S202 240 Getriebe Probleme und Notlauf

  • Hallo Leute


    ich habe mir vor kurzen einen 99 S240t Sport mit Automatikgetriebe geholt ( Mit Motorschaden ) . 174500


    Motor wurde Getauscht ( Hatte noch einen hier ) und die erste Probefahrt lief auch ohne Probleme aber dann fing es an :


    K-40 Modul Durchgebrannt und Anlasser Schrott


    Also Modul und Anlasser Getauscht und auto Sprang auch wunderbar an nur Getriebe war seid dem im Notlauf ( Nur dritter Gang )


    Ölstand vom Getriebe kontrolliert und da waren kleine Silberne Flocken dran also Öl Abgelassen ( Wandler und Ölwanne ,späne nicht magnetisch)


    und jede menge späne aus Aluminium ? gefunden ok Getriebe Gespült so gut wie es möglich war alles gereinigt , neues Öl rein , neuer Stecker und alles wieder zusammen gebaut


    Keine Veränderung ......


    Nächster versuch war die Elektronikplatine im Getriebe also auch die erneuert und kein Unterschied ... Getriebe schaltet nicht .


    da ich keine Ahnung mehr hatte habe ich einfach mal das Getriebesteuergerät aus einem 98er 280er eingebaut und siehe da es Schaltet kurzfristig automatisch Gang 1 - 3 und in den 4 geht es nur über den Umweg kurz von D auf N und wieder auf D ab 80km/h ca ist dann der 4 gang drin . das kann aber nicht die Lösung sein er schaltet die gänge zwar von selbst bis auf den Zweiten gang ?! Runter aber dann passiert nichts mehr und nur einmal Ausschalten und Neustarten hilft .

    bin bis jetzt auch nicht mit ihm großartig gefahren aber späne oder flocken am getriebepeilstab wie vorher habe ich keine mehr gefunden .


    da es etwas schlecht gerade finanziell aussieht war ich auch noch nicht bei MB zum auslesen sondern habe mit son delphi teil die fehler ausgelesen klar nicht 100%tig aber besser als nix


    Folgende fehler sind Hinterlegt und lassen sich kurzfristig löschen aber nach einem start kommen sie wieder ..


    P0758 Kraftübertragung ,Steuersystem,Fehler : Schaltmagnetventil B elektrisch


    P0763 Kraftübertragung ,Steuersystem,Fehler : Schaltmagnet C elektrisch


    P0743 Kraftübertragung ,Steuersystem,Fehler : Kupplungskreis für Drehmomentwandler elektrisch


    P0715 Kraftübertragung ,Steuersystem,Fehler : Funktionsstörung des Eingangs- / Turbinendrehzahlsensors


    P0753 Kraftübertragung ,Steuersystem,Fehler : Schaltmagnet A elektrisch


    P1181 Elektrolüfter Motor/Klimaanlage : Motor- / Klimaanlagen-Absaugvorrichtung (M4 / 3) Drehzahlfehler


    Bin etwas ratlos und weiß gerade nicht mehr weiter und ich möchte diesen gerne fahren gerade weil er noch nicht viel gelaufen hat und komplett hohlraumkonserviert ist und dadurch ziemlich rostfrei ist .


    Einzigste idee die steuerhydraulik noch einmal ausbauen und reinigen eventuell haben sich da noch irgendwelche späne abgelegt und verstopfen noch kanäle ???


    Gruß Sascha

  • Ich würde da zum einen mir ein Getriebesteuergerät von einem 240er und eine neue Platine für die EHS-verbauen.

    Dass das Auto mit dem Getriebesteuergerät des 280er auf Störung geht, liegt an der anderen Hinterachsübersetzung, womit Geschwindigkeit, Motordrehzahl und an gewählter Gang, nicht zueinander passen.


    Gruß


    Jürgen

  • Hallo und Guten Abend


    ja das das Steuergerät von dem 280er nicht passt ist mir irgendwie klar es war ja auch nur der Versuch ob das getriebe überhaupt noch was macht , mit der originalen macht das Getriebe ja nix mehr und bleibt fest im dritten egal was ich mache , okay rückwärts geht auch nur werden die beiden Gänge mehr oder weniger rein geschlagen


    Die Steuerplatine ist Neu von Taxiteile ( Meyle ) die originale war von 2014 laut eingegossenen stempel .


    mit EHS meinst du die Hydraulische Steuereinheit ?


    Gruß Sascha

  • Moin Sascha,


    du musst in Deinem alten Steuergerät den Fehlerspeicher löschen lassen, dann sollte es auch wieder klappen.

    Da es sich um schwerwiegende Fehler handelt, werden diese nicht automatisch zurückgesetzt.


    Wo kommst Du her? In und um Hannover kann ich Dir das machen.


    Gruss


    Stefan

  • Moin


    Knusperhoden

    Nein Leider komme ich nicht aus der Region Hannover . Komme aus Liebenau (Kreis Kassel )


    Ich habe nachher einen Termin bei MB dann können die ihn noch mal richtig auslesen .


    ich habe noch einen 98er 200er M111 der auch momentan steht nach einem Kabelbrand,von dem


    könnte ich erstmal teile vom Getriebe als ersatzteile klauen . Den bekomme ich im Moment eh nicht


    zeitlich wieder zum Laufen,denke mal die Hydraulikeinheit des getriebe dürfte das gleiche sein


    Ein bekannter hat noch einen 98er w210 240t stehen von dem könnte ich eventuell das Steuergerät bekommen


    wenn garnichts hilft sofern das passt .


    Gruß Sascha

  • Sascha,


    denk aber daran, das Du vor dem auslesen das original Steuergerät angesteckt hast. Wenn Fehlerspeicher ausgelesen und der Fehlerspeicher gelöscht worden ist, wird es bestimmt funktionieren.

    Es sei denn, das durch den elektrischen Unfall irgendwas zeschossen ist..


    Gruss


    Stefan

  • Hallo Leute :huh:Also, ich mach mal hier weiter! Auto ist C203 T-Modell, km 200tkm, 722.6 Getriebe!

    Erst das Problem im Schnelldurchlauf:

    2017 Automatikgetriebe Öl und Filter gewechselt u. gereinigt - vor 14 Tagen zusammenfall der Batterie - überbrückt - vor 7 Tagen Ausfall des Schlupfes/Antrieb am Berg - nach einen Stopp, Alles aus, Neustart Problem war weg! - Nachts war es sehr kalt, erneuter Zusammenbruch der Batterie - Batterie nun Neu -

    Jedoch singt der Motor? das Getriebe nun??? Also der Ton ist Heller Geworden, das bei einen 2,6 Ltr. V6!!!

    Bin nur eine Runde um den Block bis jetzt gefahren, aus Angst was zu zerstören!

    Was könnte es sein? Hat jemand eine Vermutung?


    Sage Euch Bescheid, wenn ich mehr Infos habe!


    Gruß, the Beast:evil:

  • tjaaa


    kann sich ein Schaden andeuten



    hatte neulich einen 203 Automatik mit massivem heulen und Mini-Spänen im System: einmal Getriebe mit Wandler neu und Kühler ordentlich durchspülen

  • tjaaa


    kann sich ein Schaden andeuten



    hatte neulich einen 203 Automatik mit massivem heulen und Mini-Spänen im System: einmal Getriebe mit Wandler neu und Kühler ordentlich durchspülen

    Hallo :)

    Ich habe mir nun Magnetventile gekauft, Gestern schnell mal zum Aldi mitn Auto, schaldet normal, nur beim Gasgeben fehlt der Schlupf, habe jetzt gelesen, das Wandlerüberbrückungsventil steuert dies! Da ich es im Freien mache, und noch auf die Teile warte, werde ich es am Mittwoch in Angriff nehmen, beim Ölablassen, habe ich ja dann die erste Erkenntnis!

    Danke für die Info.

    Gruß the Beast:evil: