Blog-Artikel mit dem Tag „Fahrerflucht“

    Heute ist nicht mein Tag. Neben den ein oder anderen kleinen Problemen kam heute ein größeres dazu.


    Heute morgen haben mein Vater und ich sein Winterauto in die Garage schleppen wollen. Da an meinem Auto noch die [lexicon]AHK[/lexicon] vom Vortag noch dran war, haben wir den Elch (w168 ) an meinen Cee gebunden und fuhren los. Mein Dad fuhr meinen Wagen, ich lenkte die A-Klasse.
    Mit ca. 20 km/h machten wir uns also auf dem Weg. An der Hauptkreutzung unseres Ortes bogen wir rechts ab (hatten grün). Die Straße verlief an der Stelle zweispurig, wobei die rechte Spur nach ca. 200 Meter in die Linke mündet.
    Nach ca. hundert Meter machten mein Dad und ich den Spurwechsel von rechts nach links. Dabei schaute ich in den Rückspiegel und sah wie gerade ein Toyota auch auf diese Straße einbog.
    Er fuhr auf der rechten Spur und beschleunigte. Wir waren zu dem Zeitpunkt bereits auf der linken Spur, die rechte Spur mündete bereits in die linke. Eh ich mich versah hatte ich jedoch den Toyota mit einen

    Weiterlesen

    So, komme gerade von der Polizei wieder :police:
    Und dass Kollege Wachtmeister mein Auto schön fand und es ihm Leid für das arme Stück fand, hilft mir leider auch nicht weiter, das macht mein Auto auch nicht wieder ganz.


    Die ganze Seite zerkratzt, Spiegel, A-Säule, Kotflügel und Beifahrertür. Und eine schöne Delle. Vom Verursacher keine Spur, wahrscheinlich ein Radfahrer in Dresden, so sieht es jedenfalls vom Schadensbild aus.


    Naja, hatte eigentlich andere Pläne mit meinem Ersparten. Aber mich aufzuregen bringt wohl auch nix :cursing:
    Mal gucken was ich fürs lacken löhnen muss... die Delle lass ich drin und der Plastespiegel kann ja auch nicht rosten. Vielleicht noch den Seitenblinker ersetzen, aber erstmal fehlt mir dazu die Lust. Dann kann ich mich vlt. eher dazu durchringen, meine Felgen von den schwarzen Radstriemen zu befreien.

    Weiterlesen