Sie sind nicht angemeldet.

  • »Michael Knight« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Januar 2014

Fahrzeug: S202 C180 Kombi, BJ. 97, 122PS 5,7l - 10l

Wohnort: Nähe Bodensee

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 12. November 2017, 11:08

Ich würde gerne nochmal kurz zum Thema Sitzheizung zurückkehren. :)

Nochmal kurz die Problematik:
Beide Frontsitze brauchen ca. 5 Minuten, bis man die Sitzheizung spürt. Dabei wird es nie so warm, dass man es nicht aushält (wie manche hier schreiben). Alle Bereiche der Heizung funktionieren, aber halt nur leicht warm.
Ist es denn auch möglich, dass da irgendein Steuergerät nen Defekt hat und deshalb die Heizung ca. 5 Minuten braucht, bis man es merkt? Oder ist das mit ziemlicher Sicherheit die Heizmatte?

Ich frage nur, da eben beide Sitze genau gleich schlecht funkionieren und gleich lange brauchen. Daher meine Frage, ob das auch an irgendweinem Relais oder so liegen könnte?



Gruß Andi

  • »mak_elzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

Fahrzeug: 5x202 - 204 - 211

Wohnort: Österreich

Galerie:

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 12. November 2017, 11:13

Hi!
Wenn alle Bereiche funktionieren, kannst Du die Matten ausschließen.
Steck mal einen Sitz ab, und miss die Spannung (Volt) welche da auf Stufe 1 und 2 ankommt....
Das sollte unterschiedlich sein. Höchste heizstufe = 12 V Dauerstrom.

Lg
Elmar

  • »Locke1971« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. August 2010

Fahrzeug: S202 OM 605 960 LA

Wohnort: Lipprichhausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 12. November 2017, 11:13

Was erwartest Du denn... - willst Du Dir die Eier garen..
Die Sitzheizung wird nie so heiß, als dass Du Dich, selbst wenn Du nackt drauf sitzt, verletzen könntest.

Gruß

Jurgen

  • »Michael Knight« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Januar 2014

Fahrzeug: S202 C180 Kombi, BJ. 97, 122PS 5,7l - 10l

Wohnort: Nähe Bodensee

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 12. November 2017, 11:17

Ich will mir ja auch nicht die Eier kochen. 8|
Nur bleibe ich eher immer auf der 2. Stufe, da die 1. Stufe kaum spürbar ist.

Danke für den Messtipp. Das werde ich mal probieren.

Registrierungsdatum: 13. August 2014

Fahrzeug: C200 T Bj. 97 kl.MoPf

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 12. November 2017, 13:13

Zitat

Ich will mir ja auch nicht die Eier kochen. 8|
Nur bleibe ich eher immer auf der 2. Stufe, da die 1. Stufe kaum spürbar ist.


Liegt z.B. daran, dass wie bei mir keine originalen Sitzheizungen verbaut waren, sondern billige Nachbaumatten. Deren Stromaufnahme für beide Sitze zusammen war so hoch wie bei den originalen für einen Sitz. Schau das mal nach.

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Fahrzeug: C 230 Kompressor, Bj. 96, CLK 430, Bj. 1999, 230 CE W123 Bj. 1982

  • Nachricht senden

46

Montag, 13. November 2017, 05:37

Ich will mir ja auch nicht die Eier kochen. 8|
Nur bleibe ich eher immer auf der 2. Stufe, da die 1. Stufe kaum spürbar ist.

Danke für den Messtipp. Das werde ich mal probieren.
Die selbe Problematik haben wir, allerdings mit Lederausstattung, beim W208. Dauert ewig, bis man etwas spürt, auf beiden Sitzen, heizt wirklich schlecht. Haben wir auch immer auf Stellung 2.
Beim W202 funktioniert das ganze klasse, allerdings mit Stoffausstattung.

  • »Glatze11« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Fahrzeug: C180 98 SLK 98

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

47

Montag, 13. November 2017, 11:06

Bei meinem SLk mit Leder funktioniert das auch recht schnell.

  • »Locke1971« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. August 2010

Fahrzeug: S202 OM 605 960 LA

Wohnort: Lipprichhausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Montag, 13. November 2017, 12:28

Es ist aber normal, dass es mit Leder etwas länger dauert... Die Intensität ist wohl eher subjektives Empfinden. Während ich z. B. froh bin dass sich die Sitzheizung selbstätig von Stufe 2 auf Stufe 1 runterregelt, schimpft meine Freundin immer, dass es Ihr auf Stufe 1 und Heizung auf 22*C zu kalt sei... 8o

Gruß

Jürgen

Ähnliche Themen