Kombiinstrument: alle Zeigerinstrumente ausgefallen, Drehzahlmesser vibriert.

  • Hallo Allerseits, ich bin neu im Forum und wende mich mit einem Problem bei meiner hochgeschätzten C-Klasse (W202 `97 kleine MoPf) an die Gemeinde.

    Beim starten des Motors zeigt das Kombiinstrument ein recht eigenartiges verhalten.
    Die Instrumente mit einer Zeiger rucken so ca. 1mm nach unten und bleiben auch dort. So als wäre die Spule verpolt und drückte die Zeiger in den Anschlag der Ruheposition.
    Allein der Drehzahlmesser verhält sich noch eigenartiger. Der Vibriert regelrecht um die Ruheposition, man muss allerdings schon genau hinsehen um dieses Vibrieren bei laufendem Motor zu erkennen.

    Zur Abwechslung funktioniert das KI hin und wieder (ca. 15% der Fälle) ganz normal.

    Bei youtube gibt es ein Video mit dem ein Leidensgenosse das Problem recht anschaulich Dokumentiert hat. https://www.youtube.com/watch?v=b_dYa0TSOwU

    Für Tip’s zu und Erfahrungen mit diesem Problem wäre ich sehr Dankbar.

  • Hi,


    das kann alles mögliche sein

    - hast du etwas gebastelt

    - anderen Autoradio eingebaut

    - LED Lampen

    - schlechte Masseverbindung > hinterm Tacho gibt es einen Massepunkt > öffnen, reinigen, mit Vaseline einschmieren

    - schlechter Kontakt auf den Steckern > abziehen, kontrollieren, mit Kontaktspray einspritzen

    - kalte oder abgebrannte Lötstellen auf der Platine > kontrollieren und die Stifte für die Steckeranschlüsse und größere Lötpunkte nachlöten

    - usw.


    Was passierten den wenn du bei einem Fehler, fester auf das Armaturenbrett drauf klopfst.


    Bei diesen arbeiten am KI

    NIE DIE ZÜNDUNG EINSCHALTEN

    sondern nur bis zu der ersten Zündschlossstellung (Radiostellung) drehen damit beim Ausbau die Lenkradsperre deaktiviert ist

    grüße

    chris


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das von den Frauen so beliebte Vorspiel beim Sex ist unsinnig!

    Ich hupe ja auch nicht eine Viertelstunde vor der Garage, bevor ich reinfahre!

  • Schau mal nach den Sicherungen, bei mir war neulich auch die KI Sicherung ohne Grund durch (15A meine ich). Über parasitäre Verbindung können aber noch Teilströme anliegen, die reichen um einen Zeiger zucken zu lassen.

  • Zunächst DANKE soweit.


    -Gebastelt habe ich nichts, alles original.

    -Autoradio hatte ich auch schon in Verdacht, hab's wieder ausgebaut um zu testen. Keine Verbesserung.

    -LED Lampen sind auch keine drin.

    -Den Massepunkt hinterm Tacho werde ich mir mal vornehmen.

    -Die Stecker hab ich schon kontrolliert. Haben einen guten Eindruck gemacht. Aber ich werde mal das Kontaktspray versuchen.

    -Und die Platine hab ich bis jetzt auch noch nicht bearbeitet. Werde ich mal Probieren.


    Verprügeln des Armaturenbrettes, wie beim Old School klebende Nadeln Fehler, bringt keine Veränderung.



    Da es immer wieder mal funktioniert, hatte ich die Sicherung bis jetzt noch nicht in Verdacht. Werde sie aber trotzdem mal Tauschen. Man weiß ja nie.


    Ich halte Euch auf dem laufenden. Kann aber bis nächste Woche dauern.

  • BlackLandFarmer

    Changed the title of the thread from “Kombiinstrument: alle Nadelinstrumente ausgefallen, Drehzahlmesser vibriert.” to “Kombiinstrument: alle Zeigerinstrumente ausgefallen, Drehzahlmesser vibriert.”.
  • Soooo, ich habe eine für mich adäquate Lösung gefunden.

    Zunächst hatte ich Massepunkte gereinigt, Steckkontakte in Kontaktspray gebadet, Lötstellen nachgelötet usw. Leider ohne feststellbare Verbesserung.

    Der entscheidende Impuls kam dann von meiner Frau. Wie bereits erwähnt zeigte der Drehzahlmesser ein besonders auffälliges Verhalten in seiner Fehlfunktion. Also: Zitat „Wenn‘s am Drehzahlmesser liegt, auf den kann ich verzichten. Ich fahre die Drehzahl eh nach gehör.“

    Ok, Warum nicht. Ich habe dann die vier Lötstellen der Spule der Drehzahlnadel komplett entlötet (mit Lötkolben und Entlötpumpe). Und so den Stromkreis des Drehzahlmessers unterbrochen.

    KI zusammengebaut und eingesteckt, siehe da: Alle KI - Funktionen normal außer natürlich der Drehzahlmesser. An dem tut sich nichts mehr.

    Wer auf den Drehzahlmesser nicht verzichten kann, könnte sich alternativ auch mit einem Austausch – KI behelfen.