Schöne 18 Zöller für den Sommer-evtl AMG Styl.4?

  • Ich hätte jetzt AMG Felgen (von Ronal) in 17 Zoll gefunden. Waren auf einem W203 T-Modell und die Daten entsprechen nicht ganz der Freigabeliste der Limousine. Sind die Felgen trotzdem verwendbar? ?(


    Reifen Vorn: 225/45R17 91Y.


    Reifen Hinten: 245/40 R17.


    Felge Vorn: 7,5x17 ET34.


    Felge Hinten: 8,5x17 ET37.



    Danke für eure Hilfe!
    Greg

  • Hallo Heiko,


    hab mir jetzt folgende Felgen organisiert (Daten):


    Original Mercedes AMG Felgen in der Größe :


    2 mal 7,5 J x 17 Zoll
    Einpresstiefe 37
    Lochzahl 5
    Lochkreis 112
    Artikelnummer: A 170 401 2002 oder B6 603 1026



    2 mal 8,5 J x 17 Zoll
    Einpresstiefe 34
    Lochzahl 5
    Lochkreis 112
    Artikelnummer: A 170 401 2102 oder B6 603 1027



    Sollten lt. Freigabeliste ja passen oder? Muss ich da noch irgendwas eintragen lassen oder so? Welche Reifendimensionen würdes du hier empfehlen?


    Lg,
    Greg

  • Das liest man alles in der Freigabeliste.


    jetzt sind die Felgen gekauft, und vorher wurde dazu alles beschrieben auf was geachtet werden soll.


    Reifendimensionen gibt ebenfalls die Freigabeliste für dein KFZ vor.

  • Sollten lt. Freigabeliste ja passen oder?


    Ja, stehen drin in der Freigabeliste vom W203.


    Muss ich da noch irgendwas eintragen lassen oder so?


    Nein, da sie in der Freigabeliste auftauchen mit Teilenummer.


    Welche Reifendimensionen würdes du hier empfehlen?


    Eben die, die in der Freigabeliste ganz oben stehen: 225/45 R17 & 245/40 R17.


    Da muss nichts eingetragen werden, da diese Felgen-Reifen-Kombination bereits in der Fahrzeug-ABE enthalten ist


    Das ist zu pauschal und nicht ganz korrekt. Es kommt nicht nur auf die Dimension an, sondern auch auf die Teilenummer (bei einer Zubehörfelge kommt es dann auf die KBA-Nummer an).
    Habe schon Renaultfelgen gehabt, die exakt dieselben Dimensionen hatten (Breite, Durchmesser sowie ET haben übereingestimmt), aber eine andere Felgenform. Bei Nachforschung bei Renault stellte sich heraus, dass diese Felgen von einem Kangoo statt von einem Twingo stammen und diese somit beim Twingo aufgrund der Form nicht passen (streifen am Sattel).
    Daher immer genau nach den Nummern schauen.


    Das sind SLK Felgen,sind die freigegeben wegen Traglast?Hab mal was gelesen das sie nicht gingen auf nem 202.


    Wenn die Nummern in der Freigabeliste auftauchen, dann ist auch die Traglast gegeben. Bei den AMG's müssen die Felgen ja etwas mehr Gewicht heben als bei den Standard-Modellen. Die Magnesiumfelgen vom R170 tauchen beispielsweise nicht in der Freigabeliste vom 202 auf.


    zum anderen waren die Felgen als SA (Code 767) bestellbar


    Das steht dann aber entweder im Fahrzeugschein oder ist über die Datenkarte von Daimler nachweisbar.


    Ist echt krass, wie oft in diesem Beitrag von mir das Wort "Freigabeliste" vorkommt. Daher: schaut in die Freigabeliste ;)