You are not logged in.

Dear visitor, welcome to C-Klasse-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Bill_Bo" started this thread

Date of registration: Nov 27th 2009

wcf.user.option.userOption53: C180 Bj 99

  • Send private message

1

Friday, November 27th 2009, 10:13am

ESP Steuergerät defekt?

Hallo,

ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe einen C180, 90kW mit Automatik, Bj. 99. Ich habe folgendes Problem:
Vor allem nachdem das Auto über Nacht gestanden hat, gehen nach dem Start des Motors folgende Lampen an: ESP, ABS, Bremsverschleiß und Handbremse. Außerdem zeigt der Tacho beim Fahren nur noch Null. Die Automatik bleibt, wenn das Problem auftritt, immer in dem Gang der gerade drin ist, d.h. also bei Neustart der erste (vermutlich geht die Automatik auf Notprogramm, weil das Geschwindigkeitssignal fehlt). Wenn der Motor dann irgendwann mal warm ist und man den Motor ausmacht und neu startet, funktioniert alles meistens wieder und der Fehler kommt erstmal nicht mehr. Am nächsten Tag gehts aber dann wieder von vorne los. Man braucht dann fast eine halbe Stunde (ständig Motor aus und an) bis die Lämpchen endlich dauerhaft ausbleiben.

Die Mercedes-Werkstatt ist nun der Meinung, dass das ESP-Steuergerät (Teile Nr. A2025454732) defekt ist. Da mir die 1200,- Euro aber zu teuer sind, habe ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umgesehen und bin auch fündig geworden. Es handelt sich hierbei aber nicht um das komplette Gerät, sondern nur den Elektronikteil ohne Hydraulikblock.

Nun meine Frage: kann man bei besagtem Gerät überhaupt Hydraulik und Elektronikteil trennen? Oder erzählt mir der Gebrauchtteilhändler Blödsinn?
Und wenn man's trennen kann, ist es kompliziert das Elektronikteil auszutauschen, d.h. könnte ich das evtl. sogar selbst machen?

Eumel

Unregistered

2

Friday, November 27th 2009, 10:58am

Hi,

Elektonik- und Hydraulikteil sind trennbar. Der getrennte Austausch ist Usus.

Worauf gründet sich die Aussage, dass das Steuergerät defekt ist? Nur auf die Lampen im KI? Oder wurde ein gewissenhafter Test durchgeführt, der so aussieht: Fehlerspeicher lesen, Inhalt analysieren, bei Hinweisen auf CAN-Fehler dann noch eine gesonderte CAN-Bus-Analyse (die bei MB allerdings nicht durchgeführt werden kann)?

Mal ehrlich - ich würde erstmal alle Verschleißsensoren aus den Belägen rausnehmen und schauen ob dann alles ok ist (worauf ich mal tippe).

Ohne eine Analyse des Fehlerspeichers würde ich sonst keine weiteren Arbeiten in Auftrag geben.

Du schreibst, dass die Lampen "nach dem Start" angehen. Da Du Automatik hast denke ich, dass Du beim Start die Bremse trittst. Gehen die Lampen auch sofort an wenn Du beim Start mal NICHT die Bremse trittst? Ich tippe auf ja, dabei bleiben die Verschleissdetektoren die Verdächtigen. Falls die Antwort hier aber nein lautet könnte man mal den Bremslichtschalter wechseln (ca. 15€).

Gruß,
Eumel

württemberger

300 SEL 6,3

  • "württemberger" is male

Date of registration: Aug 18th 2006

wcf.user.option.userOption53: S202 C180T ESPRIT champion 151135km

Location: BaWü

  • Send private message

3

Friday, November 27th 2009, 11:34am

Hi

Wenn die ABS Leuchte auch brennt,kann man auch mal die Radsensoren säubern/überprüfen.

Grüße Kai

PS.:Schließe mich aber Eumels Meinung auch an.
"mitdenken ist grundsätzlich erlaubt"
S202 C180 T ESPRIT CHAMPION Bj. 98
http://www.ravediet.com/


  • "Bill_Bo" started this thread

Date of registration: Nov 27th 2009

wcf.user.option.userOption53: C180 Bj 99

  • Send private message

4

Friday, November 27th 2009, 11:38am

Hallo Eumel,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Die Mercedes Werkstatt hat den Bremslichtschalter schon gewechselt. Ich hatte nämlich vor kurzem schon das zusätzliche Problem, dass der Gangwählhebel nicht mehr aus "P" herausging, allerdings auch nur sporadisch. Der andere Fehler war damals allerdings auch schon sporadisch da.

Als das Problem mit den Lämpchen nach dem Bremslichtschalterwechsel-Werkstattaufenthalt immer noch das war, bin ich gleich wieder in die Werkstatt gefahren. Die haben dann eine Fehlerabfrage durchgeführt und alles mögliche gefunden, was mehr oder weniger mit dem ESP-Steuergerät zusammenhängt, aber wohl nicht speziell auf einen bestimmten Sensor hinweist. Es gab da auch noch einige CAN-Bus Fehler, z.B. von der Getriebesteuerung, die aber meiner Meinung nach mit dem Ausfall des ESP-Steuergeräts zusammen hängen könnten, wenn es denn defekt ist. Die Stromversorgung vom ESP Steuergerät haben sie übrigens auch geprüft. Die Werkstatt ist sich wohl ziemlich sicher, dass es das Steuergerät ist, aber das muss natürlich nichts heißen. Auf jeden Fall habe ich ein günstiges Gebrauchtteil mit 12 Monaten Garantie lokalisiert, welches incl. Versand nur 155,- Euro kostet. Einen Versuch ist es meiner Meinung nach bei dem Preis zumindest mal Wert.

Ich weiß von Elektronikteilen, dass z.B. kalte Lötstellen bei Kälte eher Probleme bereiten können. Deshalb gibt es für so was ja auch Kältespray. Das würde jedenfalls auch wieder auf ein Elektronikproblem hindeuten, da bei warmem Motor und trockener Witterung der Fehler meistens nicht mehr auftritt.

Die Lampen gehen manchmal erst gar nicht aus, manchmal sind sie ein paar Sekunden lang aus, und kommen dann erst, oder aber ich fahre ein Stück und die Dinger gehen dann erst an. Motor aus und wieder an ist jedenfalls die einzige Möglichkeit, die Lampen wieder auszukriegen.

Das Auto hat übrigens von Ende Dezember 2008 bis September 2009 in der Garage mit relativ kaputter Batterie gestanden und wurde nicht gefahren, die Batterie haben wir zwar ab und zu mal nachgeladen, die Spannung ist aber trotzdem immer wieder mal auf fast Null abgesackt. Im September habe ich dann eine neue Batterie reingebaut und das Auto wieder in Betrieb genommen. Der Fehler war vor der Außerbetiebnahme im Dez. 2008 noch nicht gewesen.

Eumel

Unregistered

5

Friday, November 27th 2009, 1:13pm

Hi!

Quoted


Es gab da auch noch einige CAN-Bus Fehler, z.B. von der Getriebesteuerung, die aber meiner Meinung nach mit dem Ausfall des ESP-Steuergeräts zusammen hängen könnten, wenn es denn defekt ist.

Das kommt auf die Art des Fehlers an. Kann mit einem Defekt an einem anderen Steuergerät zusammenhängen, muss es aber nicht. Ich würde mich jedenfalls recht zügig auch um die EGS kümmern (Buchse am AG auf Dichtigkeit prüfen, ggf. Kabelbaum/EGS reinigen).

Quoted


Auf jeden Fall habe ich ein günstiges Gebrauchtteil mit 12 Monaten Garantie lokalisiert, welches incl. Versand nur 155,- Euro kostet. Einen Versuch ist es meiner Meinung nach bei dem Preis zumindest mal Wert.

Ersatzteil-Nr. des Steuergeräts stimmt mit Deinem überein? (unbedingt das Steuergerät prüfen, was auf der Hydraulikeinheit steht ist nicht so wichtig). Dann könnte man den Tausch mal wagen, sofern man bereit ist die 150€ zu investieren ohne den Fehler eingekreist zu haben - wobei Deine Bereitschaft ja offenbar gegeben ist.

Quoted

Die Lampen gehen manchmal erst gar nicht aus, manchmal sind sie ein paar Sekunden lang aus, und kommen dann erst,

Damit können wir die Radsensoren dann auch als Fehlerquelle ausschließen (träte der Effekt erst bei Fahrt auf kämen sie durchaus in Betracht wie Kai oben schon richtig bemerkte).

Quoted

Ich weiß von Elektronikteilen...

Wenn Du Dich mit Elektronik auskennst könntest Du Dein Steuergerät ja auch einfach mal öffnen und nach kalten Lötstellen fahnden. Ich würde zumindest die neuralgischen Stellen nachlöten. Elkos überprüfen ist übrigens beim ESP auch kein sinnloses Unterfangen [zumal ein solcher Defekt zu der langen Ruhezeit passen würde]...


Gruß,
Eumel

This post has been edited 1 times, last edit by "Eumel" (Nov 27th 2009, 1:45pm)


  • "Bill_Bo" started this thread

Date of registration: Nov 27th 2009

wcf.user.option.userOption53: C180 Bj 99

  • Send private message

6

Saturday, November 28th 2009, 12:00pm

Hallo Eumel,

nochmals vielen Dank für deine Tipps.

Ich habe leider von Mercedes und generell von Autos neuerer Bauart nicht viel Ahnung. Das Auto ist ein Erbstück von meinem Vater. Das Steuergerät tasuche ich auch nicht selbst aus, sondern lasse das einen Bekannten machen, der bei Mercedes arbeitet. Es sei denn, man kann dabei nicht viel falsch machen.
Wo finde ich denn die EGS (Ich tippe mal, das soll elektronische Getriebesteuerung heißen)? Und wo suche ich nach dem Stecker vom AG (ich nehme an Automatikgetriebe)Die Stecker kann ich ja auf jeden Fall mal prüfen.
Der Stecker am ESP-Steuergerät ist jedenfalls einwandfrei. Ich hatte es trotzdem mal mit Kontaktspray versucht, und mich dann auch gefreut dass es wieder geht. Am nächsten Tag war aber leider wieder alles beim alten.

Die Ersatzteilnr. des Gebrauchtteils stimmt genau überein. Ich hab das Gerät auch schon bestellt. Es ist einfach leichter ein Komplettgerät im Austausch einzubauen, als an einem vermeintlich defekten herumzudoktern. Auch wenn man alle Lötstellen usw. überprüft hat, ist man sich dabei doch nicht wirklich sicher. Wenn das Gerät teurer gewesen wäre, wäre ich an dieser Stelle natürlich anders vorgegangen.

Am liebsten wäre es mir, wenn ich das Auto in eine Werkstatt hätte bringen können, welche das Problem löst, ohne alle Steuergeräte prophilaktisch zu tauschen, und hinterher zu gucken obs dann irgendwie geht (und natürlich auch alle Teile komplett abzurechnen). Bei meiner Merdedes Werkstatt habe ich leider das Gefühl, dass das dort genauso abläuft.
Was ist eigentlich von diesen Bosch-Diensten zu halten? Kann man denen evtl. sowas zutrauen? Oder gibt es irgendwo dann doch Werkstätten, die auf solche Elektronikprobleme spezialisiert sind?

  • "chris6891" is male

Date of registration: Jul 15th 2009

wcf.user.option.userOption53: W202, C250TD, Bj.96

Location: Wien

  • Send private message

7

Saturday, November 28th 2009, 12:58pm

Hallo

Versuch einmal die Batterie 15 Minuten ab zu klemmen und schau was passiert.

grüße
chris
Das von den Frauen so beliebte Vorspiel beim Sex ist unsinnig!
Ich hupe ja auch nicht eine Viertelstunde vor der Garage, bevor ich reinfahre!

Google

Der der mit den Ads tanzt