Baumarkt Tuning - lächerlicher gehts nicht!

  • mein erste und einziger Neuwagen, war ein 1994er 86C Polo Coupe, Sondermodell Style, in classicgrün mit 55PS bei mir war ein Schiebedach verbaut, war deiner mal ein Sondermodell, das ein Hubdach verbaut wurde, ich dachte bei dem gab es nur Schiebedächer., Man lernt halt nie aus.

  • mein erste und einziger Neuwagen, war ein 1994er 86C Polo Coupe, Sondermodell Style, in classicgrün mit 55PS bei mir war ein Schiebedach verbaut, war deiner mal ein Sondermodell, das ein Hubdach verbaut wurde, ich dachte bei dem gab es nur Schiebedächer., Man lernt halt nie aus.

    Das war ein Einsteigermodell... - die absolute Billigversion, ein Fox. Den gab es nur mit Glasdach. Bei den besseren Ausstattungen gab's wahlweise Schiebedach und sogar Faltschiebedach... Aber der Style war ja mit dem Genesis das letzte Sondermodell zum Abverkauf, bevor der 6N kam.

    Von den 86C liefen bei uns mehrere in der Familie und Bekanntenkreis. War ein tolles, zuverlässiges Autochen. Meine Schwester hatte am Ende auf ihren gelben Flitzer, in Mercedes Lichtgelb, 488tkm drauf gefahren... 8o^^


    Gruß


    Jürgen

  • ich hatte immer das problem, das meine Bremsen über 80km/h vibriert haben, hatte VW nie in den Griff bekommen, später mal, kam die Vermutung hoch, hätten vielleicht vorne mal die Radlager tauschen sollen, haben immer nur die Bremsscheiben gewechselt. Beim ersten TÜV durch gefallen, Bremsschläuche aufgequollen, 0 Kulanz. Bin mit dem Auto leider nie glücklich geworden, nach 4 Jahren hab ich ihn verkauft

  • Hatte keinen Schnaps mehr daheim, bin dann erstmal brechen gegangen.


    Vor allem ist es Doof hoch 100. Das ist n 1,4i, den kann ich dir für 6,85€ Materialkosten auf echte 90 PS bringen, sogar standfeste! Und die geben 20€ für Lüftungsdüsenschmuck aus... argh!


    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug):

    94er W202.018 Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 57.000km


    Spaßmobil/ Bollerwagen (geteilt mit Kollegen):

    97er R170.447 Schwarz, Leder blau/schwarz, handgerissen


    Traditionsfahrzeug/ rollende Restauration (mit Kollege):

    82er W123.223 Classicweiß, Stoff olive, Antenne mechanisch, Servo, WD Glas ringsum. Sonst nix 8)

  • Das ist nicht Baumarkt sondern Bosozoku ;) Japanische Subkultur des Tunens. Hier mal ein paar Beispiele:



    Und da Weihnachten auch bald kommt:

    Opas Ehemaliger (jetzt Sommerfahrzeug):

    94er W202.018 Imperialrot, Stoff schwarz, Elegance, 1. Hand, 57.000km


    Spaßmobil/ Bollerwagen (geteilt mit Kollegen):

    97er R170.447 Schwarz, Leder blau/schwarz, handgerissen


    Traditionsfahrzeug/ rollende Restauration (mit Kollege):

    82er W123.223 Classicweiß, Stoff olive, Antenne mechanisch, Servo, WD Glas ringsum. Sonst nix 8)

  • Diese Glasdächer waren Mitte der 80er Jahre der Nachrüsthit. Die kamen sogar von Webasto, die ja auch Schiebedächer gemacht haben. Kollege hat da jede Woche abends und samstags mindestens fünf eingebaut für eine Tanke, die mit so was gehandelt hat. Hat ihm ordentlich Kohle eingebracht. Laut seiner Aussage waren bei ihm alle dicht, was nicht jeder von sich sagen konnte. Dann hieß es raus, Silikonfuge rein.