Ungelöstes Fahrwerksproblem: Werte gut, Auto zieht stark nach rechts

  • So, heute nach Feierabend dann mal schon die Flossen beim Radwechsel abgefroren. X(

    Zwei Sachen festgestellt:
    1) das WR die gegen die LR laufen, irre laut sind
    2) das rei97 richtig lag. Jetzt zieht der wagen leicht nach links. Deutlich weniger als vorher nach rechts, aber Tendenz ist jetzt links. Ich muss die nächsten 2-3 Tage mal genauer beobachten, bin jetzt auch nur 10km gefahren.
    Mal schauen ob ich dann eine Seite noch mal von vorne nach hinten wechsel um den schlechten Reifen zu finden, oder was ich genau tue. Mal schauen wie lange ich die WR noch brauche dieses Jahr :D

  • Ich dachte, das Problem bestand auch schon mit den Sommerreifen...?

    Wenn ja, hätte doch beim Wechsel auf die Winterreifen, Fehler auffallen müssen.

    So ganz werde ich hier nicht schlau.


    Gruß


    Jürgen

  • So, noch mal Rückmeldung meinerseits: So richtig weg isses nicht. War wohl nur die Euphorie. Ich habe mittlerweile wirklich den Verdacht, dass das Lenkgetriebe mehr oder weniger über den Jordan ist. Weil je nach Fahrsituation muss man auch in die andere Richtung ähnlich viel Gegenhalten (Seitenwind z.B.). Denke die Reifen haben ihren Teil begetragen, da aktuell Schnee liegt habe ich auf Reifenexperimente gerade keine Lust.


    Habe noch ein zweites Lenkgetriebe da, oder das alte nachstellen?

  • Ich brauche aber ein Sport/Esprit - wenn ich ein Schiff lenken will, fahre ich zum Rhein runter :D

    Ne, die Vermutung kommt daher, dass das gesamte Hirschgeweih neu ist, und die Spur ja (angeblich) stimmt. Dann könnte es eben noch Umkehrspiel im Kugelumlauf sein, sodass die Schrägstellung halt immer recht groß ist, daher mein Gedanke.

  • Ich könnte Dir ja ein altes Spureinstellgerät zur Verfügung stellen, damit Du Dich selbst mal dran austoben kannst und dann auch sicher weißt, was eingestellt ist... Wohnst nur zu weit weg, für "mal schnell" 8o:lolt:

    Auch mit nem Sport-Lenkgetriebe könnte ich zur Not helfen... Aber schau Dir erst mal noch Dein Fahrwerk an... Wie sieht der Umlenkhebel aus... Auch neu...?


    Gruß


    Jürgen