Vorstellung von Kiwikeks

  • Hallo,


    nun stelle ich mich auch mal vor....bin ja nun schon nen paar Monate hier aktiv :D


    Ich heiße Bobby (ja wirklich) wohne in Dresden und bin mittlerweile schon 30 Jahre alt.



    Ich fahre seit September 2012 einen W202 C280 Sport 5-Gang Automatik Bj12/96 in smaragdschwarz, den ich von meinem jüngeren Bruder übernommen habe. Dieser hat ihn im Oktober 2010 aus 1. Hand gekauft.
    Das Auto ist bis jetzt durchgehend MB-Scheckheftgepflegt und vorallem im Innenraum in fast neuwertigem Zustand.


    Vorher habe ich einen E46 328Ci in siennarot gefahren, den ich auch gern noch behalten hätte...aber dann kam der Nachwuchs und 4 Türen wurden Pflicht ;)


    anfangs wollte ich den W202 nur übergangsweise fahren und dann wieder einen BMW kaufen (E39 oder E46). Aber nun habe ich mich so sehr an den Benz gewöhnt das ich ihn doch gern behalten möchte.


    Als "Spaßauto" habe ich seit nun fast 13 Jahren ein Opel Kadett E Cabrio.


    Bisher finde ich das Forum super und es hat mir auch schon bei einigen Problemchen weitergeholfen. Ich hoffe noch eine ganze Weile W202 Fahrer zu sein und damit im Forum auch aktiv zu bleiben :)

  • Herzlich Willkommen , viel Spaß .


    Dein C sieht auf den Bildern wirklich hervorragend und top gepflegt aus , Glückwunsch .

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen aus Riesa! Ein wirklich schönes Auto hast du da abgegriffen, find es immer wieder erstaunlich wie viele BMW Fahrer sich für Mercedes begeistern können, ging mir prinzipiell ja genauso. Die Ausstattung und ein Bild vom Innenraum würden mich noch interessieren. Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo. :)


  • moin moin Bobby


    willkommen im Forum


    viel Spaß bei uns und allzeit Gute Fahrt!

  • Danke :)
    Innenraum Bilder liefere ich gern nach. Hab am WE für den Fond mal originale MB Seitenrollos installiert, Scheiben tönen finde ich unpassend bei dem Auto.


    Der W202 Sport war ja dafür gedacht in den 90igern den typischen BMW 3er Kunden wegzulocken :D hat wohl funktioniert ;)
    liegt sicherlich auch daran, das er nen guter Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort bietet. Ob ich mit nem Elegance genauso zufrieden wäre weiß ich nicht ;)

  • nach nun über 3 Jahren in meinem Besitz habe ich ihn verkauft...der neue Besitzer wird ihn weiter hegen und pflegen. Ich war am Ende doch echt traurig als er weg fuhr....nun kommt was neues für die Familie. Vermutlich wird es ein W211 E350, mal schauen.


    Dem Forum bleibe ich erhalten, einerseits wer weiß ob da nicht nochmal irgendwann ein W202 kommt andererseits fahren meinen Eltern aktuell den W204 Mopf C250

  • Er schreibt ja "was neu[er]es für die Familie". Für viele hier im Forum ist der W202 ein "Übergangsmodell", bis man sich den nächsten Wagen leisten kann und will. Bin mal gespannt, welche heute aktiven Benutzer sich hier in den nächsten 10...15 Jahren noch aufhalten, und immer noch den bzw. einen 202 haben. Dafür werden diverse andere dazukommen, die dann den W202 als Oldtimer schätzen.


    Da der W202 meines Erachtens preislich aktuell in den tiefstmöglichen Regionen angekommen ist, interessiert mich, was man für ein gepflegtes Fahrzeug derzeit noch bekommen kann. Ich bin ja der Auffassung, der Gebrauchswert ist deutlich höher als der Marktwert, so dass ein Verkauf eines guten W202 eigentlich nicht sinnvoll ist.


    Gruß Jörg