Ade BMW...

  • Irgendwie schon schade, leider haben sie den Durchbruch irgendwie nie geschafft, nur ein Sieg seit dem Wiedereinstieg. Schon komisch eigentlich das ein Unternehmen mit so einen Knowhow so enttäuscht hat :keks:


    Die Begründung finde ich allerdings irgendwie zweifelhaft, Aufbau eines grünen Images ?( Das passt doch mit der aktuellen Fahrzeugpalette nun überhaupt nicht zusammen. Geschweige denn mit den Zukunftsplänen. Und warum wird die Teilnahme aus anderen Rennserien nicht auch zurückgezogen? Ein ehrliches "Ist uns den Spass nicht mehr wert" wäre alle mal besser gewesen...

  • Hi,
    Du hast Recht, dass es eigentlich mit der Produktpalette nicht zusammen passt, auf Nachhaltigkeit zu setzen, aber in den Köpfen des Pöbels Durchschnittsbürgers ist BMW dank Startstopp-Anlage und dynamicefficiens oder wie das heißt, als Energiesparer angekommen.
    Vielleicht haben sie ja nächste Saison ähnlichen Erfolg wie das Ex-Honda-Team.
    Im Prinzip ist es auch sinnvoller bei den Tourenwagen aufzutrumpfen und da ist BMW ja gut aufgestellt. Der vielstrapazierte Technologietransfer von der F1 zur Serie besteht ja nicht wirklich.
    Viele Grüße
    Stefan

  • Ich finde das auch sehr schade! Irgendwie gehört BMW einfach in eine Top-Motorsportserie. Andererseits: Will man wirklich als Hersteller gegen Torro Rosso und Force India fahren? Dass man so einen Ausstieg schön verpacken muss, ist uns wohl allen klar und was passt in der heutigen Zeit besser als eine Neuorientierung in Richtung "Grün". Dafür spricht aber auch, dass der M5 Touring keinen Nachfolger bekommen soll ;):D
    Ich bin mal gespannt, wie es mit dem Team weitergeht. Peter Sauber besitzt ja noch eine 20%-Beteiligung. Schaun mer mal...


    Und das Tourenwagen-Engagement, zumindest in der WTCC, steht ja auch schon seit längerem auf der Kippe, weil es dort immer wieder Streit um das Reglement (Gewichte, Begrenzer für die Diesel) gibt.


    Es ist auf jeden Fall sehr schade! Ich will nicht hoffen, dass weitere Hersteller dem Beispiel folgen.

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • Heute gehts aber rund :) BMW hat eben bekannt gegeben, dass Sauber Team an die Qadback Investments Ltd. aus der Schweiz verkauft zu haben. Standort bleibt Hinwil, Motor und Getriebe sollen von Ferrari kommen.



    Quelle: Motorsport-total.com

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • BMW hat leider wie Toyota noch nicht sehr viel erreicht in der F1 wie ich finde... Verständlich, dass die nicht mehr wollen, das mit dem "grünen Image" halte ich auch für ein wenig komisch....Frag mich worans gescheitert ist, am know-how oder am Budget oder sonst was.....