Formel1 Großer Preis von Malaysia 23.3. - 25.3.12

  • Streckenlayout


    Infos zur Strecke
    Name: Sepang-International-Circuit
    Länge: 5.543 Meter
    Runden: 56
    Distanz: 310,408 km
    Ortszeit: MESZ +6 Stunden
    Start: 10:00 Uhr MESZ
    Reifenmischung: Soft/Hard
    Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
    Schnellste Runde: 1:33.074 (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)
    Letzter Sieger: Sebastian Vettel, Red Bull


    Infos zum Rennen
    .
    .
    .


    TV-Sendezeiten
    Freitag
    02:55 - 04:45 1. Freies Training live Sky Sport 2
    06:55 - 08:45 2. Freies Training live Sky Sport 2


    Samstag
    07:45 - 08:30 Freie Trainings Zusammenfassung RTL
    08:30 - 10:30 Qualifying live RTL


    Sonntag
    08:45 - 10:00 Countdown live RTL
    10:00 - 11:45 Rennen live RTL
    11:45 - 12:30 Siegerehrung & Highlights live RTL


    Startaufstellung
    1 L. Hamilton McLaren
    2 J. Button McLaren


    3 M. Schumacher Mercedes
    4 M. Webber Red Bull


    5 S. Vettel Red Bull
    6 R. Grosjean Lotus


    7 N. Rosberg Mercedes
    8 F. Alonso Ferrari


    9 S. Perez Sauber
    10 K. Räikkönen Lotus +5 Pos., Getriebewechsel


    11 P. Maldonado Williams
    12 F. Massa Ferrari


    13 B. Senna Williams
    14 P. di Resta Force India


    15 D. Ricciardo Toro Rosso
    16 N. Hülkenberg Force India


    17 K. Kobayashi Sauber
    18 J. Vergne Toro Rosso


    19 W. Petrow Caterham
    20 T. Glock Marussia


    21 C. Pic Marussia
    22 P. de la Rosa HRT


    23 N. Karthikeyan HRT
    24 H. Kovalainen Caterham +5 Pos., Strafe aus Australien


    Rennergebnis
    1 F. Alonso Ferrari
    2 S. Perez Sauber
    3 L. Hamilton McLaren


    4 M. Webber Red Bull
    5 K. Räikkönen Lotus
    6 B. Senna Williams
    7 P. di Resta Force India
    8 J. Vergne Toro Rosso
    9 N. Hülkenberg Force India
    10 M. Schumacher Mercedes


    11 S. Vettel Red Bull
    12 D. Ricciardo Toro Rosso
    13 N. Rosberg Mercedes
    14 J. Button McLaren
    15 F. Massa Ferrari
    16 W. Petrow Caterham
    17 T. Glock Marussia
    18 H. Kovalainen Caterham
    19 P. Maldonado Williams
    20 C. Pic Marussia
    21 N. Karthikeyan HRT
    22 P. de la Rosa HRT


    Ausfälle
    - K. Kobayashi Sauber
    - R. Grosjean Lotus


    Aktuelle Meisterschaftsstände
    Fahrerwertung
    1. F. Alonso 35
    2. L. Hamilton 30
    3. J. Button 25
    4. M. Webber 24
    5. S. Perez 22
    6. S. Vettel 18
    7. K. Räikkönen 16
    8. B. Senna 8
    9. K. Kobayashi 8
    10. P. di Resta 7
    11. J. Vergne 4
    12. D. Ricciardo 2
    13. N. Hülkenberg 2
    14. M. Schumacher 1
    15. N. Rosberg 0
    16. P. Maldonado 0
    17. T. Glock 0
    18. C. Pic 0
    19. F. Massa 0
    20. W. Petrow 0
    21. H. Kovalainen 0
    22. P. de la Rosa 0
    23. N. Karthikeyan 0
    24. R. Grosjean 0


    Teamwertung
    1. McLaren 55
    2. Red Bull 42
    3. Ferrari 35
    4. Sauber 30
    5. Lotus 16
    6. Force India 9
    7. Williams 8
    8. Toro Rosso 6
    9. Mercedes-Benz 1
    10. Marussia 0
    11. Caterham 0
    12. HRT 0


    Nächstes Rennen
    Großer Preis von Ching (Shanghai) 15. April, 9:00 Uhr

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • Q3
    1 L. Hamilton McLaren 1:36.219
    2 J. Button McLaren 1:36.368 +0:00.149
    3 M. Schumacher Mercedes 1:36.391 +0:00.172
    4 M. Webber Red Bull 1:36.461 +0:00.242
    5 K. Räikkönen Lotus 1:36.461 +0:00.242
    6 S. Vettel Red Bull 1:36.634 +0:00.415
    7 R. Grosjean Lotus 1:36.658 +0:00.439
    8 N. Rosberg Mercedes 1:36.664 +0:00.445
    9 F. Alonso Ferrari 1:37.566 +0:01.347
    10 S. Perez Sauber 1:37.698 +0:01.479


    Q2
    11 P. Maldonado Williams 1:37.589
    12 F. Massa Ferrari 1:37.731 +0:00.142
    13 B. Senna Williams 1:37.841 +0:00.252
    14 P. di Resta Force India 1:37.877 +0:00.288
    15 D. Ricciardo Toro Rosso 1:37.883 +0:00.294
    16 N. Hülkenberg Force India 1:37.890 +0:00.301
    17 K. Kobayashi Sauber 1:38.069 +0:00.480


    Q1
    18 J. Vergne Toro Rosso 1:39.077
    19 H. Kovalainen Caterham 1:39.306 +0:00.229
    20 W. Petrow Caterham 1:39.567 +0:00.490
    21 T. Glock Marussia 1:40.903 +0:01.826
    22 C. Pic Marussia 1:41.250 +0:02.173
    23 P. de la Rosa HRT 1:42.914 +0:03.837
    24 N. Karthikeyan HRT 1:43.655 +0:04.578

    107-Prozent-Zeit 1:43.974

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • 1 F. Alonso Ferrari 56 2:44:51.812
    2 S. Perez Sauber 56 +0:02.263
    3 L. Hamilton McLaren 56 +0:14.591


    4 M. Webber Red Bull 56 +0:17.688
    5 K. Räikkönen Lotus 56 +0:29.456
    6 B. Senna Williams 56 +0:37.667
    7 P. di Resta Force India 56 +0:44.412
    8 J. Vergne Toro Rosso 56 +0:46.985
    9 N. Hülkenberg Force India 56 +0:47.892
    10 M. Schumacher Mercedes 56 +0:49.996


    11 S. Vettel Red Bull 56 +1:15.527
    12 D. Ricciardo Toro Rosso 56 +1:16.828
    13 N. Rosberg Mercedes 56 +1:18.593
    14 J. Button McLaren 56 +1:19.719
    15 F. Massa Ferrari 56 +1:37.319
    16 W. Petrow Caterham 55 +1 Rnd. +1 Rnd.
    17 T. Glock Marussia 55 +1 Rnd.
    18 H. Kovalainen Caterham 55 +1 Rnd.
    19 P. Maldonado Williams 54 +2 Rnd. +1 Rnd.
    20 C. Pic Marussia 54 +2 Rnd.
    21 N. Karthikeyan HRT 54 +2 Rnd.
    22 P. de la Rosa HRT 54 +2 Rnd.


    Ausfälle
    - K. Kobayashi Sauber 46 +10 Rnd. 92
    Ausfallgrund: ---
    - R. Grosjean Lotus 3 +53 Rnd.
    Ausfallgrund: Dreher

    Gruß vom Niederrhein, Björn
    [align=center][url='http://www.c-klasse-forum.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=12590'][img=http://www.abload.de/img/siganturbilderstammtiyrqpa.jpg]

  • Hallo Zusammen :P


    Was für ein CRAZY RAIN RACE war das in Malaysia gewesen 8|


    Wer seine Uhren ( nix Funktechnik :pinch: ) noch nicht auf Sommerzeit
    umgestellt hatte, verpasste ( oder nur teilweise eben ^^ ) folgendes :


    Wieder mal sorgte ein Rennen mit "Wolkenbruchartigen Regenfällen" :ugly:
    für einen unerwarteten Rennausgang bzw. Endergebnis für die Teams + Fahrer
    Wer den Nutzen aus rechtzeitigen wechsel auf die richtige Reifenkombination,
    den optimalen Zeitpunkt zum Boxenstop v.s. Safetycarphase erwischte, keinen
    Reifenschaden durch "Fremdberührung" ereilte und dazu noch einen Rain-man-pilot
    ( mit Popometer :D ) im Cockpit hatte .... tja der stand am Ende überraschend
    ganz vorne, oder sogar auf dem Siegertreppchen :thumbsup: Soooo geht`s auch !


    Ferrari / F.Alonso : alles richtig gemacht und keine Fahrfehler, die Ferrariehre bis
    auf weiteres wieder hergestellt .... Platz 1 / Note 1
    F.Massa : ach ja .... ciao Bello .... Platz 15 / Note 5


    Mc Laren / L.Hamilton : ein bekannt sehr guter Regenfahrer, hat das Maximum an
    diesem Tag aus dem Wagen rausgeholt, Pole am Samstag, Rennen Platz 3 / Note 2
    J.Button : zweiter sehr guter Startplatz am Samstag, schnell und gut am Anfang des
    Rennens, dann Reifenpech und nur noch 14 Platz im Rennen / Note 3


    Red Bull / M.Webber : wieder eine sehr gute ( bessere ) Vorstellung gegenüber Teamkollege
    Vettel abgeliefert ( Qualifiying und im Rennen ) , Platz 4 / Note 2
    S.Vettel : kein optimales Qualifiying, nur durchschnittliche Leistung im Rennen, dann noch
    Reifenpech dazu .... alles nicht so toll gelaufen :( .... Kopf hoch + nach vorne sehen ;)
    Platz 11 am Ende / Note 3


    Mercedes GP AMG Petronas / M.Schumacher : wieder sehr gutes Qualifiying am Samstag,
    wieder nachlassende Leistung im Rennverlauf und unnötiger Dreher am Anfang, es geht
    schon was ... nur wann endlich platzt der Knoten Michael :S Platz 10 / Note 3
    N.Rossberg : auch wieder guter Starplatz und schnell am Anfang des Rennens, dann auch
    wieder nur mittelmäßig und am Ende durch Reifenprobleme Platz 13 / Note 4


    ÜBERRASCHUNGEN :


    Sergio Perez wie entfesselt und sogar bis zu letzt am Heck von Alonso "dran" :teufel:
    Absolut verdienter 2 Platz am Ende und meiner Meinung nach der Held des Rennens / Note 1


    Kimi Räikkönen schon wieder ganz vorne dabei und wieder ein guter 5 Platz / Note 2 ... weiter SO :thumbup:


    Auch dieses Rennen lässt keine großen Schlüsse auf die Leistungsfähigkeit ( bzgl. WM )
    der Teams / Fahrer zu. Dazu war das Rennen durch die Chaotischen Ereignisse zu extrem gewesen.
    Trotzdem ist erstaunlich zu beobachten, wie der eine oder andere Fahrer auch mit vermeintlichen
    "schlechteren" Material in der Lage ist, auf einen Podiumsplatz oder ganz vorne mit zu fahren.


    Es bleibt SPANNEND und beim nächsten Rennen werden einige Herren ( Piloten ) sich den Frust vom WE
    ganz schnell wieder vom Hals fahren .... das ist schon mal klar :rolleyes:


    Gruß Thomas

  • Leider hat Mercedes mal wieder total enttäuscht und da sehe ich auch kein Licht am Ende des Tunnels. So wie Rossberg und Schumi teilweise durchgereicht worden sind, das war nicht mehr schön. Ich frag mich langsam was die denn da treiben, der Mercedes ist ja aktuell der Reifenkiller schlecht hin. Sehr schade, nach dem ersten Qualifying sah es ja endlich mal gut aus, aber mittlerweile kann man wohl sagen, das wird auch dieses Jahr nix großes werden.


    Bin mal gespannt ob Schumi über die Saison hinaus verlängert. Wenn nicht, dann hat Mercedes wohl ein Problem, Rossberg kann man ja wohl mittlerweile abhaken, aus dem wird nix mehr.


    Ich hoffe das wenigstens McLaren noch die Kurve kriegt und sich stabilisiert, die Performance im letzten Rennen war nicht wirklich siegfähig.


    Das einzige das mit derzeit Spass macht ist Lotus 8o Ich hoffe die fahren auch weiterhin so, dann könnte die Saison doch noch die ein oder andere Überraschung bringen.

  • Also die Mc Laren machen mir ( trotz der schönsten Nase am Bug :love: ) einen recht
    stabilen, schnellen und absolut konkurrenzfähigen Eindruck :thumbup: Solange zur Zeit
    das Mc Laren Team immer die richtige "Reifenstrategie" an die jeweilige Strecke anpasst,
    sind die Wagen und die Fahrer immer vorne bei der Musik. Der Wagen ist definitiv kein
    schlechter Wurf und ausser den Red Bull ( z.Zt. vor allem mit M.Webber ) kommt da über die
    Renndistanz ( siehe Probleme Mercedes AMG Petronas - Qualifiying / Rennphase ) meiner
    Meinung nach kein anderes Team in Schlagdistanz. Das passt als Paket ( Fzg. / Fahrer )
    schon recht gut zusammen :thumbup: Also Louis und Jenson ... Go, go ,go ....


    Natürlich sehe ich es auch nur zu gerne, wenn gerade die Teams mit kleinerem Budget, den
    großen das eine oder andere mal vor die Nase oder nur sehr knapp dahinter fahren 8o
    Das bringt nicht nur eine spezielle Würze in die Rennen, sondern tut auch dem Motorsport
    ( und den kleinen Teams finanziell ) recht gut. Hier zeigt sich dann oft schon ein Talent für
    die Zukunft der Formel 1 ( siehe z.B. Ayrton Senna am Anfang seiner Karriere ;) )


    Vor allem S.Vettel tut gut daran, die nächsten Rennen gegenüber seinem Teamkollegen M.Webber
    eine Leistungssteigerung "sichtbar" zu machen. Sonst ziehen nämlich ganz schnell dunkle Wolken auf.
    Das der Wagen Potential hat ist wohl sichtbar ( über die ganze Renndistanz gesehen ) .... nach vorne
    schauen, nicht zurück :!: Ist doch erst das zweite Rennen gewesen, gaaaaanz ruhig mit den Pferden :rolleyes:


    Gruß Thomas

  • Alos die Mclaren sind gut bei der Musik was jetzt diese WE falsch gelaufen ist besonders bei Button hat man ja gesehen. Fährt den Inder übernhaufen.


    Bei Mercedes denk ich nicht das die Reifen fressen , um meine These zu unterstützen dieses hier:


    das Problem wird sein das Nico die Reifen net ins Arbeitsfenster bringt. Schumi hat noch net gesagt das die Reifen misst sind und das es Rutscht.


    Micha hatte wieder nur ma Pech das Grojean ihn umgedreht hat aber da mach ich Grojean keinen Vorwurf. Schmui ist sehr schlecht weggekommen vom Start,
    dann ist er halt in Verkehr gekommen.


    Alle Achtung an Perez geniales und fehlerfreies Rennen und Alonso war da als es nötig war.


    Zu Vettel sag ich mal nichts bzw. net viel an dem Reifenschaden haben beide schuld bzw gepennt. Dann geht er am Ende so ab kindisch man bedenke seine Fehler bzw. schwachsinnigen Aktionen von vor 3 Jahren da hat er en paar mal en Bock geschossen.


    Aber alles im allen eine super spannende Saison bis jetzt und ich freue mich auf die noch 18 weiteren Rennen.



    Grüße


    Patrick

  • Hallo Patrick,


    wenn ich jetzt das Video von Nico Rosberg mir so anschaue bzw. "anhöre",
    frage ich mich echt wie ER es schaffen konnte, in der Gesamtstatistik aller
    Rennen ( vor Saison 2012 ! ) gegenüber M.Schumacher immer vorne gewesen
    zu sein 8| ...... Hmmmmm :whistling: .... schon komisch .... :wacko:


    Gruß Thomas

  • Vielleicht ist der W03 mehr auf Schmu gebaut worden als auf Nico eine erklärung dafür suche ich auch noch vergebens.



    ;)


    Wie schon in den FERRARI Jahren, wird das Fzg. tatsächlich
    mit der Zeit auf Schumis "Bedürfnisse" angepasst. Dadurch
    sind dann ab diesem Zeitpunkt "Grundsätzlich" alle Teamkollegen
    von ihm im Nachteil :huh: F.Massa kann ein Lied davon singen ....


    Gruß Thomas