Wartezimmer - freie Unterhaltung

  • Mit Leinöl einpinseln und einbrennen ;) So ein Raw-Bike wäre ein Unikat.


    Farbideen:

    Linaritblau

    Designo Grün oder Orange

    Beryll

    Rosenholz dazu dann passende Griffe etc in Mittelrot

    Grüßle!

    Johannes


    Fuhrpark:

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug): 94er C180: Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 65.946km.

    2003er A209 CLK320 Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 192.000km.

    2005er S211 E500T Brillantsilber, Leder Anthrazit, Elegance, 217.000km.

    Omas 280SE: 78er 280SE: Cayenneorange, Stoff Bambus, 2. Hand seit 1980, 188.000km.

    Ehemalige:

    2002er S210 E430T 4matic: Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 376.000km.

  • Ich mag aktuell so intensive matte Farben so wie zum Beispiel das Giftgrün das man häufig bei Motorkutschen foliert. Leuchtendes Blau, Orange oder Rot. Pink eher nicht. Also ich würde Pulvern, nicht lackieren.


    Schon nice wie viele 202er es auf den Kleinanzeigen mit unter 100TKM Laufleistung und noch rostfrei gibt, ich denke ich hole mir noch einen 8)


    Btw, verwendet ihr eigentlich Radnabenschleifer? Gefühlt werden die mittlerweile überall gehyped.

    Mein Blog: TwentyMag <- Lesen, Teilen, Liken, Kommentieren, Abonnieren. Ihr wisst bescheid, was labere ich hier groß rum:o-o:

  • Ich nehme da eine normale CSD Scheibe. Geht zwar nicht ganz so schnell, aber die Anlagefläche sollte eigentlich schon möglichst wenig Rost haben. Immerhin gibt es jetzt diverse Modelle für wenig Geld, die 120€ für Hazet und co sehe ich da nicht ein.

    Grüßle!

    Johannes


    Fuhrpark:

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug): 94er C180: Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 65.946km.

    2003er A209 CLK320 Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 192.000km.

    2005er S211 E500T Brillantsilber, Leder Anthrazit, Elegance, 217.000km.

    Omas 280SE: 78er 280SE: Cayenneorange, Stoff Bambus, 2. Hand seit 1980, 188.000km.

    Ehemalige:

    2002er S210 E430T 4matic: Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 376.000km.

  • Totaler Bullshit. So viel Dreck und Rost baut sich doch auf der Radnabe gar nicht auf. Mal kurz mit der ollen Draht Bürste drüber, abblasen, Rad drauf und fertig.


    Man kann es auch übertreiben.


    Gruß


    Jürgen

    250T Turbodiesel, Kl. Mopf 10/96 und 01/97

  • hmm, beryll hat auch was..aber ich glaube, ich werde das blau von dem Rad aus dem verlinkten Bild nehmen. Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, wie die Farbe heißt...

    Trying is the first step towards failure

  • Schon nice wie viele 202er es auf den Kleinanzeigen mit unter 100TKM Laufleistung und noch rostfrei gibt, ich denke ich hole mir noch einen 8)


    Diese Autos gibt es durchaus... Aber von den angepriesen, erfüllen vielleicht 10% davon den Anspruch. Beim Rest findet sich dann bei genauerer Begutachtung der ein oder andere "Flugrostbefall". :dlol:


    Hatte erst am WE wieder so ein "rostfreien" Exemplar im Angebot. Um nicht mal wieder sinnlos durch die Gegend zu fahren, hab ich den Besitzer gebeten, mir ein paar Bilder von den Flugroststellen zukommen zu lassen.

    Was ich dann auf den Bildern zu sehen bekam spottet jeder Beschreibung... Großflächige Lackunterrostungen, bei denen man davon ausgehen könnte, dass das teilweise sogar schon durch war. Als ich ihn anschließend fragte, ob er den der deutschen Sprache mächtig sei und ob er überhaupt wisse, was Begriffe, wie "Rostfrei", oder "Flugrost" bedeuten. Hab mich da durchaus noch äußerst gepflegt ausgedrückt und habe versucht den Sachverhalt ihm deutlich zu machen... Daraufhin meinte er beleidigt, so was könne man auch deutlich freundlicher sagen... 🙈🤢 Der soll nur froh sein, dass wir nur schriftlich korrespondiert hatten... Vor Ort, konfrontiert mit so nem "rostfreien" Scheißhaufen, hätte ich mich garantiert nicht so freundlich und zurückhaltend ausgedrückt.. 😱👺 :doing:


    Gruß


    Jürgen

    250T Turbodiesel, Kl. Mopf 10/96 und 01/97

    Edited once, last by rebel: Ein Beitrag von Locke1971 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ja :crazy: ich fand es nur ziemlich amüsant, oder eher traurig? Nein noch amüsant das ich schon auf den ersten drei Seiten drei 202er unter 100 TKM gefunden hatte und einen knapp darüber.


    Echt traurig, da schein vielen jegliches Schamgefühl abhanden gekommen zu sein. Als ob bei diesen Fahrzeugen die gelaufenen Kilometer das ausschlaggebende Kaufkriterium ist das man dafür sogar Betrug in Kauf nimmt.


    Am Ende habe ich nicht wirklich einen gefunden den ich hätte anschauen wollen :(


    Ist ja bei anderen Fahrzeugen auch nicht besser. Mittlerweile muss man das als Code sehen und wie bei Bewerbungen lesen:


    • Rostfrei: Hier und da etwas Flugrost an Achsteilen usw.
    • Leichter Rost: Dicke Rostblasen an Blechteilen
    • Rost: Vermutlich ein Totalausfall und nicht mehr zu Retten
    • Durchgerostet benötigt etwas Arbeit: Ab in die Presse damit

    Mein Blog: TwentyMag <- Lesen, Teilen, Liken, Kommentieren, Abonnieren. Ihr wisst bescheid, was labere ich hier groß rum:o-o: