Neuer Kühler verbaut unterm Auto kleiner Kühlwasserfleck gesichtet sowie kühlwassergeber Problem

  • Hallo leute habe folgende Probleme. c180 Bauj.12/95 Kühler mit Kühlausgleichsbehälter vorne:


    1. Da mein Ausgleichsbehälter geplatzt ist habe ich einen neuen Kühler verbaut. nun habe ich festgestellt als das Auto stand das unterm Kühler/Ausgleichsbehälter eine kleine Pfütze ist.

    Ist das Normal???? wird Kühlwasser abgelassen automatisch?



    2. Dann hatte ich das Problem das meine kühlmittelstandsanzeige immer leuchtete 4-5 min bevor sie ausging dann habe ich Wasser nachgefüllt und sie ging nicht mehr an. Hatte mir zur Sicherheit einen neuen gekauft diesen eingebaut und die Lampe leuchtet bei dem neuen Kühlwassergeber. also alten wieder rein und Lampe aus. Muss der neue erst ne weile laufen oder scheint der einen defekt zu haben??



    3. Sollte ich in den Ausgleichsbehälter soviel reintun das er einmal überläuft??? Es steht immer bis zum unterem Rand egal ob ich was nachfülle sieht immer so aus als wäre er voll.



    Danke für eure Hilfe

  • Bis wohin hast Du das Kühlwasser aufgefüllt? War das Auto vor dem abstellen richtig warm - soll heißen, auch mal länger als 10Min. auf Betriebstemperatur?


    Es kann durchaus sein, dass es da mal etwas Wasser rausdrückt, wenn zu viel Wasser drin ist. Deshalb nie weiter als bis zur Markierung auffüllen.


    Gruß


    Jürgen