Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: C-Klasse-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

  • »OldBenz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. August 2017

Fahrzeug: W202 Bj. 98

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. August 2017, 20:30

W202 , C180T, nur auf 3 Zylindern, 3 Seiten Diagnosebericht....(Ächts)

Hallo und Guten Abend,

ich habe das Forum mal durchstöbert,habe aber nichts gefunden was bei mir so passt - oder es war immer nur so "Teilchenpassend".

Ich habe (noch) einen C180T W202, Bj.98 und jetzt mit 232Tkm, Schaltgetriebe, Benziner und ich bin traurig ;(
Vor 14 Tagen hat er neu TÜV bekommen und dann ging es los.
Nach der Arbeit, ich sitzte rein, Motor an - alles gut wie immer, der Kater schnurrt.
200 Meter weiter, ein Ruckeln !!!! Autoradio aus , ich lausche. Ruckeln!!! Beim Gasgeben vermehrt, gas weg, er läuft ruhig.
Ok, ich gleich in den nächsten Feldweg, raus aus dem Kater, Moterhaube auf, Ohr rein.....ich ziehe am Gaszug, wackeln, ruckeln und das hässliche Geräusch - nur 3 Zylinder.
Alles Klar, im Schongang dann nachhause, nicht so schlimm, halber Keller mit W202 voll.
Daheim angekommen, möchte die Fenster schließen und denke "Holla", hats den Knopf vom Fensterheber auch erwischt, tztz, egal, lass ich das Fingerchen eben auf dem Drücker, bis die Scheibe oben ist.
Oops, kann es sein, das beide Fensterdrücker zur gleichen Zeit sterben? Und das Schiebedach hat plötzlich schlechte Laune.....lässt sich nur Kippen???
Kein Problem, Mutti macht das wieder heile - dachte ich......"seuftz"
Also, stetoskop raus, Ohr rein, Zylinder 1 hat keine Lust, ok......kenne ich noch von meinem W124.
Zündfunke fehlt. Stecker und Zündkabel überprüft (diesesmal auch keine gescheuert bekommen). Alles gut.
Einfach auf's blaue mal die erste Zündspule gewechselt, Tadaaa, es funkt wieder^^
Er läuft trotzdem nur auf 3 Zylindern......Hä????
Autoschrauber meines vertrauens angerufen - er " Einspritzdüse, ganz klarer Fall". Ok, Einspritzdüse getauscht, kommt man ja zum Glück gut ran.
Nix da, immer noch 3 Zylinder, jetzt merke ich wie die Panik in mir aufkommt.......
Also ab zu Mercedes, jetzt habe ICH einen Totalschaden.
Das Protokoll vom auslesen ist Kilometer lang. Mein ASR geht nicht, ich habe das Gefühl es geht überhaupt nichts mehr, ich bin Todunglücklich!
Wenn jemand helfen kann, ich bin dankbar dafür.
Habe mir in meiner Not jetzt einen Fiesta mit bissele Tüv zum fahren gekauft, um meinen Liebling nicht weiter zu beschädigen oder unnötig zu quälen ;(
Den Bericht von der Werkstatt versuche ich hier irgendwie mit in meine Geschichte zu bekommen,
ich bedanke mich schon im Vorraus für euer Wissen,

Grüßle von Sandra
»OldBenz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.gif
  • 12.gif
  • 13.gif

  • »playaboy« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Fahrzeug: C43 AMG / CLS 320 CDI

Wohnort: Hagen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 21:05

Aktuell sind da doch nur 2 fehler. Einmal deine Magnet kupplung von der klima und der zündaussetzter Zylinder 2. Der Lmm scheint aber auch defekt zu sein tausch den mal aus.

Friedel Pfusch

Altes Auto und stolz drauf.

  • »Friedel Pfusch« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Fahrzeug: W202 VorMopf '95

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. August 2017, 22:52

Moin,

wenn die Elektronik flächendeckend spinnt, würde ich als erstes mal die Bordnetzspannung prüfen. Eventuell zeigen sich da schon irgendwelche Spannungseinbrüche oder ähnliches.

Viele Grüße
Friedel

  • »OldBenz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. August 2017

Fahrzeug: W202 Bj. 98

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. August 2017, 22:59

Aktuell habe ich die Lichtmaschiene mal prophylaktisch getauscht - keine änderung....

jof

Nr. 8

Registrierungsdatum: 10. Januar 2007

Fahrzeug: C180 Elegance, 3/1995 und andere

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 06:12

Nächster Tipp: ÜSR. Viel Lesestoff im Forum.

LightningMcQueen

Schattenmod Initializer

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2013

Wohnort: Rahden

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 08:07

Nächster Tipp: ÜSR. Viel Lesestoff im Forum.

Wird beim Mopf aber schwierig werden denn der Überspannungsschutz beim Mopf ist hier im Forum stiefmütterlich behandelt worden.

wolfi71

kein Weltverbesserer

  • »wolfi71« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Fahrzeug: W204, C180, 3/2013, Elegance, Schaltgetriebe

Wohnort: Sindelfingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. August 2017, 12:49

Motorkabelbaum, ist der in Ordnung?

  • »OldBenz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. August 2017

Fahrzeug: W202 Bj. 98

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. August 2017, 11:29

Ich verliere den Glauben

Gibt es noch "Die" Werkstatt oder bin ich einfach alt???

Ich habe nun mit einigen Sternteilelieferanten gesprochen und man hat mir Diese und Jene Werkstatt empfohlen.
Das Problem scheint zu sein : ich möchte wissen was er hat und Ihn nicht dort reparieren lassen.
Die Gespräche nahmen alle den selben Verlauf, Auto "wahrscheinlich " viele Tage in der Werkstatt auf Stundenlohn.
Vom Kabelbaum öffnen bis zum am Diagnosegerät leben war so ziemlich alles dabei.
Ach, am ende wollten fast alle mir das Auto für wenig Geld abkaufen???? Hm.....
Habe eigentlich nur eine einzige Nettigkeit erfahren und das war ein Angebot für einen ATM mit wenig Km für 400€

Für heute liegt mein glauben an die Werkstätten im Landkreis LB am Boden zertrümmert vor mir auf dem Boden.
Werde mich morgen wieder aufraffen und die Sache angehen.

Bis dahin , Gut Mut,

Sandra

  • »Locke1971« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. August 2010

Fahrzeug: S202 OM 605 960 LA

Wohnort: Lipprichhausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. August 2017, 11:50

Hi Sandra,.

Es ist heute leider sehr schwer eine gute und noch dazu halbwegs günstige Werkstatt für ältere Schätzchen zu finden. Die meisten verdienen lieber ihr Geld mit teueren Kundendienstleistungen und meist hapert es an Wissen und können, wenn es um eine fundierte Fehleranalyse geht. Speziell aber in Deinem Fall ist es schwer, eine Aussage zu treffen, da man erst mal prüfen muss, was in Ordnung ist und wo man bei der Fehlersuche absetzen.
Viel Erfolg bei der Suche nach einer vertrauenswürdigen Werkstatt.

Gruß

Jürgen

  • »OldBenz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. August 2017

Fahrzeug: W202 Bj. 98

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. August 2017, 12:00

Sollte hier im Forum ein C-Klasse Wunderheiler mit Diagnose Augen aus dem Raum LB sein...
Ist er hiermit offiziell bei mir zum Kaffee eingeladen!

Grüßle von Sandra :D

Ps: Humor ist wenn man trotzdem Lacht - oder gerade deswegen^^

Xpelle77

Soeindurcheinander.....

  • »Xpelle77« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Juli 2010

Fahrzeug: S203 203.242 M271, Smart 451 mhd

Wohnort: Althengstett

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. August 2017, 12:17

Versuch bitte mal den Stecker vom LMM abzuziehen,ob sich im Motorlauf Besserung einstellt.

Mein ehem.202 mit M111 hat mit Totalausfall des LMM auch so Sprünge und Sätze mit 3 Zyl. hingelegt.

PS Gruss aus Kreis CW

  • »playaboy« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Fahrzeug: C43 AMG / CLS 320 CDI

Wohnort: Hagen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. August 2017, 14:35

Der fehlerspeicher sagt doch schon aus das was mit dem Lmm nicht stimmt aber lass mal auf den Wunderheiler warten.

Registrierungsdatum: 16. Januar 2013

Fahrzeug: S202 E18

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. August 2017, 16:11

Also:
Mir wurde ein kleines Autohaus in Dürrn von einem MB Kollegen empfohlen, weil er Ahnung von alten Benzen hat, aber dennoch recht günstig ist.
Er hat bei meinem A170 CDI die wassergekühlte Lima ohne Absenken des Motors getauscht. Eben Knoffhoff.
http://www.autohaus-laenger.de/index.php
Regards
Rei97

  • »broeselw202C220« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Fahrzeug: C220 Bj.: 10/1993 - Elegance

Wohnort: Weimar

Galerie:

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. August 2017, 07:00

Bei mir war auch im Fehlerspeicher hinterlegt, dass der LMM fehlerhaft ist bzw. Gemisch ist zu mager.

Am Ende war es bei mir die Lambdasonde, welche ich tauschen musste, da meiner beim fahren und im warmen Zustand weich geruckelt hat bzw. im Notlauf gegangen ist.

Habe dann einen original von MB eingebaut und alles wieder so, wie es sein sollte.

Nur als Hinweis.
Liebe deine Stadt!!!

Alles über 200 km/h auf der Autobahn ist Formel 1 8|

  • »Glatze11« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Fahrzeug: C180 98 SLK 98

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. August 2017, 11:10

Was denn nun,Lamda oder LMM?
Die Autodoktoren haben grad ein neues Video bei JT eingestellt was ich sehr interessant fand.
Die meisten Lambdasonden werden umsonst getauscht was auch meine Erfahrung ist.
Sie tauchen halt bei vielen Fehlerquellen im Diagnosegerät als erstes auf und sind meist nur Folgefehler.