Beiträge von Freejack39

    Hallo Zusammen,


    ich habe mal eine kurze Frage, beim T-Model rechts im Kofferraum sind ja zwei Löcher übereinander angeordnet. Wofür sind die eigentlich da? Gibt es da original Zubehör um den Kofferraum abzutrennen zum Beispiel?


    Mfg Dirk

    Hmm, eine Mutter die Plastik außen drum hat neigt aus meiner Sicht immer dazu das die Verbindung sich verabschiedet weil die Menschen das Ding einfach viel zu fest ziehen. Das mag in der Welt der Ingenieure so funktionieren, im realen Leben finde ich das Suboptimal. Auch weil man so ein Ding ja nicht täglich drauf und runter macht, das ja auch Unsinn.


    Also wieso nicht das Ganze mit einem Inbus regeln, ja ich weiß, die Menschen werden auch den Schlüssel dazu verlieren oder ihn überdrehen, aber die Chance dafür ist jedenfalls deutlich geringer. Der Kram wird auch niemals bei einem Anwender ne Schmierung sehen, wieso nicht, weil das Ding einmal gekauft wird, und dann paar Jahre im Keller steht und dann vielleicht mal wieder gebraucht wird. Ja, es wird Ausnahmen geben, aber wie viele fahren mit dem Ding ständig rum, ich sehe irgendwie niemanden.


    Ich kann nur sagen, wieso sollte ich diese Firma nehmen, wenn andere Firmen genau so einen Plastekram verbauen, mir fehlt einfach der Mehrwert was ich da jetzt akut gesehen habe, wenn man mir sagt es gibt noch andere Vorteile für Andere, dann super und das meine ich auch so, aber im Moment haut es mich echt nicht vom Sockel.

    Soooo,


    habe den Tanker heute abgeholt... 60KM völlig entspannt gefahren, ich saß lange nicht mehr so angenehm in einem Kfz. Leider krieg ich den Träger noch nicht runter, da irgendein Spinner ein Gewinde rund gedreht hat ... Plastikmüll da, ist halt eben echte Thule Qualität. Wenn die alle so sind, würde ich da keinen Cent für ausgeben, ganz ehrlich. Zur Not muss ich echt die Säge da ansetzen.


    Was kommt als nächstes, nun Wartungsstau liegt ja keiner an, also ist Kosmetik angesagt. Der Stoff auf der Fahrerseite der Türverkleidung unten löst sich... das kann ich aber kleben, da habe ich was passendes für in der Firma.


    Dann soll hinten an der Klappe und vorne am Kotflügel eine kleine Roststelle beseitigt werden und hinten Links eine dicke Bratze in der Stoßstange.


    Danach zum Frühling eine Aufbereitung außen, drinnen muss nichts getan werden, da sieht alles aus meiner Sicht wirklich gut aus.


    Ich war heute bei der Fahrt wirklich angetan, alle Knöpfe und Gismos machen Dienst nach Vorschrift :-)

    Hallo Zusammen,


    vielen Dank für diese nette Begrüßung. Nächsten Samstag fahre ich mit meinem best Buddy rüber und wir holen das Auto ab.


    Optisch will ich soweit eigentlich nichts verändern, allerdings muss ein neues Radio rein und neue Lautsprecher. Bei den Lautsprechern weiß ich schon was es wird, meine Eton POW 172.2 ziehen vorne ein, inkl. einer Türdämmung. Beim Radio bin ich mir noch etwas unschlüssig, es soll einerseits noch ganz gut aussehen, das heißt keine massive Kirmesbude sein, aber ich habe eine gewisse Technik lieben gelernt und möchte nicht auf Dinge wie Spotify Control zum Beispiel verzichten. Daher fallen so Geräte wie Continental zum Beispiel eher weg für mich, aber ich bin noch in den Findungsphase.


    Eigentlich hatte ich mir das Pioneer SPH-10BT als nächstes Radio ausgeguckt. Das durfte ich auch schon mal in einem anderen Fahrzeug testen und mir gefällt die Geschichte mit der Handyhalterung halt wirklich gut, ich hasse den Kram irgendwo an der Scheibe und ich nutze das Handy halt wirklich extrem viel, für Navi, für Nachrichten usw. daher wären auch so Dinge wie Nachrichten vorlesen und Sprachsteuerung sehr angenehm... aber es hat kein DAB+ was mich auch wieder stört.


    Das wird nicht leicht, muss da nochmal in mich gehen.

    Ich habe mich schon vor vielen Jahren vom ADAC verabschiedet. Jede Versicherung bietet einen Schutzbrief an der das auch alles abdeckt was eine Panne betrifft. Dieser kostet teilweise nicht mal einen Aufpreis.


    Ich zahle jetzt 271 Euro pro Jahr für meinen S202 inkl. Haftpflicht, TK mit 150 Euro SB und dem Schutzbrief.