Motorheizung mit Pumpe funktioniert es ohne ansteuerung vom Heizungsventil

  • Ich möchte eine elektrische Motorheizung einbauen.
    Meine Frage ist, bekomme ich einen durchfluss hin ohne Ansteuerung von externen Komponenten wie z.B. Heizungsventil.
    Einbauort ist dort wo sonst die Restwärmenutzungspumpe sitzt. (zwischen Heizungrücklauf und Kühlwasserpumpe am Motorblock)

  • Ich ging bisher davon aus, dass sich da nichts geändert hat. Die sind bei Mercedes nicht so fürchterlich innovativ und verlassen einen bewährten Pfad nur ungern. Ich müsste aber mal testen, hab aber bisher keinen Bedarf gesehen.

  • Rüste doch die Restwärme nach und bau einen Blockheater ein.


    Oder bestrome den Eingang am Klimabedienteil für die Standheizung dann, wenn der E Heizer angeht. Ob der Eingang vorhanden ist beim 204 müsste man aber noch rausfinden...

  • Restwärme nachrüsten, oder ewig suchen und irgendetwas löten..... wollte ich nicht, muss doch dann eh alles aus der Batterie versorgt werden.
    Und ich glaube mit Blockheater meinst du den Tauchsieder, den wollte ich, allerdings möchte ich vorne nicht alles ausbauen und dann feststellen dass ich diesen Pfropfen eh nicht rausbekomme.
    Deshalb hätte ich mich für diesen Hotfrog entschieden.
    Ok, dann gehen wir davon aus Mercedes hat nichts verändert und es wird alles durchströmt.