Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: C-Klasse-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

  • »arjenh« ist männlich
  • »arjenh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Fahrzeug: S202 220 CDI EZ 11/2000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2012, 21:06

Lösungen ESP Steuergerät bei 202 ab 1999

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit geht bei mir (S202 220 CDI EZ 11/2000, 208 tkm) öfter und öfter die ESP, BAS, ABS, Bremsverschleiss und Handbremsleuchte an. Mein Tacho steht dann auf 0 km/h und mein Automatikgetriebe behält den Gang, schaltet nicht mehr hoch oder runter. Fehlerspeicher auslesen führte bei Bosch und Mercedes zu keiner eindeutigen Aussage.

Dieses Problem scheint nach meiner Internetsuche bei vielen aufzutreten mit w202 und s202 aus 1999 und 2000. Ich habe schon viel gesucht und viele Ratschläge gefunden (Sensoren, Bremslichtschalter, Batterie, Lichtmaschine, Stecker reinigen, Lenkrad von Ende zu Ende drehen, ESP Gerät wechseln, KI). Fast nirgendwo habe ich beschrieben gefunden was das Problem gelöst hat.


Deswegen meine Frage an Euch um Eure Erfahrungen zu teilen:
Wer hatte das selbe Problem und hat es dauerhaft gelöst? Was war die Lösung in Eurem Fall?

Ich freue mich auf Eure Erfolgsgeschichten!

Vielen Dank und Grüße
Arjen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »arjenh« (9. März 2012, 19:50)


popey24

Spinatfresser

  • »popey24« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Fahrzeug: C43 =>5,5 396,4PS & ML320

Wohnort: Kefenrod

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2012, 19:06

Hast schon mal den Fehlerspeicher ausgelesen?

  • »Julian« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Fahrzeug: C220CDI

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2012, 19:31

Tacho auf 0 km/h haben viele? ESP/BAS ... ja durchaus, aber doch nicht die Kombination.

Da würde ich aufs KI selbst tippen.

gruss
C220CDI, BJ2000, produzierte auf gut 110tkm 17 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?
C250CDI, BJ2010, produzierte auf gut 80tkm 16 Cent/km an Kosten. Wer kann das toppen?

  • »arjenh« ist männlich
  • »arjenh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Fahrzeug: S202 220 CDI EZ 11/2000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. März 2012, 19:49

Danke für Eure Ratschläge. Ich schreibe sie dazu im ersten Post.

Wer hat es schon mal dauerhaft gelöst und wie?

  • »arjenh« ist männlich
  • »arjenh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Fahrzeug: S202 220 CDI EZ 11/2000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. April 2012, 07:31

Update: Das ganze System wurde noch mal durchgemessen, ohne Befund. Das Steuergerät wurde von RH Electronics untersucht. Leider war der Fehler nicht bekannt. Deswegen kann es nicht repariert werden.

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter mit diesem Wagen und überlege mir wie ich aus dieser Situation finanziell am besten raus komme. Das wird wahrscheinlich eine Lösung ohne mein geliebter C.

player1

MB-Freunde NRW

  • »player1« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Fahrzeug: C240 T Elegance

Wohnort: 53881 Euskirchen

Galerie:

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. April 2012, 10:32

Hi!
Also ich würde mich mal auf die Raddrehzahlsensoren konzentrieren. Das kostet nicht die WElt und ist einen Versuch wert. Ansonsten hat sich wohl das Steuergerät verabschiedet.

Was stand denn nun im Speicher? Irgendwas muss ja abgelegt werden wenn die Warnlampen leuchten.

MfG
Daniel