Sie sind nicht angemeldet.

  • »Kiondo« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2016

Fahrzeug: W204 Limousine BJ2011

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Dezember 2016, 00:21

Welche 18Zoll Räder passen unter den Serienkotflügel des W204 ?

Hallo,

hab mich hier mal angemeldet weil ich für meinen W204, Limousine, BJ2011 (Facelift) schicke 18 Zoll Räder suche. Ich möchte gerne die maximale Breite bzw. ET fahren die noch unter die Serienkotflügel passen ohne bördeln oder sonst was machen zu müssen.
Bisher habe ich folgende Kombinationen im Auge:
8x18 et 45 mit 225/40/18
8,5x18 et 45 mit 225/40/18
Beide passen laut Gutachten ohne Auflagen drunter.
Weiss jemand wie das mit 8x18 et 40 oder 35 aussieht?
Würde 8,5x18 et 40 auch noch drunter passen?
Bei den Kombinationen mit et40 oder 35 steht im Gutachten das man die Kotflügelkanten bearbeiten muss.
Danke.

Gruß
Kiondo

Registrierungsdatum: 2. Januar 2017

Fahrzeug: C 220 Cdi T

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Januar 2017, 23:00

Solche Experimente hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst!

Geh zum MB Händler deines Vertrauens und lass dir die zulässigen Rad/Reifen Kombinationen für dein Fahrzeug ausdrucken.

Diese beziehen sich dann aber nur auf original MB Felgen! Das ist die einfache Sache. Das darfst du ohne wenn und aber montieren.

Dann noch Felgen aus dem Zubehör... nicht schlecht und günstiger.

Es gibt diverse Felgen und Reifen Portale, wo du Fahrzeug passgenau deine Räder findest! Nebst Vorschau am Fahrzeug! nett.

Hast du deine Felge und den Reifen gefunden, mach langsam.

Meist gibt es die ABE als pdf zum laden.

Felgen für MB gehen auch auf Audi usw.

Lies mal was da bei deinem Hocker steht. z.B. k51 k42 b42 g40 u.s.w.

schreibst du dir alles auf, ganz unten steht dann, was das bedeutet. 8o



Das ist dann teilweise recht unlustig!

Bördeln, Abdecken, Ausschneiden, meine Favoriten.

Vorsicht, der Hammer kommt jetzt: Abrollumfang, Tachoabweichung...

Ist insoweit überhaupt kein Problem! Sagte mir der Mann im grauen Kittel, wenn da nichts schleift und sie den Tacho bei MB darauf einstellen lassen, trage ich das ein.

Natürlich nur ausschließlich die!

Also die Winterräder hast du dann über. :police: ;(



Mach es so wie ich, fahre vorm Kauf mal zu einer Prüforganisation und bespreche dein Vorhaben einfach mal mit einem von den Prüfern.

Das kostet nichts, die sind nett und freundlich! Und du bekommst fundierte Auskunft!

wolfi71

kein Weltverbesserer

  • »wolfi71« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Fahrzeug: W204, C180, 3/2013, Elegance, Schaltgetriebe

Wohnort: Sindelfingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Januar 2017, 08:40

Ich würde nciht mal zum Händler gehen.

Das Dokument ist online verfügbar
http://www.mercedes-benz.de/content/germ…es_and_rim.html

Hier einfach die richtige C-Klasse anklicken und gut ist.

  • »Kiondo« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2016

Fahrzeug: W204 Limousine BJ2011

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:30

Original Felgen sind immer viel zu sehr auf Sicherheit gemacht. Zu weit im Radkasten. Also zu hohe ET.
Ich möchte es gerne bündig mit dem Kotflügel haben.
Diverse Seiten wie felgenoutlet usw. kenne ich. Gutachten kann zu jeder Felge eingesehen werden.
Daher hab ich auch das 8,5x18 et45 oder 8x18 et40 ohne jegliche Bastelei am Kotflügel oder Tachoeinstellung usw. drunter passen. Allerdings nur mit den üblichen 225/40er Reifen.
Wenn die Reifen breiter werden dann muss man bördeln.
Ich hab mir selbst mal folgende Tabelle erstellt. Hab den Abstand von Radnabe bis Kotflügelinnenkante gemessen +5mm Sicherheit.
ET-Rechner gibt es ja im Internet. Somit sind folgende Rad Reifenkombis herausgekommen.

Gruß
Kiondo
»Kiondo« hat folgende Datei angehängt:

  • »Kiondo« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2016

Fahrzeug: W204 Limousine BJ2011

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:55

245er oder 255er auf 8,5x18 et45 auf der Hinterachse möglich unter Serienkotflügel??

Hallo,
fahre seit Sommer letzten Jahres auf meinem W204 Mopf 8,5x18 et45 mit rundum 225/40/18. Sieht soweit ganz gut aus. Aber wenn man von hinten auf den Wagen schaut sehen die 225er auf der 8,5J Felge immernoch schmal aus. Im Gutachten stehen auch Reifengrößen wie 245/35 und 255/35. Dazu stehen dann noch die Auflagen. Kotflügel im hinteren Bereich zur Heckschürze ausstellen usw. . Aus Erfahrung von anderen Autos die ich gefahren habe weiss ich das die Hersteller Übervorsichtig sind.

Nun meine Frage ob die 245er oder 255er auf der Hinterachse mit den 8,5Jx18 et45 Felgen passen ohne am Kotflügel was zu machen oder was anzubauen. Tiefergelegt ist der Wagen nicht.

Ähnliche Themen