Verkaufe W202 230 Kompressor

  • Hi

    Bevor ich ihn in Zahlung gebe biete ich meinen Winterbenz hier noch fix an:

    W202 230 Kompressor, BJ 98, 155tkm (nachweisbar, Serviceheft komplett), Automatik, Klima, schwarz Metallic.

    Ehemaliges Ausstellungsfahrzeug.

    Ausstattung:

    EfH, E Glasschiebedach, Tempomat, Sitzheizung, Einparkhilfe (1 Sensor hinten def), E Heckrollo, selbst abblendende Spiegel, Regensensor (Intervall automatisch),

    knapp 10tkm in meinem Besitz seit dem neu:

    Winterreifen auf 16 Zoll Alu

    Traggelenke vorne (danach Spur/Sturz Einstellung bei MB)

    Bremse vorne ca 5tkm alt, hinten neuwertig

    Bremsleitungen hinten

    Luftmassenmesser

    Batterie


    Zudem wurden beide Kotflügel gegen Neuteile getauscht, Fahrertür gegen rostfreie gebrauchte getauscht. Bei der Aktion wurden alle Stellen an den er angefangen hat zu rosten gestrahlt, versiegelt und mit lackiert. Das Ganze habe ich wegen des sehr guten Allgemeinzustandes machen lassen. Was grade erst seit kurzen aufgetreten ist ist eine kleine Roststelle an einem hinteren Radlauf (minimal und leicht zu beheben). Sonstiger Mängel bis auf den erwähnten Sensor ist eine aufgescheuerte Stelle am Fahrersitz.


    Insgesamt sehr guter Zustand. Motor und Getriebe laufen perfekt.


    Verbaut sind seit Saisonbeginn 11/18 H&R Federn mit ABE


    HU ist fällig 2/19 - ist aber absolut kein Problem, ich hatte schon einen Termin hab den aber abgesagt weil ich ihn ja evtl in Zahlung geben will.

    Preis VHB 2800 - allerdings schaue ich mir am Samstag einen neuen an und würde den dann evtl in Zahlung geben - also was für schnell entschlossene

  • Hi

    Der steht Nähe Hannover. Für aktuelle Bilder schick mir Deine Handy Nr bitte per PN, dann schicke ich Dir aktuelle Bilder per Whatsapp.

    Die derzeit montierten Räder gehören NICHT zum Auto, aber ich habe auch Bilder mit den dazugehörigen Rädern.

    MfG Uri

  • Vermutlich musst du dich setzen wenn du hörst was ein Händler dir für nen 98er 202 mit 155tkm zahlt...

    wirst dich dann eventuell und klugerweise umentscheiden und das Auto selbst vermarkten,

    so dass dieser hier vielleicht doch noch länger...als Samstag...zu erwerben sein wird.

    Ist aber nur so ein Gefühl. ;)


    Hoffe natürlich, dass du Glück hast und die Gewinnspanne beim Objekt der Begierde so hoch bemessen ist,

    dass du mit dem Verkäufer bzgl. Inzahlungnahme klar kommst.

  • Hi

    das "Problem" ist halt daß ich im Moment ein etwas zu großen Fuhrpark habe (6 Autos...). Ich habe keinen Platz um den lange zu lagern. Der W203 200K LPG ist demnächst dann wohl auch zu verkaufen. Das Escort Cabrio steht seit gut 1/2 Jahr rum....

  • Der angebotene Preis war ein Witz - musste er selber zugeben.

    Ich biete den hier mal für 2000 glatt an. Bin aber Verhandlungsbereit

  • Ich glaube, das raffen die wenigsten, dass sie bei einer Inzahlungnahme, bei der sie einen guten Preis für ihr Altfahrzeug erzielen, diesen eigentlich selbst finanzieren.

    Eigentlich ist man als Käufer immer in der besseren Position, nur Kaufen und nis dreingeben zu wollen.

    Ein Händler preist das beim Preis des "Neufahrzeugen" ein, damit er dabei trotzdem auf seine Marge kommt.


    202 kaufen Händler höchstens zum durchschieben an den Export, oder spezielle Youngtimer-Händler an.


    Gruß


    Jürgen

  • Ich konnte ihn schon verstehen. Es gibt Sachen die zur Finanzierung ihrer Paläste auf jedes Fahrzeug aufgeschlagen werden müßen. Dazu den Gewinn versteuern usw - das Geld holen die mit dem Auto niemals rein. Aber weil der neue 204er eine Hängerkupplung hat kann Vatters maroder 202er weg - der überlegt ob er meinen übernehmen will. Der hat ihm nur zu viel Dampf..... :/