Sie sind nicht angemeldet.

  • »Julian« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Fahrzeug: C220CDI

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. März 2018, 21:05

Und wer jetzt sagt, Alphabet oder PLZ

Auslastung der Werkstätten in der Region dürfte das Zauberwort lauten.
Allerdings mag es sein, dass dem der aktiv nachfragt direkt die Aufforderung zugeschickt wird (die Zahl dürfte ja vollkommen vernachlässigbar sein).
C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

spookie

M112 Liebhaber

  • »spookie« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. September 2003

Fahrzeug: E320 W211

Wohnort: Ostfildern

Galerie:

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. März 2018, 22:37

Für unseren GLC im Fuhrpark kam der Rückruf zur Lenksäule letzte Woche.

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2016

Fahrzeug: W204 Facelift

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. Juni 2018, 18:14

Achtung! Nach der Rückrufaktion bzw. "Reparatur", habe ich zumindestens
an der Verkleidung am Lenkrad jeweils Rechts und Link ein Loch! Da wurde
wohl etwas quer durchgestochen. Und außerdem hat mein Lenkrad ständig
beim Lenken gequietscht. Das Problem hatten wohl mehrere und würde ich
direkt Vorort beanstanden. Das kommt definitiv vom Lenkrad und nicht von
woanders. Dieses Quietschen hatte ich vorher zwar auch aber nur sporadisch. Nach dem die was am Lenkrad gemacht habe, kommt dieser ständig bzw. durchgehend beim Lenken. Selbst bei geradeausfahrten wo Lenkrad bedingt durch die Unebenheit der Straße wackelt, quietscht es.

wolfi71

kein Weltverbesserer

  • »wolfi71« ist männlich
  • »wolfi71« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Fahrzeug: W204, C180, 3/2013, Elegance, Schaltgetriebe

Wohnort: Sindelfingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 12. Juni 2018, 19:15

Da werden zwei Löcher für Schrauben durchgestochen, die gelöst werden müssen zur Abnahme des Lenkrades. Hat meiner auch, wenn man es weiß, greiift man da ständig hin.

Reklamiere das mit dem Quitschen. Am besten wäre es, die bauen den Dreck gleich wieder aus und basta.

  • »mak_elzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

Fahrzeug: 5x202 - 204 - 211

Wohnort: Österreich

Galerie:

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:30

Hi!

Da wird nichts mehr geschraubt. Die Löcher müssen sie machen damit man die Halteklammern vom Airbag entriegeln kann.
Am besten macht man das mit drei Händen, da Beide gleichzeitig entriegeln sollten und man im selben Augenblick den AB abnimmt :crazy: .

Beim ersten Mal hat’s ein wenig gebraucht... :D

Lg
Elmar

wolfi71

kein Weltverbesserer

  • »wolfi71« ist männlich
  • »wolfi71« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Fahrzeug: W204, C180, 3/2013, Elegance, Schaltgetriebe

Wohnort: Sindelfingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:35

danke, trotzdem nicht so ganz glücklich diese billige Lösung eines schwachmatigen BWLers.

  • »mak_elzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

Fahrzeug: 5x202 - 204 - 211

Wohnort: Österreich

Galerie:

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:07

Ja, ist eine Theoretikerlösung, welche beim Zusammenbau von Millionen Karren Zeit spart weil der AB nur reingedrückt wird und fertig.
Stell Dir vor was da Geld drinnen steckt, wenn man die zig Mio Schrauben nicht anziehen muss :D .

Wie es dann weitergeht schert eh Keinen....

Lg
Elmar

PS: Ich wäre dafür, dass die Theoretiker dieser Welt verpflichtet werden müssen, mind. 3 Jahre Praxis zu machen bevor sie auf die Menschheit losgelassen werden.
Trifft ja jede Branche welche solche Deppen braucht. Die meissten von denen haben ja noch nicht mal eine Wurschtsemmel verkauft, geschweige denn eine Glühbirne gewechselt...

iAMG

It's not, how young you are, it's, how old you aren't!

  • »iAMG« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2016

Fahrzeug: Camaro '78, S202 Mopf '99, R80 RT '91, R65 '81

Wohnort: Ortenau

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:04

PS: Ich wäre dafür, dass die Theoretiker dieser Welt verpflichtet werden müssen, mind. 3 Jahre Praxis zu machen bevor sie auf die Menschheit losgelassen werden.


Hilft leider nix, sobald sie "die Seite gewechselt haben", ist alles vergessen ... :cursing:
Jetz is soweit, dass soweit is... 8o