Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: C-Klasse-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2006, 13:16

Lichtmaschine macht Geräusche

hallo alle zusammen,

meine lichtmaschine macht seit kurzer zeit ein hochfrequentes geräusch, denke das die lager im eimer sind.
hat jemand damit erfahrung?
... habe gehöhrt das man die lager selber austauschen kann, wis jemand wie das geht und wo bekommt man die lager her?
... oder reicht es die lager zu schmieren?
(C250 D BJ 94)

Grüsse

C-COWBOY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bukowski« (23. November 2006, 13:29)


Hunter

C280T

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. November 2006, 00:47

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Schmieren kannste knicken, wenn die hin sind, sind die hin. An ner MB Lima habe ich noch keine Lager gewechselt, sind aber i.d.R. Standardlager, die man problemlos bestellen kann, wenn man die Maße hat. Ggf. kann ich Dir auch kurzerhand anhand der Abmessungen und Eigenschaften die passenden raussuchen.

Vertragshändler in Deiner Nähe findest Du z.B. unter http://www.skf.de www.skf.de oder unter http://www.fag.de www.fag.de

Je nach Lagergröße ziehst Du die mit einem kleinen Abzieher von der Welle oder druckst die mit ner Presse behutsam aus. Aber vorsicht, dass Alu Gehäuse bricht gerne. Schau dir auch mal die Kupferlaufringe an, da sollten keine großen Riefen drin sein. Die Kohlen kannst Du dabei auch direkt checken. Viel Erfolg!

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2006, 11:41

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

hallo, danke für den tipp,
das heist lima ausbauen aufschrauben, kann man dan die achse rausziehen??? und dann lager abmessen? ... KANN ICH AUCH SO LANGE FAHREN BIS DIE GANZ KAPUTT SIND ???

grüsse

C-COWBOY

Hunter

C280T

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2006, 15:26

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Grob gesagt ja, Regler raus und zerlegen, dann Lager raus und vermessen, es sei denn, irgendwer findet die korrekten Lager in einer technischen Doku raus ;) Dein Boschdealer kann die sicherlich auch anhand der Typnummer Deiner Lima rausfinden.

Neu bestellen, alles zusammen, freuen.

Kannst auch bis zum auseinanderfallen fahren, musst dann aber wohl damit rechnen, dass Du liegen bleibst und der Riemen auch neu muss.

Ich würde einfach ne gebrauchte bei Ebay holen, neu Lagern + neue Kohlen, Sperrdioden checken, dann tauschen und die alte wieder beim entrümpler mit den 4 Buchstaben loswerden.

Hier noch eine schicke Anleitung: http://www.autoschrauber.de/art/000022/index.htm http://www.autoschrauber.de/art/000022/index.htm

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. November 2006, 12:27

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

VIELEN DANK!
werde bei dosch nach lagern fragen,denke es ist besser die lager im voraus zu haben um alles in einem schwung zu machen.

grüsse

C-COWBOY

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. November 2006, 11:42

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

hallo, habe mal bei bosch nachgefragt, das vordere lager kann man dort kaufen 33,- eur, aber das hintere lager meinte er gibt es nicht, es ist mit einem teil verbaut, das es nicht mehr einzeln gibt.... hmmmm

grüsse

c-cowboy

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. November 2006, 12:34

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Das mit der Anleitung ist ja eine feine Sache, aber nur wenn du über die entsprechenden Abzieher… verfügst.

Das mit dem Fahren bis die Lima hin ist würde ich nicht empfehlen, da jetzt sicherlich
noch mit kleinem Geld eine Reparatur möglich ist.

33 Euros für ein Kugellager ist übrigens eindeutig zu teuer.

Mein Tipp: geh in die oft beschriebene kleine Werkstatt oder mach es selber falls du über das Werkzeug und die Handwerklichen Fähigkeiten verfügst.

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. November 2006, 16:29

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

...bei bosch haben die gesagt das das hintere lager im läufer integriert ist und den gibt es nicht mehr einzeln.
kennt sich da jemand aus ob mann das lager trozdem raus bekommt???

grüsse

C-COWBOY

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. November 2006, 20:23

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Wenn die Lagersitze noch nicht hinüber sind, und es früher möglich war Sie zu reparieren geht es nur noch darum jemanden zu finden der Sie dir zerlegt die Lager aus dem Indubedarf besorgt und alles wieder zusammenbaut.

Nur wenn du zu lange mit dem Lagerschaden Rumgurkst ist am Ende noch mehr in den Fritten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausram« (30. November 2006, 16:44)


Schraubischlumpf

Ein Schrauber der nicht säuft, ist wie ein Auto das nicht läuft!

  • »Schraubischlumpf« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Fahrzeug: 204 (250 CGI),(202, C240 T, R.I.P), Triumph Speed Triple 1050, Moto Guzzi V35, Simson S51

Wohnort: München/Ost

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. November 2006, 23:16

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Bevor du doe LIMA ausbaust überprüfe erstmal ob dein Freilauf defekt ist.
Dieser ist zwar auch nicht billig, befindet sich aber direkt in der Rolle auf welcher der Keilriemen läuft und ist somit einfacher zu wechseln.

Prüfen: Keilriemen runter und drehen, dann aprupt anhalten
dabei muss sich die Lima innen noch ein wenig weiterdrehen, falls sie das nicht tut, ist der freilauf hin.

Sorry, anders kann ichs nicht erklären, ich hoffe du weisst was ich meine!

"Gnade ist ausverkauft!"

Ein Auto ohne Stern ist wie eine Kirche ohne Kreuz!

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. November 2006, 13:34

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

hallo schraubischlumpf, DANKE FÜR DEN TIPP! blöde frage wie bekommt man am einfachsten den keilriemen runter???

Grüsse

C-COWBOY

Schraubischlumpf

Ein Schrauber der nicht säuft, ist wie ein Auto das nicht läuft!

  • »Schraubischlumpf« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Fahrzeug: 204 (250 CGI),(202, C240 T, R.I.P), Triumph Speed Triple 1050, Moto Guzzi V35, Simson S51

Wohnort: München/Ost

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Dezember 2006, 15:04

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Da ist eine kleine Rolle, ohne Riefen, onter der sich ein "plöpel" befindet auf den ein 17er ringschlüssel passt.
Den bewegen und denn entspannt sich der riemen und du kannst ihn, am besten direkt an der LIMA abziehen.

(Meine Erklärungen werden immer schlimmer ;) )

"Gnade ist ausverkauft!"

Ein Auto ohne Stern ist wie eine Kirche ohne Kreuz!

renoC180

Hauptsache Stern!

  • »renoC180« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2004

Fahrzeug: C180

Wohnort: Ferlach

Galerie:

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Dezember 2006, 15:13

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Zitat

Schraubischlumpf schrieb am 03.12.2006 15:04 Uhr:
...auf den ein 17er ringschlüssel passt.
)

8|
Bei mir passt da ein 8er Schlüssel
W202, C 180 classic, Bj 08/96 kl.Mopf, azuritblau-metallic, Inneneinrichtung blau, im unverbastelten Originalzustand!
www.picasaweb.google.de/renoC180

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Dezember 2006, 21:36

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Und was machst du jetzt? :rolleyes:
Bei uns in der Firma hätte ich einen Elimeister der lahme zum gehen bringt was den Elektrischen Teil anbelangt. 8o
Mechanik ist dann mein Job.

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. Dezember 2006, 18:14

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

danke für das angebot, was wird so was kosten???

grüsse

c-cowboy

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Dezember 2006, 18:52

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Hallo C- Cowboy,

ich würde dir gerne Helfen, aber vom Bodensee bis NRW das ist schon mal ein Stück.
Ich möchte aber mal wetten, dass es bei dir in der Nähe auch Firmen gibt, die Elektromotoren neu wickeln können.
Die haben in der Regel auch die Abzieher und alles was man sonst noch so braucht dir die Lager zu wechseln.

Oder kennst du niemanden der die Ausbildung hat und über das nötige Werkzeug verfügen kann? So eine Geschichte- “eine Hand wäscht die Andere “ ist natürlich noch günstiger als eine Firma.

Gruß
Klaus

  • »c-cowboy« ist männlich
  • »c-cowboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Fahrzeug: C250d Bj93 Automatik Klima

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 11:43

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

hallo klaus, VIELEN DANK für den echt netten vorschlag!
habe die lager jetzt geölt und scheint wesentlich besser zu sein, macht jetzt nur noch ein pulsierendes leichtes gereusch.
denke werde jetzt erst mal sehen was pasiert.
fals das alles nicht geholfen hat währe es ev möglich dir die lima per post zu schicken (habe dhl versandtickets bis 31kilo umsonst) ? was würde das ca kosten?

grüsse

c-cowboy

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 18:16

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Oh Oh du hast das Teil geölt :huh:

Damit hast du Ihr den Rest gegeben. ;(
Das Öl wird mit Sicherheit den Weg ins innere und somit auch zu der Wicklung finden.
Die Kupferdrahtlackierung mag das gar nicht mit Öl benetzt zu werden!

Ich würde dir vorschlagen das Teil in die Tonne zu kloppen, zumal du ja schon 1 Monat mit dem Lagerschaden fährst, Anker und die Kohlen werden auch entsprechend aussehen.

Eine Gebrauchte bekommst du so um die 100 Euros.

http://www.motoso.de/ http://www.motoso.de/

Wenn ich dir das Teil zerlege, Lager, Kohlen, und? Erneuere wird das sicher Teuerer.

Gruß
Klaus

  • »klaus wg« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Fahrzeug: C200 Benziner Vormopf

Wohnort: AB

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Dezember 2006, 13:22

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Öl ist sicherlich nicht besonders geeignet, um das Lager dauerhaft zu schmieren. Ein spezielles Heißlagerfett ist hier besser.

Andererseits glaube ich nicht, dass das Öl dem Kupferlack auf den Wicklungsdrähten was anhaben kann (jahrelange Motorradbastel-erfahrung, wo die Limas auf dem Kurbelwellenzapfen sitzen und auf Grund poröser DiRi immer mal, oft über Jahre, Öl direkt ins Innere abbekommen haben).
Lediglich dann, wenn das Öl auf den Kollektor kommt (d.h. dahin, wo die Kohlen laufen), ist's ungünstig.
Andererseits ist natürlich dann, wenn das Lager bereits verschlissen ist oder auf Grund mangelnder Schmierung bereits Schaden genommen hatte (z.B. heiß gelaufen) auch mit Schmieren dauerhaft nichts mehr zu retten.
Gruß
klaus

(c 200 Benziner Elegance, grünmetallic, Schaltgetriebe, EZ 1/95, über 279.000 km gelaufen, Originalzustand, seit 2/96 mit km-Stand 14.500 in meinem Besitz, dann schweren Herzen im Juli 2009 gegen einen w204 in Zahlung gegeben)

klausram

CDI 320 Bj. 2006

  • »klausram« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2005

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Dezember 2006, 19:15

Re: Lichtmaschine macht Geräusche

Durch Vermischung von Lagerfett und Öl hat sich der Schmierfilm kurzfristig neu aufgebaut.
Da aber in dem Lager metallische Partikel im Fett gebunden sind wird der Effekt nur von kurzer Dauer sein, wenn es ganz übel kommt wird sich das Lager total zerlegen, zumal jetzt durch die sicherlich defekten Lageabdichtungen auch noch das Fett Ölgemisch ins innere der Lima ausgetragen wird.

Das Öl den Wicklungen nicht schadet, ist falsch , zumal hier oft auch
Kohlenwasserstoffe Verwendung finden die dem Lack der Drähte auf jeden fall schaden.
Gut der Lack löst sich nicht sofort auf, aber wenn ich mir vorstelle dass C-Cowboy Euros in eine Lima steckt und am Ende dann doch ein Kurzschluss in der Wicklung erleidet? :rolleyes: