Schwarze Rückleuchten für W 204 - geht das?

  • Hallo,
    ich habe nochmal eine weitere Frage zu meinem neuen gebrauchten C 280 (Bj. 05/07, W204).
    Der Wagen ist in schwarz metallic und ich möchte auch meine schwarzen 19-Zoll-Felgen vom vorherigen Auto gerne weiter nutzen.
    Dabei stört mich jedoch die rote Farbe der Rückleuchten.
    Nun sah ich, dass es auch komplett schwarze Rückleuchten gibt:
    Schwarze Rückleuchten


    Dazu habe ich 3 Fragen:


    1) darf man so eine Rückleuchte einfach austauschen ohne Eintragung... also quasi mit einer ABE?
    2) wie sieht das technisch aus? Ist es ratsam, einen solchen Tausch zu machen?
    3) kann man das selbst machen mit etwas handwerklichem Geschick?
    Danke und Gruß,
    imebro

  • Man sollte aber lieber Papiere anschauen. Die Händler schreiben gerne ABE / E-Prüfzeichen (letzteres kann man einfach mit Einstempeln) ohne, dass die jemals abgenommen worden sind.

  • Das E Prüfzeichen muß auf den Leuchten sein,Papiere prüfen die nie bei mir aber es sollte eine A1 drauf sein.Das steht für intregierte Rückstrahler.Muß ich denen aber immer erst erklären.
    Ohne braucht man rote Katzenaugen-macht die schwarzen Rückleuchten natürlich sinnlos.


  • Schwarze Rückleuchten sind per se sinnlos.
    Dass sie aussehen wie die rußgeschwärzten Rückleuchten eines Ost-LKW macht es nicht besser.
    GrusS


    ...genauso sinnlos, wie solche Antworten :D


    Wenn da nun mal gerne Jemand solche Leuchten hätte, dann sind solche Sprüche ja wirklich eher sinnbefreit :cursing:


    * nix für ungut *
    LG
    imebro

  • es ist sein Geld und wenn alle nur noch sinnvoll Geld ausgeben würden, dann wäre die Welt weniger farbig. Ich habe in meinen noch bestehenden Golf auch Teile u.a. dunkle Rückleuchten aus meinem zweiten Golf (dort Serie) eingebaut, als der zweite in die Presse ging. Aber ich gabe dafür kein Geld aus, so etwas würde ich nie tun, da bin ich zu geizig dazu.

  • Mag sein. Ich habe halt immer die Hoffnung, jemand von falschen Weg auf den richtigen führen zu können.
    Geschmack UND Stil nicht jedem gegeben.
    Nicht für ungut.
    GrusS


    ...was kann schon falsch sein beim Thema Geschmack?
    Und mit Stil hat das schon mal gar nix zu tun!
    Mancher muss noch viel lernen, bevor er hier ernst genommen wird :thumbup:


    * nochmal nix für ungut *
    LG
    imebro