Mit was startet ihr denn?

  • Ich habe mir in der Zwischenzeit angewöhnt als Startbenzin SuperPlus zu tanken, weil im E5 und E10 durch den Ethanolanteil Wasser im Tank ist, dass diesen dann doch im Laufe der Zeit schaden kann. Besonders eben dadurch, dass ich recht selten Benzin tanke, bleibt es lange im Tank und wenn der noch,wie in manch anderen Autos aus Metall besteht ...
    ... und noch nicht mal irgendwo sonst unterwegs soll die Verbindung Schaden anrichten können.

  • der höhere Ethanolanteil in E10 kann nur dann mehr Wasser binden, wenn das Benzin länger im Tank ist. Und unter länger kannst du gleich mal 2 Jahre veranschlagen. Und selbst das ist relativ, weil das Wasser in Schwebe gehalten wird. Zur Zeit übrigens wird eh fast nur E5 geliefert. Ethanol ist teurer wie Benzin und deswegen liefern die eh möglichst wenig Ethanol, müssen aber die 7% Quote erreichen.


    Kerosin hat man gerne mal im Winter verwendet um dem Diesel das Stocken abzugewöhnen. Da konnte man bis zu 50% beimischen. Es ist ein spezielles Petroleum

  • Hat man ein Fahrzeug, welches wirklich fast kein Benzin braucht, dann würde ich nach Möglichkeit einen Kraftstoff nehmen, der möglichst wenig Ethanol enthält.
    Meines Wissens nach, hat nur das Aral Ultimate kein Ethanol drin.


    Bei LPG sollte es aufgrund des Startbenzins aber nicht zum Problem werden, da verbraucht man genug.
    Bei unserem Zweitfahrzeug um Haushalt, einem VW EcoUp (also Erdgas) sieht das schon anders aus.
    Der startet auf Gas und braucht das Benzin quasi nicht.
    In jetzt knapp 3 Jahren und 50tkm sind keine 20l verbraucht worden und das meiste nur dazu, um mal einen Tausch zu machen. Da ist das größte Problem, denn man bekommt immer nur eine Mischung hin.


    P.S.:
    Korosin ist chemisch was zwischen Benzin und Diesel und eignet sich werder bei dem einen, noch beim anderen.

    C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
    C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?