Beiträge von Locke1971

    Ist auch heute noch so... Zusätzlich kann man dazu noch über Rabatte günstigere Konditionen bekommen. Es was ja nie die Rede davon, dass der Preis überall und für jeden gilt.


    Grundsätzlich sollte man sich nicht darauf verlassen, dass ich im Netz alles "günstig" bekomme.


    Gruß


    Jürgen

    Genau darum geht es ja auch... Da ist kein AMG-Label drauf, ist aber das gleiche Teil.


    Im konkreten Fall stammen die Teile aus nem Neufahrzeugen, dass auf ne andere Bremse umgerüstet wurde. Da ist alles gängig, Manschetten neuwertig während die Gamnelteile teilweise so moddrig sind dass sich die Bremsbelagpositionierstifte nur mit roher Gewalt rausprügeln lassen.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,

    Hätte Interesse an Motorhaube und Heckklappe.

    Wie sieht es mit Rost und Dellen aus. Gibt es Fotos... Wie sieht es bei der Motorhaube mit Rost an den Falzen und Kanten, vor allem an der Innenseite aus...

    Ein paar aussagekräftige Fotos wären nett.


    Gruß.


    Jürgen

    Seit Jahrzehnten, quer durch fast alle Baureihen, verbaut MB die Handbremse, als Trommelbremse in der Bremsscheibe hinten.

    Dabei sind zu lange Radschrauben gefährlich für die Befestigung der Hand Bremsbeläge.

    Hatte einen Patienten mit komplett desolater Bremse rundum zu Schönheitskur.

    Das Auto steht auf dicken 8,5 x 18"...


    Handbremse ohne Funktion, Betriebsbremse - Scheiben verrostet, Bremszangen teilweise schwergängig und fest.

    Es war anfänglich gar nicht erkennbar, dass die Radbolzen zum Teil schuld an der mangelnden Funktion der Fußfeststellbremse schuld war.


    Diese Fragmente der Begestigungsfedern machten mich stutzig...:




    Hier, in diesem Schlitz sollten eigentlich die Befestigungsfedern der Bremse sitzen.




    Hab alles sauber gemacht, neue Handbremse läge, neues Spreizschloss montiert. Nachdem auch noch neue Bremsscheibe, neue Bremssättel und - Klötze verbaut waren, die Handbremse eingestellt war, wollte ich nur noch mit aufgesteckten Rädern überprüfen, ob die Feststellbremse ordentlich funktioniert.


    Beim durchdrehen der Räder ein leicht vernehmliches helles Klack, Klack, Klack, Klack...

    Dann war mir klar, weshalb ich auf beiden Seiten die Reste der Federn rauspuhlen durfte.


    Die zu langen Radschrauben Streifen stehts an den Feder an und drücken sie dabei leicht zur Seite. Bei geringen Radumdrehungen kein Problem... Im Fahrbetrieb machen die Federn das aber nicht lange mit.


    Gruß


    Jürgen

    Ich schmeiße eher die Teile, denen man nachträglich AMG-Logos verpasst hat, in die Tonne.

    Ich nehme lieber Teile ohne AMG-Logo in fast Neuzustand, diee eigentlich gleich sind, ein Viertel kosten und nur in nem Chrysler Crossfire SRT verbaut waren...


    Bremsanlage eines c43 in stark gebraucht... und fast neu... :




    Gruß


    Jürgen

    So muss das, wenn man auch in ein paar Jahren noch an Ersatzteile kommen will. Das wird zunehmend schwerer... Besonders bei seltenen Farben. Da ist es nie verkehrt ein paar gute Teile zur Seite zu legen... Ich gehe sogar teilweise her, längere die guten Teile ein und die schlechtesten im Bestand, werden im Alltagsauto verbaut...

    So z. B. meine Sitze im grünen. Die sind neu aufgepolstert mit gebrauchten Teilen. Die Bezüge haben aber deutliche Gebrauchspuren. Das stört mich aber nicht unbedingt, weil ich weiß, dass ich deutlich bessere Teile im Lager habe. Da tut dann ein neuer Kratzer im Leder nicht wirklich weh... 8o^^


    Gruß


    Jürgen