Der "Was-ich-mir-heute-gegönnt-habe..."-Thread

  • Und dann gibt es noch die Stanley Cups. Eine Kollegin hat davon das 1,2l Modell. Das Ding hat mehr Hubraum als ihr Kfz 8o

    Grüßle!

    Johannes


    Fuhrpark:

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug): 94er C180: Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 65.946km.

    2003er A209 CLK320 Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 192.000km.

    2005er S211 E500T Brillantsilber, Leder Anthrazit, Elegance, 217.000km.

    Omas 280SE: 78er 280SE: Cayenneorange, Stoff Bambus, 2. Hand seit 1980, 188.000km.

    Ehemalige:

    2002er S210 E430T 4matic: Brillantsilber, Leder Anthrazit, Avantgarde, 376.000km.

  • Ich hab mir irgendwann mal die 1€ Starbucks Mehrwegbecher geholt. Völlig ausreichend für mich. Ansonsten hab ich noch zwei Recups von Burgerking. Mehr brauch ich irgendwie nicht :lolt:

    Grenzen kann man setzen oder versuchen zu überschreiten, lerne damit umzugehen.

  • Ich habe sowas als Werbegeschenk bekommen, ist umsonst ganz nett. Ich war überrascht, wie lange das Getränk in sowas warm bleiben kann...

  • Ich hab mir irgendwann mal die 1€ Starbucks Mehrwegbecher geholt. Völlig ausreichend für mich. Ansonsten hab ich noch zwei Recups von Burgerking. Mehr brauch ich irgendwie nicht :lolt:

    Die Aussage kann auch nur von nem Studenten kommen, der Zeit hat in Ruhe seinen Kaffee zu schlürfen.


    Mein Kaffeepott auf Arbeit darf des öfteren den Kaffee auch mehr als 3 Stunden warmhalten, ist mit mehreren 100tausend Absturzunfällen auch Stoßerbrobt, selbst aus 3m... Dicht, total verbeult... Aber mit diesen Schickimickeyteilen hier nicht zu vergleichen. Wenn der Tassenrand nicht vom Deckel geschützt wird, ist ein Themobecher unnütz... 🙈😜


    Gruß


    Jürgen

    250T Turbodiesel, Kl. Mopf 10/96 und 01/97

  • Die Aussage kann auch nur von nem Studenten kommen, der Zeit hat in Ruhe seinen Kaffee zu schlürfen.

    in Ruhe? Ich bin kaum ausm Haus, um zwei Ecken, da ist die Hälfte schon leer. Wenn ich Kaffee mitnehme dann nur zum wach werden, schwarz wie meine Seele und so heiß wie ich nie sein werde Kipp ich mir den rein.

    Grenzen kann man setzen oder versuchen zu überschreiten, lerne damit umzugehen.

  • schwarz wie meine Seele und so heiß wie ich nie sein werde Kipp ich mir den rein.

    So habe ich den Kaffee auch immer getrunken. Hat so richtig reingehaun. Nur nicht unterwegs getrunken, sondern nur zuhause und dann wach hinaus in den Tag.