Neues für Autofahrer 2019: Dieselfahrverbot in Stuttgart uvm.

  • Deutsche Politik ist entweder absolut miserabel, oder einfach nur von Leuten gemacht, die den Bundesbürger für zu blöd halten zu wissen was abgeht. Sie sitzen am langen Hebel, gestützt von der Macht der Gesetze. Mit blindem Aktionismus werden Autofahrer zum Bauernopfer. Und bis zur nächsten Wahl ist alles wieder vergessen. Da wird dann das kleinere Übel gewählt und dann der Regierung Gelegenheit gegeben, die Wahlversprechen nicht einzuhalten.

    Das ist der ausufernde Lobbyismus in Europa und speziell in Deutschland. "LobbyControl" hat dazu gerade ihren Bericht veröffentlicht. Um's kurz zu machen: Schimpf und Schande über Berlin! Dort blüht der Lobbyismus besonders üppig. Und wir wundern uns, wieso man das Gefühl hat, der "kleine Mann" darf die Problemsuppe(n) allein auslöffeln... Weil es kein Gefühl sondern Realität ist! ;)



    Gruß Torsten

    W202 C200 Classic Selection - Die Alltagssänfte
    Audi Coupe Quattro -
    Das Bubenspielzeug

    "Ja.... Ja wenn das denen so viel Spaß macht, kann man das dann nicht einfach verbieten???"

  • Wobei, waren die EU5 Diesel nicht eigentlich die schlimmsten was den Ausstoß anging? Das waren doch die, die gerade so ums AdBlue herumgelogen wurden... :/

    Pauschal ist das nicht eindeutig zu beantworten. Hier wie dort gab es Modelle die haben sehr viel ausgestoßen und welche die stoßen wenig aus. Die Abgasnorm sagt darüber nichts aus.



    ausserdem ist die Messstation am Neckartor noch ausser Betrieb, weil die Irgendwie gebrannt hat.

    Die ist doch längst wieder in Betrieb.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • Also irgendwo habe ich letztens gelesen das Euro 5 Diesel im Schnitt ein gutes Stück mehr Stickoxide ausstoßen als 4 und 6, da scheint doch was dran zu sein, zumindest was Stickoxide betrifft. Bei anderen Schadstoffen ist es hoffentlich anders.


    Ich denke mal es wird in Stuttgart dann auch Streckenverbote geben. Eine pauschale Sperrung für alle Umweltzonen wäre ja einfach nur Wahnsinn.


    Edit:




    Ich weiß leider nicht mehr woher das stammt und ob das verläßlich ist.