Tipps und Tricks - Lüftermotor


Der Lüftungsmotor gehört zu den anfälligen Bauteilen in der C-Klasse Baureihe W202. Er fängt oft an zu quietschen und wenn es so weit ist dann ist der Totalausfall auch nicht mehr fern. Der Tausch ist aber relativ einfach zu bewerkstelligen wie die nachfolgende Anleitung zeigt:


Zum Ausbau des Lüftermotors benötigt man folgende Werkzeuge und Ersatzteile:


  • Kreuz-Schraubendreher
  • Torx-Schraubendreher TX20
  • Gebläsemotor A 202 820 93 42 ca. 250,00 Euro
  • Gebläseregler A 210 820 62 10 ca. 160,00 Euro




Zuerst werden die drei Schrauben der Fußraumabdeckung entfernt (Kreuzschrauben-dreher).




Der Stecker an der Lüfterklappe muß abgezogen werden (gelber Pfeil) dann können die zwei Verriegelungen (rote Pfeile) bei Seite geschoben werden, und die Lüfterklappe geöffnet werden.




Die Lüfterklappe wird nach unten gezogen, sie ist hinten nur eingehangen. Der Regler und der Lüfter sind gut zu erkennen.




Der Lüfter ist mit vier Torxschrauben im Gebläseschacht befestigt. Zwei Schrauben sitzen gut einsehbar vor dem Lüfter, eine sitzt hinten rechts und eine weitere Schraube sitzt versteckt hinterm Regler. Wenn diese vier Schrauben entfernt sind, kann der Lüfter aus dem Schacht gezogen werden.




Der Regler ist ebenfalls mit zwei Torxschrauben am Gebläsemotor befestigt (rote Pfeile). Man erkennt gut die Aufhängungen des Gebläsemotors (gelbe Pfeile)




Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Kommentare