Garagenfund - zu welchem Fahrzeug könnten diese Scheinwerfer gehören ?

  • Ein guter Bekannter von mir hat in der Garage / Scheune seiner neu erworbenen Immobilie am Wochenende entrümpelt und dabei sind zwei Scheinwerfer ans Tageslicht gekommen, welche wir nicht zuordnen können. Er wollte die Scheinwerfer daraufhin entsorgen, jedoch habe ich mein Veto eingelegt und die Teile erstmal in Sicherheit gebracht.

    Vielleicht habt ihr eine Idee, zu welchem Oldie sie gehören könnten.

  • Die Runden Hella kamen mit der Teilenummer 200 E0-3 vom Reflektor unter anderem beim MAN F8 Hauber zum Einsatz (nicht der modernere Frontlenker).

    Offenbar waren die Dinger aber auch bei vielen anderen Oldies mit runden Scheinwerfern dran. Könnte auch zu einem 170V passen.

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug): 94er W202.018 Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 57.000km


    Spaßmobil/ Bollerwagen (geteilt mit Kollegen): 97er R170.447 Schwarz, Leder blau/schwarz, handgerissen


    Traditionsfahrzeug/ rollende Restauration (mit Kollege): 82er W123.223 Classicweiß, Stoff olive, Antenne mechanisch, Servo, WD Glas ringsum. Sonst nix 8)

  • Die kannst Du doch an nen LKW-Schrauber verkaufen, wenn die noch intakt sind. Die sind zu schade für den Schrott. Solltest Du noch mehr solche Schätze haben. Ich bin auf der Suche nach SW-ern für einen MB O319/L319.


    Gruß


    Jürgen

  • Verkaufen über Ebay, nicht wegwerfen! Zugehörigkeitsfeststellung ist schwierig, damals in den 50ern und 60ern wurde sowas recht universal verbaut. Zum Bleistift finden sich an unserem Traktor (Güldner) Hauptscheinwerfer der BMW Isetta und Blinker vom VW Käfer. Und das war ab Werk so, da hat Niemand was gebastelt.


    Ach ja, es sind Bilux-Scheinwerfer, falls das weiterhilft... ;)



    Gruß Torsten

    W202 C200 Classic Selection - Die Alltagssänfte
    Audi Coupe Quattro -
    Das Bubenspielzeug

    "Ja.... Ja wenn das denen so viel Spaß macht, kann man das dann nicht einfach verbieten???"

  • Teilenummern. Zum MAN F8 passen die. Und viele Bilder. eBay Kleinanzeigen wäre auch ein guter Weg zum Verticken.

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug): 94er W202.018 Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 57.000km


    Spaßmobil/ Bollerwagen (geteilt mit Kollegen): 97er R170.447 Schwarz, Leder blau/schwarz, handgerissen


    Traditionsfahrzeug/ rollende Restauration (mit Kollege): 82er W123.223 Classicweiß, Stoff olive, Antenne mechanisch, Servo, WD Glas ringsum. Sonst nix 8)

  • Frag doch mit den Bildern mal per mail bei den dir bekannten Herstellern an oder Händlern an.