Posts by rebel

    Ne, ich habe den alten Sprit abgesaugt und neuen eingefüllt. Er läuft aber nicht wirklich rund und geht im Leerlauf auch ab und zu aus. Und er nagelt lauter als mein TDI. Aber immerhin, er läuft 8)

    So, nachdem die Elektronikprobleme behoben sind macht der Motor auch einen Mucks, aber er springt nicht an. Ich hab hier mal ein Video hochgeladen:



    Der Wagen (220er BJ 93) stand länger und es ist nur noch wenig Benzin im Tank. Was könnte das sein? Sprit mittlerweile "kaputt"? Filter verstopft, er bekommt kein Sprit? Zündkerzen alle hinüber? Kabel der Zündung von irgendwas angeknabbert?


    Edit:


    Problem löst, Danke fürs Lesen 8)

    Ja aber wenn es einen doch interessiert? Ich will es jetzt auch wissen, also hopphopp, mit dem Smartphone mal den gesamten Unterboden filmen und hier rein stellen, dann gehen wir der Sache auf den Grund :monocle:

    Schwierig, in dem Fall würde ich das über den Amazon Kundenservice machen:


    https://www.amazon.de/gp/help/…-us/general-question.html


    Melde den Artikel als Defekt, nicht sauber geklebt und Teile Herausgebrochen bzw. der Artikel hat sich aufgelöst und sei zudem eine Markenfälschung.


    Wobei eine Rücksendung deinen Verlust nicht vergrößert, du zahlst 30 EUR und bekommst 40 EUR zurück, sind immerhin 10 EUR auf der Habenseite.


    Und wenn Du dann die einrechnest, die vom Fahrrad umsteigen…

    Das ist ja der Punkt, ich hab bis jetzt noch gelesen das jemand mit ein Auto durch einen Scooter ersetzt sondern das man aus Bequemlichkeit eben auf das Fahrrads verzichtet oder kurze Strecke nicht mehr läuft. Kein Mensch wird sich aus dem sicheren Auto auf einen Scooter setzen um täglich eine mittlere Stecke zu fahren, kann ich mir nicht vorstellen. Kann es natürlich sicher auch geben, aber ich würde sagen zu 90% ersetzt ein Scooter Rad und Füße.


    Hier in Sindelfingen und Böblingen gibt es nicht mal ein Radnetz das man so nennen kann, Denjenigen will ich sehen der hier täglich über Radwege und Straßen mit einem Scooter durch den Verkehr quält :crazy: Wer das wollen würde, der wäre schon längst mit einem Fahrrad oder Motorroller unterwegs. Ich sehe die Scooter als zusätzliches Mittel um Wege zu optimieren, aber einen Ersatz für irgend ein anderes Verkehrsmittel sehe ich nicht. Zumindest nicht abseits größer Städte wie Berlin wo man durchaus ein ganzes Stück auf breiten Fahrradwegen zurück legen kann.


    Aktuell weiß ich nicht, ich bin schon wieder vom Gedanken abgekommen, die Strecken die ich fahren würde führen alle durch große Kreisverkehre usw. Das ist schon mit einem Rad nicht lustig, wenn ich mir vorstelle ich das ich da mit einem 20 Km/h Scooter rumflitze. Ne, ne, ich denke es ist besser wenn ich die Finger davon lasse.