Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: C-Klasse-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

  • »jwg25« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2012

Fahrzeug: C220 T CDI

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Dezember 2012, 00:56

ABS ESP Defekt ?

Hallo mein Name ist Jürgen und ich bin neu hier . Ich habe
ein PRoblem mit meinem Mercedes C 220 T CDI Bj. 09.99 .

Ich habe den wagen gekauft und es brannte das ESP und ABS Leuchte, ich habe den
wagen aus gemacht ,neu gestartet und die Lampen waren aus. Ich konnte das ARS
und den schalter deaktivieren.

Ich bin zum freeundlichen Mercedeshändler gefahren und habe en Fehler auslesen
lassen .Diagnose Kabelbruch vorne Links, also neuen Sensor gekauft montiert und
wieder zu Mercedes gefahren um den Fehlerspeicher löschen zu lassen. Leider
nicht möglich dnn nun steht im Fehlerspeicher Kabelbruch vorne links und hinten
rechts. Und nun kann ich das ASP auch nicht mehr ausschalten. Das nächste was
Mercedes sagt das sie denn wagen gründlich chevken müssten aber wahrscheinlich
das steuergerät defekt ist und 1237 € plus märchensteuer (1500€) kostet plus
1-2 tage Fehler suche sich die Reparatur auf 2000-2500€ kosten wird.
Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt oder kann mir helfen .
Schon mal Danke im vorraus. Gruß Jürgen

Ta-Raffy

Forenteam

  • »Ta-Raffy« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Juli 2011

Fahrzeug: w212 Mopf 220CDI, w202 C280 Bj 99 mit Landi Renzo LPG Anlage

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Dezember 2012, 10:06

Hallo Jürgen,
Willkommen im w202 Forum ;)

Ich kann mir nicht vorstellen dass einfach mal das ESP Steuergerät defekt ist.
Bei ESP und ABS Leuchte sind normalerweise die Radwinkelsensoren defekt.
Hast du schoneinmal versucht die Batterie abzuklemmen?
2 Minuten abgeklemmt lassen danach wieder anklemmen .
Danach setzt du dich auf deinen Fahrersitz , startest den Mmotor und lenkst einmal Vollanschlag nach LINKS und dann Vollanschlag nach RECHTS danach wieder Vollanschlag nach LINKS und unter Umständen nocheinmnal Vollanschlag nach RECHTS.
Wenn danach die ESP und ABS Leuchte immernoch brennt ist evtl noch ein Sensor defekt oder der Bremslichtschalter !
Falls das alles ausgeschlossen wurde und das Steuergerät doch defekt sein sollte was ich eigentlich ausschließen würde.
Könnte es sein dass du einafch ein gebrauchtes Teil einbauen kannst jedoch weis ich nicht genau ob das geht, da es sein kann dass das Motorsteuergerät und das ESP Steuergerät mit einander "verheiratet" sind , jedoch würde ich da mal nachhaken oder hier im Forum nochmal expliziet fragen.

Aber bevor wir hier mal schwarz sehen solltest du erstmal den Batterie abklemm Rat befolgen , danach wie gesagt links rechts links rechts Vollanschlag bei laufendem Motor.
Wenn die Lampen immer noch brennen dann tauschst du zuerst einmal den Bremslichtschalter ( Kostenfaktor 10 Euro )

Sag Bescheid was sich getan hat oder wenn du fragen hast bezüglich Batterie oder Bremslichtschalter
Woher kommst du ?
Falls du in der Nähe von Würzburg wohnst kannst du gerne auch mal vorbei fahren.

Viel Erfolg !

Grüße

Raffy

E 220 CDI , BJ 07/2014 , mit ein bisschen must have und ein wenig nice to have :D

  • »jwg25« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2012

Fahrzeug: C220 T CDI

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Dezember 2012, 15:11

Hallo Raffy vielen Dank für deinen Tipp werde ich schnellst möglich befolgen und dir bescheid geben , leider wohne ich zuweit weg ich komme aus Aachen trozdem vielen dank. Schönes WE Gruß Jürgen

  • »jwg25« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2012

Fahrzeug: C220 T CDI

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Dezember 2012, 15:35

Hallo Raffy
Ich habe die Batterie abgeklemmt ,wieder angeklemmt räder links und rechts eingschlagen ,aber die Leuchten sind immer noch an . Gruß Jürgen

Ähnliche Themen