Mein 202 CDI

  • Hallo 202-Freunde,


    es gibt wieder ein paar Neuigkeiten, die C-Klasse habe ich erstmal Winterfest gemacht. ^^


    Nun läuft der Benz auf MB Alufelgen mit neuer Conti TS 850 Winterbereifung und der Zuheizer wurde zur Standheizung aufgerüstet. :thumbsup:
    Da das Differential etwas feucht war, wurde das Differentialöl mit Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 gewechselt. ( Derzeit ist es Dicht) :thumbup:
    Die hinteren Radläufe wurden mit Fluid Film und Perma Film versiegelt, den Unterboden und die Radkästen vorne werde ich wohl dieses Jahr nicht mehr schaffen.


    Da ich mit dem Mercedes Audio 10 CD Radio die Nase voll hatte, hab ich mir ein Mercedes Benz Exquisit Radio besorgt und ein Yatour USB/SD/Aux- Adapter.
    Die Yatour Box habe ich in der Mittelkonsole versteckt eingebaut und mit einen USB Kabel nach vorne zum Ablagefach verlegt.
    Per USB-Stick kann man nun immer schnell und in guter Sound Qualität seine Lieblingslieder hören! :thumbsup:


    Ich wünsche euch einen schönen rest Sonntag! :)

  • Zeitlos schön / Timeless beautiful... :love:




    Ich hab endlich die Zeit gefunden und die C43 Teile zum Lackierer gebracht. Vorne, sowie hinten hab ich schon verbaut. :love:


    Desweiteren:


    - TÜV ohne Mängel
    - Ölwechsel bei 60000 km mit Mobil 1 0W-40 + MANN Filter
    - Anlasser erneuert BOSCH
    - Varta Blue Dynamic 95Ah Batterie
    - Bremse vorne & hinten mit ATE Teilen
    - Bremsflüssigkeit ATE
    - Kältemittelwechsel der Klimaanlage
    - Thermostat & Kühlmittel Original MB
    - NOCHMAL Spannrolle + Umlenkrolle erneuert Original MB



    Fahren & Schrauben machen bei dem 202 am meisten spass... :rolleyes::D


    Gruss Andi :)

  • Hui ganz schön eingestaubt.... in den letzten Jahren ist viel passiert, ich fang einfach mal an... :D


    Der Diesel wurde in den Jahren ausschließlich nur im Sommer, oder bei trockener Straße gefahren. Aktuell stehen jetzt leider 112.000 km auf dem Tacho. Bis auf verschleißteile läuft er sehr Problemlos.


    Was ist in den letzten Jahren passiert? Der CDI bekamm das C43 AMG Styling rund rum inklusive Endschalldämpfer. Die Sitze wurden gegen C36 AMG Sitze mit Einzelsitzen hinten umgebaut. Lenkrad vom Mopf Sport verbaut. Die Scheinwerfer Reinigungsanlage und Anklappbare Spiegel zogen ein.

    Zudem bekamm er Bilstein B8 Stoßdämpfer zu der vorhandenen 30mm Eibach Tieferlegung. Da mir irgendwann die 17 Zoll AMGs zu langweilig aussahen, kaufte ich 18 Zoll AMG Styling 2.

    Der Dieselmotor wurde Optimiert, inklusive Turbolader und Ladeluftkühler. In der Zwischenzeit gab es alle 10.000km einen Ölwechsel, sowie sämtliche Filter. Auch das Automatikgetriebe und Differentzialöl freuten sich auf frisches Öl. Die berühmten Diesel O Ringe kündigten sich auch an, so gab es gleich das komplette Programm inklusive Kraftstofffilter. Auch die hinteren untereren Querlenker wurden erneuert. Für dieses Jahr steht auch schon was an, die komplett Vorderachse & Hinterachse wird neu gelagert. Überwiegend werden die Teile von Lemförder verbaut....


    Nun noch ein paar Bilder. :-)


    Viele Grüße

    Andi






  • Ende August 2016 war ich auf der suche nach einem Winter Auto und mir lief ein Polarweisser W202 C200 Elegance Vormopf über den Weg.

    Der Wagen stand nur wenige Kilometer von Hannover entfernt und ich fuhr aus Neugier vorbei. Zustand und Preis haben gepasst und somit kaufte ich meinen zweiten W202. Bis heute läuft er bis auf Verschleissteile, etwas Kosmetik, viel Zeit und Schweiß Tadellos und wurde zum Alltags-Benz.:P


    Im Anhang Vater und Sohn.8)


  • Hallo,

    sehr schöner Wagen, gefällt mir gut!


    Du hast die Scheinwerferreinigungsanlage nachgerüstet? Sowas habe ich für meinen auch schonmal überlegt. Wie ist der Aufwand und wie bist du vorgegangen?

  • Hi Oldcar,


    da es schon ein paar Jahre her ist, weiss ich leider nicht alles mehr im Detail. Es ist mir aufjedenfall Positiv in Erinnerung geblieben, es war sehr schnell und einfach beim Mopf nachgerüstet. Ich glaube damals eine Anleitung vom Käufer dabei gehabt zu haben.


    Hier ein link beim Vormopf. Die Mopfmodelle sind dank CanBus wohl einfacher nachzurüsten.


    https://www.c-klasse-forum.de/…rferreinigungsanlage-sra/


    Viele Grüße


    Andi:)

  • Da demnächst sämtliche Fahrwerksteile neu kommen, möchte ich die Gelegenheit gleich nutzen und einen neuen Anstrich in den Radkästen, sowie am Unterboden mit TimeMax Colour verabreichen. Über die Jahre habe ich immer alles schön mit Fluid Film Konserviert. Um sämtlichen Rost, Schmutz, Fett und Wachs zu entfernen, bin ich auf eine Anzeige für eine Unterbodenwäsche bei ebay Kleinanzeigen aufmerksam geworden. Kurz Telefoniert mit einer netten Frau und Termin gemacht. Zuhause habe ich schon sämtliche Verkleidungen abgebaut.Vor Ort hab ich dann das Programm mit Kaltreiniger und 60C Warmwasser genommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Wagen sieht aus wie frisch vom Band.^^



    Für ein reines Sommerfahrzeug schon eine schöne Sache. In Zukunft kommt nur noch an den Problemstellen etwas Fluid Film oder Mike Sandlers Fett.


    Viele Grüße

    Andi:)

  • Hi,


    Weshalb sind denn Schweller, Räder und Radhausschalen noch dran? Abgasstrang und Hitzeschutzbleche sollten auch draußen sein, da finden sich sicherlich auch bei einem reinen Sommerfahrzeug Ecken die der Behandlung bedürfen. Gerne gibt es Rost hinten links, über dem Auspuff, oder auch rechts, an der Wagenheberaufnahme... Das sind doch eigentlich die Hauptgefährdungsbereiche.

    Außerdem würde ich die Wachskur erst nach dem Erneuern der Fahrwerksteile machen. Erst wenn die HA raus ist, sieht man das ganze Ausmaß.


    Gruß


    Jürgen

  • Guten Abend Jürgen,


    Die Schweller waren schon mal ab und sind Versiegelt.Auch die Wagenheberaufnahmen sind ohne Rost. Radhausverkleidungen waren alle raus bei der Wäsche. Da ich immer wieder über der Hinterachse

    konserviert hatte, rechne ich mit wenig Rost.


    Vielen dank für dein Tipp, zum Glück fang ich erstmal vorne an ^^