Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: C-Klasse-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

  • »jensl« ist männlich
  • »jensl« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Fahrzeug: C43 AMG, Corvette Stingray C3, C230K T-Modell,

Wohnort: Ingersheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juli 2006, 01:35

M112 / M113 - Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Hallo Sternfahrer,

heute hat es mich erwischt. nachdem ich mich in letzter zeit sehr viel um meinen 16V gekümmert habe und meinen C240T ziemlich vernachlässigt habe, habe ich heute glatt die quittung dafür erhalten.
ich stand an der ampel und hörte plötzlich ein ganz komisches klackern aus dem motorraum. es hörte sich schon garnicht gut an und mir wurde sehr mulmig. ich fuhr sofort in eine seitenstrasse und machte den motor aus. nachdem ich die motorhaube geöffnet hatte und einen blick riskiert habe, sah ich schon das unheil. an meinem kurbelwellenrad hatte sich die gummilagerung verabschiedet und das kurbelwellenrad streifte an meinem steuergehäusedeckel. ich hab mein gutes stück nach hause geschleppt und auf meine grube gestellt. hab jetzt ein neues kurbelwellenrad eingebaut und sehr viel dusel gehabt das mein steuergehäusedeckel nicht viel abbekommen hat.

WICHTIG für alle V6 und V8 fahrer:
schaut selbst oder lasst frühzeitig nach euren kurbelwellenrädern schauen, denn wenn es dumm läuft, wird es eine sehr teure angelegenheit. mich hat es zum glück nur 60€ gekostet und alles ist wieder gut .
meine C klasse hat 150000Km drauf
die kurbelwellenräder sind-waren ein schwachpunkt bei den V6 und V8 motoren.soviel ich weis, werden sie auch über die kulanz getauscht.
wünsche euch noch eine gute fahrt.

Gruss

jensl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rebel« (15. Januar 2008, 21:23)


Petsen

Hufo Pilot

  • »Petsen« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Fahrzeug: C200 CGI

Wohnort: Sachsen - LK ASZ

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2006, 16:29

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Dieser Schwingungsdämpfer wurde bereits bei MB durch ein Tauschteil (habe die neue Nummer grade nicht zu Hand) ersetzt. Wohl wegen dieser Schwachstelle.
Meiner hatte das auch durch... 144Tkm runter. Vorbesitzer ists auf der Bahn passiert. Schwingungsdämpfer förmlich "geplatzt", Steuerdeckel durchgescheuert, Riemenspanner zerhauen, Kühlwasserschlauch aufgerissen.

Gesamtkosten der Reperatur geschätzte 400-500€ (Materialkosten). Eingebaut hab ich den Spaß selbst. Alles andere wäre unbezahlbar gewesen. Mit Kulanz war nix....

<span style="font-size:12pt Bitte an die Admins: Bitte mal dieses Thema besonders kennzeichnen ("Wichtig", oder so), da es kein Einzelfall ist und bei den V-Motoren i.d.R bei 140-150Tkm auftritt.

Reicht schon wenn wir zwei den Mist bezahlen müssen. Danke.</span>
Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming: "WOW... what a Ride!!!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Petsen« (2. August 2006, 16:32)


Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Wohnort: Schwerin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2006, 18:15

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Hallo,

ich hatte diesees Problem zwar noch nicht, aber habe mal in einem anderem Forum gelesen das in den USA eine Rückrufaktion gab bei V6 und V8 modellen. Da wurde die Spannrolle getauscht, denn die soll gern mal davon fliegen.

Vieleicht gabs ja auch hier den Thread, da ging er über mehrere Seiten.

Gruß
Thomas

http://www.motor-talk.de/t898978/f151/s/thread.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chester« (3. Februar 2008, 15:34)


  • »jensl« ist männlich
  • »jensl« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Fahrzeug: C43 AMG, Corvette Stingray C3, C230K T-Modell,

Wohnort: Ingersheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. August 2006, 12:16

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Zitat

s202-280T schrieb am 02.08.2006 17:15 Uhr:
Hallo,

ich hatte diesees Problem zwar noch nicht, aber habe mal in einem anderem Forum gelesen das in den USA eine Rückrufaktion gab bei V6 und V8 modellen. Da wurde die Spannrolle getauscht, denn die soll gern mal davon fliegen.

Vieleicht gabs ja auch hier den Thread, da ging er über mehrere Seiten.

Gruß
Thomas

http://www.motor-talk.de/t898978/f151/s/thread.html Spannrollen- Thread


Hallo,

ja das mit den spannrollen ist auch richtig! die macht sich aber bemerkbar bevor sie den geist auf gibt, indem sie mit klackern anfängt. hab meine schon frühzeitig getauscht, anders wie bei meinem kurbelwellenrad ;) ;) ;) .

Gruss

jensl

Lex280

Sternenflottenkapitän

  • »Lex280« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Fahrzeug: C280 T Sport LPG

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. August 2006, 23:56

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Hi,

vielen Dank für die Warnung!
Da ich nächste Woche in den Urlaub fahre, dachte ich schaust mal nach und mich traf fast der Schlag . Mein Kurbelwellenrad war schon halb auseinander 8| . Also ab zu DC und das neue Teil besorgt - Teilenummer A112 035 1400 - 64.-€. Die Urlaubsreise hätte auch in die Hose gehen können, also nochmals Danke für den Hinweis!

Ach ja meiner hat jetzt 135.000 km
C280 LPG

  • »jensl« ist männlich
  • »jensl« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Fahrzeug: C43 AMG, Corvette Stingray C3, C230K T-Modell,

Wohnort: Ingersheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. August 2006, 11:37

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Gerngeschehen :D :D :D

dann hat es ja wenigstens was gebracht!!!
zu dem ist so ein forum ja auch gedacht.
ausserdem finde ich auch , das solche themen allgemein besser gekennzeichnet werden sollten.
gruss an den admin.

Gruss

jensl

Christian

unregistriert

7

Montag, 7. August 2006, 11:39

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Zitat

jensl schrieb am 07.08.2006 10:37 Uhr:
gruss an den admin.

Gruss

jensl
Eben erledigt :D

  • »jensl« ist männlich
  • »jensl« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Fahrzeug: C43 AMG, Corvette Stingray C3, C230K T-Modell,

Wohnort: Ingersheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. August 2006, 12:25

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Spitzenmässig, DANKE :D :D :D

Gruss

jensl

Schraubischlumpf

Ein Schrauber der nicht säuft, ist wie ein Auto das nicht läuft!

  • »Schraubischlumpf« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Fahrzeug: 204 (250 CGI),(202, C240 T, R.I.P), Triumph Speed Triple 1050, Moto Guzzi V35, Simson S51

Wohnort: München/Ost

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. August 2006, 22:42

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

"die kurbelwellenräder sind-waren ein schwachpunkt bei den V6 und V8 motoren.soviel ich weis, werden sie auch über die kulanz getauscht.
wünsche euch noch eine gute fahrt. "

Hab meinen auch selbst gemacht, bereits nach dem Kauf meines V6 (38000km)

Hab danach aber noch kulanz eingereicht und alles bezahlt bekommen Bj 00

Gewusst wie ;)

"Gnade ist ausverkauft!"

Ein Auto ohne Stern ist wie eine Kirche ohne Kreuz!

Petsen

Hufo Pilot

  • »Petsen« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Fahrzeug: C200 CGI

Wohnort: Sachsen - LK ASZ

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. August 2006, 22:38

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Ja habe auch noch ein Kulanzantrag eingereicht (lassen) und bewilligt bekommen. Sehr gut. 500&#8364; Materialkosten gespart. ^^
Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming: "WOW... what a Ride!!!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Petsen« (9. August 2006, 22:38)


Lex280

Sternenflottenkapitän

  • »Lex280« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Fahrzeug: C280 T Sport LPG

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. August 2006, 20:00

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Oben hast du geschrieben

Zitat

Kulanz war nix...


Würde meine Reparatur auch gern wie ihr nachträglich auf Kulanz abrechnen .. paar Tipps nehme ich gerne auch per PN.

C280 LPG

Schraubischlumpf

Ein Schrauber der nicht säuft, ist wie ein Auto das nicht läuft!

  • »Schraubischlumpf« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Fahrzeug: 204 (250 CGI),(202, C240 T, R.I.P), Triumph Speed Triple 1050, Moto Guzzi V35, Simson S51

Wohnort: München/Ost

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. August 2006, 01:35

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

500€ ????????????
Wie denn das ???

Eine Schraube (ca 3,84-€)
Das Kurbelwellenrad(282,-€ )
evtl ein Keilriemen (ca44,64 €)

Wobei ich nichtmal denke das ich soviel für das Rad gezahlt hab!

"Gnade ist ausverkauft!"

Ein Auto ohne Stern ist wie eine Kirche ohne Kreuz!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schraubischlumpf« (22. August 2006, 01:43)


Petsen

Hufo Pilot

  • »Petsen« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Fahrzeug: C200 CGI

Wohnort: Sachsen - LK ASZ

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. August 2006, 21:53

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Schwingungsdämpfer (also Kurbelwellenrad) hats zerlegt, Vorbesitzer hat nicht gleich angehalten (war ne Frau :rolleyes: ) damnach hat der Aussenring vom Schwingungsdämpfer dem kompletten Riemenspanner zerstört. Riemen musste eh neu. In den Kühlerschlauch (von der Pumpe zum Kühler) hats ein Loch gerissen. Und noch paar Kleinteile, wie Kühlerschlauchhalterungen usw.

Allein der Riemenspanner kostet doch schon 170 Euro, der kühlerschlauch nochmal was um die 25... und halt den Rest noch. Auf der rechnung stand was von rund 500&#8364;
Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming: "WOW... what a Ride!!!"


Registrierungsdatum: 13. August 2006

Fahrzeug: W204 (C200 cdi T)

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. September 2006, 21:25

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Hallo,
hat jemand für einen Laien 8| ein Bild wo man genau gucken muss? :S

Gruss, Joeye
Gruss Joeye ------- C240 T, EZ 08/2000


Hunter

C280T

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Oktober 2006, 15:29

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Sonntag Abend hat es meinen kleinen Mercer auch erwischt. Witzigerweise wurden bei knapp 70tkm bei Brüggemann Riemen und Spanner getauscht, nicht aber der Schwingungsdämpfer. Nun hat er 99tkm auf der Uhr. Kulanz ist wg. des Alters angeblich nicht mehr drin, aber LUEG stellt sich da auch immer ein wenig bescheuert an :huh:

Ich habe dann direkt mal die Chance ergriffen und ein Bild vom Desaster gemacht, damit man weiß, wo der Hase im Pfeffer liegt:

http://www.clio-forum.com/benno/schwingungsdaempfer.jpg

Schon besser ;)
http://www.clio-forum.com/benno/neuer_daempfer.jpg

Zu allem Überfluss hat es dabei den Kurbelwellensimmerring zerlegt, aber Ersatz ist ja billig und willig.

Ich warte noch just auf den 17er Inbus und den 45er Innensicherheits-Torx, daher kurz meine Frage: Ist die Kraftübertragung auf das Rad just per Paßfeder oder hat das auch einen strammen Presssitz?

Augenscheinlich passt der Ausbau auch mit Viscokupplung drauf oder werde ich da trotzdem noch auf geometrische Grenzen stoßen? :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chester« (3. Februar 2008, 15:36)


Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Oktober 2006, 16:30

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Moin
ich möchte mir demnächst einen C280/V6 kaufen :D und da habe ich nun diesen Thread entdeckt :) .nun wollte ich wissen,wie ich ein defektes Kurbenwellenrad erkenne wenn es in so einem montierten Zustand ist
wie auf dem Bild
http://www.clio-forum.com/benno/schwingungsdaempfer.jpg
Wie erkenne ich nun das dieses Teil defekt ist :?: (kenne mich da leider ned aus und mein EX 190ger 2.0 hatte solche Probleme nicht 8) ).
Würde mich über Bilder und Hilfe sehr freuen :D !!
Danke im voraus!!
Schöne Grüße aus Hamburg
Basti
:D editieren ist das halbe leben :D

pmneo

C280 V6

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Oktober 2006, 07:59

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Ihr macht mir ja richtig angst!!

Wie stelle ich so eine evtl. schaden fest?

Sollte ich einfach mal sicherheitshalber tauschen?

Meiner hat jetzt 148T auf der uhr ...

18

Dienstag, 31. Oktober 2006, 09:15

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Ich denke ein gelegentlicher Blick auf die Riemenscheibe, sie ist ja gut zugänglich, reicht das aus. Der Außenring sollte fest sitzen und nicht wackeln, die Elastomerverbindung sollte auch noch so aussehen, wie auf dem Bild der neuen Riemenscheibe

Hunter

C280T

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. November 2006, 14:44

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Der Gummiring reisst und wandert dann nach vorne zum Kühler. Wenn an der Stirnseite des Rades kein Grat erkennbar ist, siehe 2. Bild (das Neuteil), dann ist alles augenscheinlich i.O.
Ansonsten kommt der Ring immer weiter raus, bis er ganz abfällt und die äussere Scheibe wandert dann zum Motorblock hin und richtet da Schaden an.

pmneo

C280 V6

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 29. November 2006, 15:46

Re: Warnung an alle V6 und V8 fahrer!!!!

Hab grad mal nachgesehn, sieht noch gut aus bei mir!

Jetzt bin ich wieder beruhigt :)

P.s.: ich hab bei meinem noch nen Viscolüfter, dadurch sieht man leider nicht so gut hin :huh:

Gruß