazu, wers nicht machen mag, gerne. Ich nehme die Teile, bei denen das P/L-Verhältnis passt. Und das ist in sehr viele Fällen MB.