Formel1 Großer Preis von Deutschland 18.07. - 20.07.2014, Sieger: Rosberg (Mercedes)

  • Streckenvorstellung


    Streckenvorstellung & Live-Ticker beim RTL


    Infos zur Strecke
    Ort: Hockenheim, Baden-Württemberg, Deutschland
    Name: Hockenheimring
    Länge: 4.574 Meter
    Runden: 67
    Distanz: 306,458 km
    Ortszeit: MESZ
    Start: 14:00 Uhr MESZ
    Reifenmischung: Supersoft/Soft
    Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
    Schnellste Runde: 1:13.780 (Kimi Räikkönen, McLaren, 2004)
    Letzter Sieger: Fernando Alonso, Ferrari (2010 & 2012)


    Infos zum Rennen
    .
    .
    .


    TV-Sendezeiten
    Freitag
    10:00 - 11:45 1. Freies Training live Sport 1
    13:45 - 16:00 2. Freies Training live Sport 1
    20:15 - 21:15 Freie Trainings Zusammenfassung Sport 1


    Samstag
    12:30 - 13:30 Freie Trainings Zusammenfassung RTL
    13:30 - 15:20 Qualifying live RTL
    20:00 - 21:00 Qualifying Wh Sport 1


    Sonntag
    12:45 - 14:00 Countdown live RTL
    14:00 - 15:45 Rennen live RTL
    15:45 - 16:25 Siegerehrung & Highlights live RTL
    19:00 - 20:00 Rennen Wh Sport 1


    Startaufstellung
    1 N. Rosberg Mercedes
    2 V. Bottas Williams


    3 F. Massa Williams
    4 K. Magnussen McLaren


    5 D. Ricciardo Red Bull
    6 S. Vettel Red Bull


    7 F. Alonso Ferrari
    8 D. Kwjat Toro Rosso


    9 N. Hülkenberg Force India
    10 S. Perez Force India


    11 J. Button McLaren
    12 K. Räikkönen Ferrari


    13 J. Vergne Toro Rosso
    14 R. Grosjean Lotus


    15 L. Hamilton Mercedes
    16 A. Sutil Sauber


    17 E. Gutierrez Sauber +3 Pos., Strafübertrag aus Silverstone
    18 J. Bianchi Marussia


    19 P. Maldonado Lotus
    20 K. Kobayashi Caterham


    21 M. Chilton Marussia
    22 M. Ericsson Caterham


    Rennergebnis
    1 N. Rosberg Mercedes
    2 V. Bottas Williams
    3 L. Hamilton Mercedes


    4 S. Vettel Red Bull
    5 F. Alonso Ferrari
    6 D. Ricciardo Red Bull
    7 N. Hülkenberg Force India
    8 J. Button McLaren
    9 K. Magnussen McLaren
    10 S. Perez Force India


    11 K. Räikkönen Ferrari
    12 P. Maldonado Lotus
    13 J. Vergne Toro Rosso
    14 E. Gutierrez Sauber
    15 J. Bianchi Marussia
    16 K. Kobayashi Caterham
    17 M. Chilton Marussia
    18 M. Ericsson Caterham


    Ausfälle


    - A. Sutil Sauber
    - D. Kwjat Toro Rosso
    - R. Grosjean Lotus
    - F. Massa Williams


    Aktuelle Meisterschaftsstände
    Fahrerwertung

    1. N. Rosberg 190
    2. L. Hamilton 176
    3. D. Ricciardo 106
    4. F. Alonso 97
    5. V. Bottas 91
    6. S. Vettel 82
    7. N. Hülkenberg 69
    8. J. Button 59
    9. K. Magnussen 37
    10. F. Massa 30
    11. S. Perez 29
    12. K. Räikkönen 19
    13. J. Vergne 9
    14. R. Grosjean 8
    15. D. Kwjat 6
    16. J. Bianchi 2
    17. A. Sutil 0
    18. M. Ericsson 0
    19. P. Maldonado 0
    20. E. Gutierrez 0
    21. M. Chilton 0
    22. K. Kobayashi 0


    Teamwertung

    1. Mercedes-Benz 366
    2. Red Bull 188
    3. Williams 121
    4. Ferrari 116
    5. Force India 98
    6. McLaren 96
    7. Toro Rosso 15
    8. Lotus 8
    9. Marussia 2
    10. Sauber 0
    11. Caterham 0


    Nächstes Rennen
    Großer Preis von Ungarn, 27. Juli, Start: 14:00 Uhr

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • Mercedes bestätigt offiziell, dass Nico Rosbergs Vertrag "um mehrere Jahre" verlängert wurde: Fahrer und Team blicken stolz zurück und gleichzeitig nach vorn


    (Motorsport-Total.com) - Mercedes hat den Vertrag mit Nico Rosberg eigenen Angaben zufolge bereits "am 14. Juli 2014 um mehrere Jahre verlängert". Damit bestätigt der Rennstall das, was sich am Mittwochmorgen abgezeichnet hatte. Rosberg, der seit der Formel-1-Rückkehr der Silberpfeile (2010) für Mercedes fährt und in seiner fünften Saison die Fahrerwertung aktuell mit vier Punkten Vorsprung auf Teamkollege Lewis Hamilton anführt, bleibt dem Team langfristig erhalten.


    Wenngleich Mercedes über die Laufzeit des neuen Kontrakts keine konkreten Angaben macht außer "um mehrere Jahre verlängert", so ist davon auszugehen, dass der aktuelle WM-Spitzenreiter bis Ende der Saison 2017 ein Silberpfeil-Pilot bleiben wird.


    "Ich bin sehr stolz, den Formel-1-Silberpfeil der modernen Ära fahren zu dürfen. Als Deutscher liegt mir die Tradition von Mercedes-Benz sehr am Herzen. Es ist für mich eine Ehre, die beste Fahrzeugmarke weltweit vertreten zu dürfen", sagt Rosberg und gesteht: "Es war ein schwieriger Weg, um dorthin zu gelangen, wo wir jetzt sind, aber jeder hat daran geglaubt und dank der fantastischen Unterstützung von Mercedes-Benz geben wir jetzt die Richtung in der Formel 1 vor."


    "Wir werden weiter Vollgas geben, um noch mehr Rennen und hoffentlich auch Weltmeisterschaften zu gewinnen."
    Nico Rosberg


    "Das Team hat im vergangenen Jahr einen großen Schritt gemacht. Wir haben unsere Struktur, unser Management und unser Leistungsvermögen für die Zukunft aufgebaut", so Rosberg weiter. "Wir haben ein großartiges Team. Ich bin überzeugt, dass wir in jeder Hinsicht die richtigen Leute im Team haben. Jetzt freue ich mich auf die anstehenden gemeinsamen Jahre. Wir werden weiter Vollgas geben, um noch mehr Rennen und hoffentlich auch Weltmeisterschaften zu gewinnen."


    "Nico ist seit dem ersten Tag Teil des Silberpfeil-Projekts. Seit dem Jahr 2010 hat er einen großen Teil zur Entwicklung des Teams beigetragen", betont Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff und stellt heraus: "Sein Speed, sein Engagement und seine Konzentration haben dabei geholfen, eine eindeutige Richtung vorzugeben und das Team vorwärts zu bringen."


    "Mit seinen Leistungen in der Saison 2014 hat Nico der ganzen Welt gezeigt, was wir innerhalb des Teams schon längst wussten: Er gehört zu den absoluten Spitzenfahrern in der Formel 1. Dieser neue Vertrag sichert uns wichtige Stabilität und Kontinuität für die Zukunft. Ich bin sehr erfreut, dies rechtzeitig zum Heimrennen von Mercedes-Benz und Nico in Hockenheim bekannt geben zu dürfen", so Wolff.

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • Q3
    1 6 N. Rosberg Mercedes 1:16.540
    2 77 V. Bottas Williams 1:16.759 +0:00.219
    3 19 F. Massa Williams 1:17.078 +0:00.538
    4 20 K. Magnussen McLaren 1:17.214 +0:00.674
    5 3 D. Ricciardo Red Bull 1:17.273 +0:00.733
    6 1 S. Vettel Red Bull 1:17.577 +0:01.037
    7 14 F. Alonso Ferrari 1:17.649 +0:01.109
    8 26 D. Kwjat Toro Rosso 1:17.965 +0:01.425
    9 27 N. Hülkenberg Force India 1:18.014 +0:01.474
    10 11 S. Perez Force India 1:18.035 +0:01.495


    Q2
    11 22 J. Button McLaren 1:18.193
    12 7 K. Räikkönen Ferrari 1:18.273 +0:00.080
    13 25 J. Vergne Toro Rosso 1:18.285 +0:00.092
    14 21 E. Gutierrez Sauber 1:18.787 +0:00.594
    15 8 R. Grosjean Lotus 1:18.983 +0:00.790
    16 44 L. Hamilton Mercedes -:--.--- -:--.---


    Q1
    17 99 A. Sutil Sauber 1:19.142
    18 17 J. Bianchi Marussia 1:19.676 +0:00.534
    19 13 P. Maldonado Lotus 1:20.195 +0:01.053
    20 10 K. Kobayashi Caterham 1:20.408 +0:01.266
    21 4 M. Chilton Marussia 1:20.489 +0:01.347
    22 9 M. Ericsson Caterham -:--.--- -:--.---
    107-Prozent-Zeit 1:23.065

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • 1 N. Rosberg Mercedes 67 1:33:42.914
    2 V. Bottas Williams 67 +0:20.789
    3 L. Hamilton Mercedes 67 +0:22.530


    4 S. Vettel Red Bull 67 +0:44.014
    5 F. Alonso Ferrari 67 +0:52.467
    6 D. Ricciardo Red Bull 67 +0:52.549
    7 N. Hülkenberg Force India 67 +1:04.178
    8 J. Button McLaren 67 +1:24.711
    9 K. Magnussen McLaren 66 +1 Rnd.
    10 S. Perez Force India 66 +1 Rnd.


    11 K. Räikkönen Ferrari 66 +1 Rnd.
    12 P. Maldonado Lotus 66 +1 Rnd.
    13 J. Vergne Toro Rosso 66 +1 Rnd.
    14 E. Gutierrez Sauber 66 +1 Rnd.
    15 J. Bianchi Marussia 66 +1 Rnd.
    16 K. Kobayashi Caterham 65 +2 Rnd.
    17 M. Chilton Marussia 65 +2 Rnd.
    18 M. Ericsson Caterham 65 +2 Rnd.


    Ausfälle


    - A. Sutil Sauber 51 +16 Rnd.
    - D. Kwjat Toro Rosso 48 +19 Rnd.
    - R. Grosjean Lotus 25 +42 Rnd.
    - F. Massa Williams 0 +67 Rnd.
    Ausfallgrund: Unfall mit Magnussen

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]