Plötzlich erhöhter Verbrauch bei Prins VSI

  • Hallo Gemeinde,


    ich hab in meinem 220er eine Prins VSi mit 70 Liter Reserveradmuldentank verbaut.
    Beim Tanken gehen immer max so um die 63 Liter rein, was ja auch ok ist.


    Normalerweise komme ich mit vollem Tank um die 500 +/- km weit.
    Heute morgen ist die Anlage schon nach 406 km ausgestiegen und hat einen leeren Tank gemeldet.
    Die Anlage ist jetzt seit ca. 30 tKm drin, neuer Gasfilter ist seit gut 5000 km drin (wurde im Rahmen der Wartung getauscht).
    Ich habe keine Erklärung dafür und kenne mich mit der Materie Gasanlage leider auch nicht aus.
    Hat einer ´ne Idee wo ich ansetzten kann ???


    Gruß
    Holger

  • was ist tatsächlich noch drin? Ist da evtl was undicht und es bläst unkontrolliert ab? gerade kurz nach einer Wartung ist das durchaus denkbar.

  • Ne, war keine Tanke auf´m Weg. Mach ich heut abend auf dem Heimweg.
    Ich gehe aber davon aus das sie leer ist. Habe nochmal zurückgeschaltet auf Gas und sie ging nach kurzer Zeit wieder aus.
    Guter einwand. Werde das Thema bis zum Tanken erst mal ruhen lassen :wacko: War mal wieder zu voreilig.

  • Hast du denn bei der verkürzten Reichweite an deiner Stammtanke getankt?
    Würde das erstmal über 3-5 Tankfüllungen beobachten, eine verringerte Reichweite (und damit erhöhter Verbrauch) kann auch mit der Gasqualität zusammen hängen.


    Bei mir schwankt es zwischen 250-350km, je nach Tanke.

  • Jo, ich tank eigentlich immer an 2 Tanken. Eine ist in Grevenbroich, die andere in Krefeld.
    Also mit einer Streuung von 25 km könnt ich ja leben, aber direkt 100... ?


    Gleich erst mal gucken wieviel da reinpasst an der Tanke.

  • Wieviel km fährst du denn bis der Wagen auf Gas umschaltet? Weil das Wetter wird ja wärmer dann hast du weniger Benzinanteil und der Gas Tank ist früher leer.
    Dann kommt noch dazu das viele Tankstellen jetzt das Mischungsverhältnis umstellen und warscheinlich fährst du die letzten tage auch mit Klima.

  • Keine Klima im Auto drin.
    Geschätzt fahr ich einen Kilometer bis er auf Gas umschaltet. So bei ca 35° schätzungsweise schaltet er.

  • Vor allem wegen einer Tankfüllung würde ich mich da nicht gleich verrückt machen. Wenn der zweite Tankstopp ähnlich ausfällt, dann kann man eher Bedenken anmelden. Ohne jedoch nachgetankt zu haben und irgentwelche besonderen Fahrsituationen eruiert zu haben, hat das Abschalten der Gasanlage allein noch keine Aussagekraft.


    Gruß


    Jürgen