Heizungs Problem(e) C180 1998

  • Hallo zusammen,


    Folgendes passiert nachdem ich fuer so 40 Minuten and einem Huegel geparkt habe mit der Nase nach unten:


    Nach dem Losfahren kommt aus der Lueftung volle Pulle heisse Luft. Das ganze fuer so ein paar Minuten lang.

    Die Klima ist aus (EC an) und die Heizungsraegler stehen auf Kalt (Blau).


    Es passiert jedes Mal wenn ich so parken muss.


    Woran kann das liegen?


    Wie funktioniert die Heizung ueberhaupt? Gibt es da vielleicht ein Schema oder so?


    Gruss

    Bernt

  • Das kommt wohl einfach daher, dass im Stand Dein Heizungkreis bei Zündungsaus spannungslos wird und das Duoventil öffnet. Dadurch leitet das Wasser in den Leitungen die Abwärme aus dem Motor in den Heizkreislauf. Dadurch wird auch Dein Heizungswärmetauscher erwärmt, der dann bei Motorneustart natürlich mit Luft durchflutet, die zwar kalt ist, aber den Heizungswärmetauscher erst abkühlen muss. Erst wenn der wieder abgekühlt ist, bekommst Du im Innenraum auch wieder kalten Luftstrom.


    Gruß


    Jürgen

  • Moin,


    Also soll das normal sein?


    Dieses Duoventil:


    Du meinst das macht AUF wenn die Spannung weg ist? Das ist ja 'n Ding.


    Ich spekuliere das da 2 Ventile drin sind. Eins fuer Heizung links und das andere Heizung rechts


    Stimmt das oder funzt das anders?


    Frueher hatte eine Heizung ein Dreh-Ventil das man verstellen konnte und somit den durchfluss regelte.


    Wie geht das hier? Wird das Ventil mit Pulsen gesteuert oder macht das nur voll AUF und ZU?


    Und wozu ist die Umwelzpumpe? Hat dies was damit zu tun?



    Gruss

    Bernt

  • Der 202 ist seit bald 26 Jahren auf den Markt.

    Duoventil-Probleme mit Lösungen hier im Forum seit >10 Jahren bekannt.

    Mit etwas Mühe findest Du einiges an Lesestoff dazu. Dazu dient die Suchfunktion. Stromlos offen, ja.

    Das Duoventil als solches gibt es seit 79 bei Mercedes. Im 126. Dann im 140, 129, 124, 202....

    Man findet was zur Funktion.

    GrusS

  • Duo: mit- geschlossen, zur Not die Fednster öffnen; ohne - auf. damit man im Notfall nicht erfriert

    Tempsensor zumindest in der Dachleuchte vorn, die ist in Stinkerautos in dem Alter öfter zugesifft

  • Hi,

    Quote


    Ich spekuliere das da 2 Ventile drin sind. Eins fuer Heizung links und das andere Heizung rechts

    Wird das Ventil mit Pulsen gesteuert

    Richtig


    Quote

    Und wozu ist die Umwelzpumpe?

    Gedacht war es ursprünglich das bei stehendem Fahrzeug (Ampel) die Ausblastemperatur gleich bleibt wie bei einem fahrendem Auto, also fast keine Temperaturschwankungen. Diese Umwälzpumpe hat aber nicht jeder verbaut.


    Weiters wird diese Pumpe auch für die Restwärmefunktion, wenn vorhanden, benötigt.

    grüße

    chris


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das von den Frauen so beliebte Vorspiel beim Sex ist unsinnig!

    Ich hupe ja auch nicht eine Viertelstunde vor der Garage, bevor ich reinfahre!

  • Duo: mit- geschlossen, zur Not die Fednster öffnen; ohne - auf. damit man im Notfall nicht erfriert

    Tempsensor zumindest in der Dachleuchte vorn, die ist in Stinkerautos in dem Alter öfter zugesifft

    Es ist schon aergerlich, bei 40 Grad Aussentemperatur, wenn die bloede Heizung auch noch dazuheizt!!

  • Das ist doch nur für einen kurzen Moment und wirst Du auch nicht ändern können. Du kannst allenfalls Deine Gewohnheiten ändern und nicht nur für 40min Dein Auto abstellen, sondern so lange, bis Dein Auto wieder kalt ist.


    Gruß


    Jürgen