Automatikgetriebe Simmerring Getriebeausgang wechseln

  • Hallo,

    bei dem W202 von meinem Papa muss der Simmerring am Automatikgetriebeausgang gewechselt werden. Ein Automatikgetriebeölwechsel wird im gleichen Zug gemacht.

    Fahrzeugdaten:

    W202 C240

    BJ. 05.1999

    Automatikgetriebe: 722.609

    Falls mehr Infos zum Fahrzeug benötigt werden, schicke ich die VIN per PN.


    Nach Anleitung von flambertix (Ölverlust am Getriebe) sollte ich das wohl hinbekommen können. Ein paar Fragen bleiben aber noch offen. Über die Suchfunktion habe ich leider keine weiteren Informationen gefunden.


    1. Aus der Anleitung geht nicht hervor, ob es sich um ein Schalt- oder Automatikgetriebe handelt. Muss beim Automatikgetriebe der Simmerring bündig mit dem Gehäuse sitzen oder hat der Simmerring einen Anschlag. Auf dem Bild ist Nr. 85 eine Abstandsscheibe, Nr. 90 ein Kugellager, Nr. 95 eine Sicherung und Nr. 100 der Simmerring den ich tauschen möchte. Auf dem Bild sieht es so aus, als ob die Sicherung der Anschlag wäre.


    2. flambertix schreibt von einer neuen Unterlegscheibe beim Zusammenbau. In der Abbildung sehe ich nur die Kronenmutter. Muss diese dann neu gekauft werden?


    3. Mit welchem Drehmoment wird die Kronenmutter verschraubt?

    4. Mit welchem Drehmoment wird die Kardanwelle an den Verschraubpunkten befestigt?
    5. Welche Teile sollten im gleichen Zug gleich mit erneuert werden? Ich vermute mal die Hardyscheiben.


    Ich nehme auch gerne WIS Anleitungen entgegen. ^^


    Schöne Grüße,

    Keno

  • Hi,

    die Hälfte hast du schon hinter dir, du hast dich eingelesen :)

    Ich hab es an 722.3 gemacht.

    Den Wellendichtring einfach bündig reicht aus bzw. Welle auf Rillen untersuchen und leicht versetz zum vorherigen einbauen (tiefer).

    "722.6 ATSG" ist ein sehr gutes Stichwort fürs MB-Getriebe ;)


    http://shop.ukrtrans.biz/wp-co…ploads/catalogs/722.6.pdf


  • Hallo ogiorl,


    danke für deine Antworten. Wahrscheinlich werde ich mich diese oder nächste Woche daran machen. Werde dann berichten.


    Gruß Keno

  • Hallo Jürgen,

    ehrlich gesagt habe ich mich bis jetzt auf die Aussage der Mercedes Werkstatt verlassen. Ich bin zu Hause noch nicht dazu gekommen unters Auto zu schauen. Allerdings tropft das Auto immer noch ab.

    Parksperrenzugdurchführung

    Ich weiß leider nicht genau wo das am Getriebe ist bzw. was damit gemeint ist. Ist es die auf dem Bild markierte Dichtung 41. Wenn nicht, könntest du mir bitte zeigen, wo ich die Parksperrenzugdurchführung finde?


    Schöne Grüße,

    Keno