Posts by wegi180

    Ich habe hier auch einen frisierten R170 am Start. Rolle fehlt noch, nach großem Kundendienst durch mich atmet er aber wieder gewaltig (im 5. geht er bis in den Begrenzer...) Von einem der Vorbesitzer wurde der LMM näher Richtung Drosselklappe verlegt, sitzt er bei dir noch an der werksseitigen Stelle? Normalerweise wird bei Tuningmaßnahmen nämlich die Einbauposition gerne geändert.

    chris : Danke für die Info! 300k km ist natürlich ein Wort an Laufleistung, da müsste ich wenn schon wirklich reinschauen, was die Tellerräder machen.

    Es wäre aber eine Option, solange die Innereien noch ok sind, könnte man mit dem Überholsatz (danke an Helix, die Nummer vom Teilesatz passt!) das Diff wieder aufbauen und den SLK so lange weiternutzen. Wäre bestimmt billiger als ein fertiger Rebuild. Allerdings habe ich echt Null Erfahrung mit Zerlegung und Zusammenbau vom Diff. Selbst mit WIS Anleitung würde es wohl teils am Werkzeug scheitern.

    Man könnte doch den Startpost editieren mit Interessenten und vllt PLZ (oder PLZ der nächstgrößeren Stadt). So könnte man dann Gruppen bilden (und es gleichzeitig mit einem kleinen Stammtisch verbinden. Falls wer natürlich Bühne und Equipment hätte, wäre auch eine Nutzung durch einen passenden "Obolus" denkbar. Leider kann ich damit nicht dienen ;)


    Kontakt für den Startpost:


    wegi180 aka Johannes - 69123 Heidelberg

    Hallo zusammen,


    es betrifft hier nicht meinen W202 (bei der Laufleistung wäre es bedenklich), sondern den SLK. Da das Teil eine 202er Nummer hat und der SLK ja gewissermaßen ein W202 "kurz" ist...


    Der 230er Kompressor R170 hat jetzt seine 207.000km drauf. Von einem der Vorbesitzer wurde schon ordentlich frisiert (verschleiß vorprogrammiert), die Anschaffung war aber auch sehr, sehr günstig. Da der Rest der Technik noch gut hält, sollte man das doch mal angehen.


    Ab ca. 50 km/h hört man im Schiebebetrieb ein mahlendes Geräusch von der Hinterachse kommen. Sobald Last drauf ist, verschwindet es wieder. Benötigtes Diff für 5 Gang handgerissen ist mit 1:3,46, Teilenummer A2023504314. FIN wäre die 1704471F033664. Lagerung könnte man ja gleich neu machen. Das Diff steckt noch im 250er TD mit 5 Gang, 280er mit 6 Gang und allen 230ern, sowie 5 Gang manuell CLK/SLK mit 200/230er Kompressor.


    Hat jemand Erfahrungen mit einem Betrieb im Rhein-Neckar Raum, gerne auch Umkreis 100-150km? Ich würde nur ungerne ein gebrauchtes Teil von komplett unbekannter Herkunft außerhalb des Forums hier verwenden. Überholt wäre wohl nicht verkehrt oder eben vertrauensvoll aus dem Forum ;)


    grüßle!

    Johannes

    Im kalten Zustand ist das Werksöl natürlich zäher, warm sieht es dann anders aus. Ich habe bisher einen >20 Jahre alten Benz ohne feuchtes Diff gesehen. Aber wie gesagt, kann auch Zufall sein. Auf die Erklärung der Apfelschorle bin ich gespannt :D

    Mit der Felgen/ Feder Kombi sieht er echt stark aus. Gefällt mir echt gut =)

    Da überlege ich ja glatt, die CLS-Felgen auf den SLK zu packen. Da sind nur brutal vermackte AMG Nachbauten von ROD drauf, neue Reifen braucht er eh nächste Saison.